MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Questions, Answers & Surveys
 
Folgen von Steroiden?
- Diesen Beitrag komplett anzeigen -

Tierbedarf, Futter, Tierzubehör günstig kaufen bei zooplus

buecher.de - Bücher - Online - Portofrei

Beitrag von Paragon:
Hatte mir eben diese interview von Triple Roid durchgelesen der ja anmahnte das in allen bereichen sowas vorkommt bla bla...

Ich weiß das Steroide verboten sind, nur habe ich offen gesagt nie direkt mitbekommen was die folgen von Steroiden sein können außer das man wie ein Lashley herumlatschen muss...

Warum genau sind Steroide verboten? Also medizinisch gesehen?
Beitrag von Störtebeker:
Sie verändern den Hormonhaushalt, verstärken Aggresivität, beeinträchtigen die Zeugungsfähigkeit, schädigen die Leber (inklusive eines erhöhten Krebsrisikos) und erhöhen die Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarkts.
Beitrag von German Suplex:
Weil das zeug deinen Körper sprich deine Organe zerstört es kann dich süchtig machen. Wie Rauschmittel z.b. und bei ständigen Konsum wirst du auch mächtig Aggresiv.
Beitrag von John Morrison:
moah... das geht von kreislaufstörungen, persönlichkeitsveränderungen und leberschäden über stoffwechselerkrankungen und unfruchtbarkeit bis hin zu einem schrumpfenden gemächt bei männern - kann sich nun jeder selbst aussuchen, warum die verboten sind :D
Beitrag von DHK:
Mal eine Frage von mir, da ich mich mit dem Thema ''Steroide'' nicht wirklich auskenne. Wird man von häufigem Steroidegebrauch einfach nur stärker und kräftiger oder lässt es deine Muskeln größer und dicker aussehen? Oder beides?
Beitrag von Paragon:
Also ich weiß nicht recht:

Wenn "nur" das alles die Folgen sind warum ist es verboten? Rauchen hat doch fast dieselben Folgen und wirkungen
Beitrag von John Morrison:
Zitat:
Original geschrieben von Paragon:
Also ich weiß nicht recht:

Wenn "nur" das alles die Folgen sind warum ist es verboten? Rauchen hat doch fast dieselben Folgen und wirkungen


vom rauchen schrumpft aber z.b. net dein kleiner paragon... ;)

beim rauchen KÖNNEN dieselben folgen und nebenwirkungen auftreten - bei roids treten sie DEFINITIV auf.
Beitrag von 2. Vorsitzende:
Ich hab auch noch nicht gehört, dass durchs Rauchen jemand bedenklich depressiv wird.
Durch den gestörten Hormonhaushalt gibt das aber gerade bei Wrestlern häufig eine gefährliche Mischung. Der Druck, erfolgreich zu sein, Steroide, der Leben on Tour, dadurch nur bedingtes Privatleben, dann manchmal Alkoholmißbrauch, bedingt durch die Einsamkeit, Depressionen, Druck, eins gibt das andere, und am Ende steht das frühzeitig beendete Leben eines Sportlers.
Beitrag von maulo:
Zitat:
Original geschrieben von DHK:
Mal eine Frage von mir, da ich mich mit dem Thema ''Steroide'' nicht wirklich auskenne. Wird man von häufigem Steroidegebrauch einfach nur stärker und kräftiger oder lässt es deine Muskeln größer und dicker aussehen? Oder beides?



Die Muskeln werden nur durch Training stärker/größer. Und dieser Fakt wird grundlegend immer wieder gern auf dem Board vergessen, dass hinter jedem Körper auch das jeweillige Training/jeweillige Ernährung/Regeneration - trotz Steroiden steckt.
Ansonsten wirken sich Steroide wohl so aus, dass die Regenerationszeit wesentlich verkürzt wird, und dadurch der Muskel schneller wieder stärker beansprucht werden kann, was eben dazu führt, dass er auch entsprechend schneller wächst.
Außerdem hat das ein oder andere Steroid auch den positiven Effekt, dass sie bspw. dazu führen, dass Gelenkschmerzen verschwinden bzw. sich verbessern - deshalb kann es auch angeblich passieren, dass man vom Hausarzt nach Einwilligung bei Knochenbrüchen mit einem Steroid behandelt wird, da dieses eben auch die Heilung beschleunigt. Dies führt ja auch der ein oder andere WWE Wrestler als Grund für seinen Steroidkonsum an.
Beitrag von DeKönna:
Zitat:
Original geschrieben von DHK:
Mal eine Frage von mir, da ich mich mit dem Thema ''Steroide'' nicht wirklich auskenne. Wird man von häufigem Steroidegebrauch einfach nur stärker und kräftiger oder lässt es deine Muskeln größer und dicker aussehen? Oder beides?



Die Steroide bieten nur ein gutes Umfeld für den Muskelaufbau.
Sprich,wenn du Steroide schluckst,dann baust du mit der richtigen Ernährung+Training sehr schnell sehr viel Muskelmasse auf.

Wenn man nur Steroide schluckt baut man auch keine Muskeln auf.
Beitrag von Nekator:
Siehe RTL atm ;)
Beitrag von [3dge]:
Auf RTL läuft gerade eine Reportage zu dem Thema!
Beitrag von TheFreakster:
Ich denke dieser Artikel beschreibt die Folgen/Nebenwirkungen sehr gut: Hier klicken
Beitrag von DummerZufall:
Japp....Ironsport is für solche Fragen immer gut.
Und wenn ihr grad dabei seid und mit dem Gedanken spielt es zu versuchen lest auch auf Ironsport direkt noch das hier durch:
http://www.ironsport.de/DopingImStudio.htm
Und sucht euch mal einen Artikel über den Tod der Mentzer Brüder....danach dürftet ihr von allem geheilt sein.
(Ich richte mich an niemand persönlich)
Beitrag von hr hoa:
Zitat:
Original geschrieben von John Morrison:
vom rauchen schrumpft aber z.b. net dein kleiner paragon... ;)

beim rauchen KÖNNEN dieselben folgen und nebenwirkungen auftreten - bei roids treten sie DEFINITIV auf.


schwachsinn.

wer seinem körper gifte oder medikamente in überhöhter dosis zu führt geht immer ein risiko ein. der eine verträt es besser der andere schlechter. definitiv ist hier gar nix!

zigaretten werden ja auch immer mehr bekämpft.

alkohol zb stellt ein sehr viel gßeres problem als steroide dar, hat aber eben eine große tradition, und ne riesen wirtschaft hinter sich.

etc etc fazit: die welt ist kompliziert
Beitrag von theDrug:
Ich glaube die fressen ja nicht hauptsächlich Steroide, sondern vor allem Wachstumshormone.
Dazu gesellen sich dann noch etliche andere "Helfer" die, Nebenwirkungen unterdrücken sollen usw.
Die Summe ergibt einen tödlichen Kreislauf...

Ich hoffe niemand spielt hier ernsthaft mit dem Gedanken sich Steroide reinzujagen! Ich kenne Leute die das gemacht haben, glaubt mir, euer Organismus mag es ganz bestimmt nicht. Viele der im Link zu findenden Nebenwirkungen sind nicht reversibel und beeinträchtigen einen den Rest des Lebens enorm.

   [ © 2000 - 2014 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]   

Powered by: Search Engine Indexer and vBulletin
Copyright © Jelsoft Enterprises Limited