MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, GFW, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, GFW, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, GFW, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 21.10.2017, 07:10 UhrMOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

20 Jahre Wrestlingreisen mit Menziken: Die große Jubiläumsreise zu WWE WrestleMania 34 nach New Orleans mit dem ORIGINAL für Wrestlingreisen seit 1998   WWE Live Tour

  « »  
  « »  
Medien: Conways Corner #3 : Finally, The Rock... is FASTER (Filmkritik, ab 17.03. im Kino)
Verfasst von Conway am 07.03.2011, 11:40 Uhr
Conways Corner #3 : Finally, The Rock... is FASTER (Filmkritik, ab 17.03. im Kino)Obwohl The Rock bei seiner Rückkehr zu RAW klar stellte, dass er nicht zurück sei, um einen Film zu promoten, so beschrieb er seinen Gimmick-Charakter doch irgendwie als “faster“. Der genaue Wortlaut im Return-Segment war: „Step off the Break, put your Foot on the Gas – always ready to whoop some Ass… Peoples Champ The Rock!“

Ok, das war eigentlich zum Anheizen seiner Gastgeberrolle bei WrestleMania gedacht, aber irgendwie passt es gut ins aktuelle Filmgeschäft. Denn nicht nur, dass The Rock im fünften “Fast & Furious“-Film (“Fast Five“) mit von der Partie ist, nein. Bereits am 17. März startet in den deutschen Kinos der FSK-18-Streifen “Faster“, in welchem The Rock die Hauptrolle hat. Leider ist der Film in den Staaten bereits auf DVD draußen, weshalb sicher einige Kinogänger hierzulande nicht bis zum 17. März warten und sich den Actionthriller lieber im Original anschauen. Das ist deshalb schade, weil es so wohl weniger Zuschauer in unseren Lichtspielhäusern geben wird.

Aber ok, auch ich habe den Film bereits im Original geschaut! Und weil es mein Hauptberuf ist, über Filme zu schreiben, tue ich das hier gerne einmal vorab! Zwar habe ich schon eine Kritik zum Film geschrieben (siehe hier), jedoch darf ich den selben Text nicht noch einmal woanders publizieren. Für MOONSAULT.de gibt es daher extra eine Kritik, wie schon damals bei The Wrestler. Viel Spaß beim Lesen und Achtung vor möglichem Spoiler.

Inhalt:
Der Knast war nicht gut zu ihm –aber er auch nicht zum Knast. Und so sind bei der Freilassung des Drivers (Dwayne Johnson) manche Inhaftierte voller Zorn auf den schweigsamen Riesen… Doch seine ruhige Fassade trügt. Der Driver ist voller Zorn und hat ein klares Ziel vor Augen: alle am Mord seines Bruders beteiligten Personen umzubringen. Zehn Jahre hat er auf die Gelegenheit gewartet und nun ist es endlich soweit.

Gerade wieder auf freiem Fuß macht der Driver direkt seinen SS Chevelle startklar und tötet kurz darauf die erste Person auf seiner To-Do-Liste. Da er keinen Hehl aus seinem Rachefeldzug macht, ist der blutige Weg, welchen der einstige Fahrer eines Bankraubs beschreitet, bald in allen News und die Cops sind ihm fortan auf den Fersen. Und dann ist da noch ein egozentrischer Auftragskiller (Oliver Jackson-Cohen), der das Töten auf Befehl nicht des Geldes sondern der Herausforderung wegen macht.

Während der im Privaten vor Trümmern stehende, namenlose Detective (Billy Bob Thornton) sich an einen alten Fall erinnert fühlt und allen Spuren nachgeht, um den Driver rechtzeitig aufzuhalten, steht der Killer vor seinem größten Job - denn der fokussierte Driver mit der Metallplatte im Kopf ist nicht nur fast, er ist „faster“…

Kritik:
Gerade wieder zurück im Wrestlingbusiness und die Fans auf seiner Seite. PG-Gegner und Peoples Champ Dwayne ‘The Rock‘ Johnson ist back! Aber eben nicht nur vor den Kameras der WWE, sondern auch im Action-Genre. Nach Familienkomödien wie “Daddy ohne Plan“ oder “Zahnfee auf Bewährung“ springt der ‘Most Electrifying Man in All of Entertainment‘ endlich wieder auf den Zug auf, der ihn einst nach Hollywood brachte. Und das macht er gut. Zwar bedarf es für die Rolle des Drivers keine großen schauspielerischen Fähigkeiten, aber man kauf The Rock durchaus ab, wenn er zum Beispiel eine Träne vergießt oder voller Verzweiflung seinen Bruder beim Sterben zuschauen muss. Und wenn er dann noch einem mächtigen Samoaner Angst macht, dann ist er definitiv wieder der coole Big Guy…

Natürlich muss man einsehen, dass solche Rachefilme wahrlich nichts Neues sind. Das Zusammenspiel aus Rumgeballer, schnellen Autos und Revenge-Gefühlen funktioniert aber immer wieder. Zudem gelingt es Regisseur George Tillman Jr. und seinem Kameramann Michael Grady (beide drehten schon “Notorious B.I.G.“), einer einfachen Geschichte den entsprechenden Style zu verpassen. Denn die Mischung aus klassischem und modernem Look ist es, was diese recht simple Geschichte optisch und auch inhaltlich so ansprechend macht. Die Musik von Clint Mansell, welcher bereits die Filmmusik zu “The Wrestler“ komponierte, tut dazu ihr Übriges.

Was am Ende bleibt ist also ein gelungener Actionstreifen, der zwar bis kurz vor Ende vorhersehbar ist, aber mit brauchbaren Schauspielern (vor allem der erst 25-jährige Brite Oliver Jackson-Cohen überzeugt hier als Killer auf ganzer Linie), schicken Autos und perfekt inszenierten Bildern diesem Genre ein bisschen Kultcharakter verleiht. Die vier Frauen - Carla Gugino (aktuell in der vierten Staffel von “Californication“ zu sehen), Maggie Grace (des Killers Freundin, spielte in “96 Hours die entführte Tochter), Moon Bloodgood (“Terminator Salvation“) und Jennifer Carpenter (die eigentlich nervige Schwester von Serienstar “Dexter“) - sind übrigens auch nicht ohne...

Wertung: 7.5/10

(Conway)


» Was ist deine Meinung zu diesem Thema? Zum CyBoard mit 22.000 anderen Fans! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle Medien News]5112 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version


WWE Live Tour  


   [ © 2000 - 2017 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]