MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > World Wrestling Entertainment
Seiten: [1] 2 3 4 
[NB] SmackDown! LIVE Report vom 10.01.2017

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

   Seiten: [1] 2 3 4 

Beitrag von Nick Heidfeld:
SmackDown! Live
10.01.2017
Raising Cane’s River Center Arena - Baton Rouge, Louisiana
Kommentatoren: David Otunga, JBL, Mauro Ranallo & Tom Phillips


Zum Beginn von SmackDown wird ein Video gezeigt, das die letzten Wochen in der Konfrontation zwischen The Miz, Maryse, Dean Ambrose und Renee Young gezeigt, was letzte Woche damit endete, dass Dean Ambrose den Intercontinental Title von Miz gewinnen konnte. Ambrose beginnt dann auch die Show im Ring zum Ambrose Asylum. Zuerst erklärt Ambrose seine Teilnahme am Royal Rumble Match. Ambrose sagt, er wollte einen Alligator als Gast haben, doch weil das nicht erlaubt haben, zeigt er einen Alligatorkopf, den er bei einer Tankstelle gekauft hat. Die Gäste des Ambrose Asylum, The Miz und Maryse, kommen nun in den Ring dazu. Auch Miz wird am Rumble Match teilnehmen. Dann spricht Miz über die letzte Woche, als Ambrose den Referee davon abhielt, das Match per Disqualifikation zu beenden. Bevor Miz seine Anwälte in Gang setzt, will er Ambrose die Möglichkeit geben, ihm seinen Titel zurückzugeben. Ambrose stimmt zu, dass er etwas hat, was Miz gehört. Unter dem Alligatorkopf holt er ein Bild hervor, den „Miz Participation Award“ auf dem „Du hast es versucht“ steht. Miz meint, Ambrose ist wirklich lustig und attackiert den Champion. Miz hält Ambrose für eine Ohrfeige von Maryse bereit, doch Ambrose kann sich wegducken und Maryse trifft ihren Ehemann. Ambrose verpasst Miz die Dirty Deeds, überreicht Maryse den Award und geht.

Ein Video zeigt die bisherige Rivalität zwischen Natalya und Nikki Bella. Nikki ist auf dem Weg zu einem Match, wird aber hinterrücks von Natalya attackiert. Nach der Werbung sollen beide ein Match bestreiten, doch Nikki attackiert Natalya schon vorher und beide prügeln sich um und im Ring. Sie müssen von mehreren Referees getrennt werden, attackieren sich aber immer wieder gegenseitig, zum Schluss kann Natalya Nikkis Knie attackieren und anschließend den Sharpshooter anbringen.

Dasha Fuentes interviewt Dolph Ziggler und spricht ihn auf seine Attacke gegen Kalisto und Apollo Crews letzte Woche an. Ziggler schaut nachdenklich, sagt nichts und geht.

Singles Match
Kalisto besiegt Dolph Ziggler durch Pinfall nach einem Crucifix. - [08:37]

Ziggler ist nach der Niederlage geschockt und greift Kalisto an. Er nimmt einen Stuhl und schlägt damit auf Kalisto ein. Als er die Halle verlassen will, kommt Apollo Crews in die Halle, doch Ziggler kann auch Crews abwehren und schlägt ihn mit dem Stuhl nieder.

Dasha Fuentes fragt die Tag Team Champions American Alpha, wie sie sich auf ihr Titelmatch vorbereiten. Sie sagen, sie werden die Wyatts nicht unterschätzen, doch sie haben sie bereits besiegt. Wer ihr Tempo mitgehen will, kann das versuchen, doch wird scheitern. Wer sie besiegen will, kann das versuchen, doch wird scheitern.

Renee Young interviewt nun John Cena. Der fragt sich, was Baron Corbin für ein Statement machen will. Eher muss Cena ein Statement machen, da er von AJ Styles und Baron Corbin „Has been“ genannt wurde. Cena sagt, sie haben recht, denn es ist lange her, dass er sich beweisen muss und heute wird AJ Styles sehen, was ihn beim Rumble erwartet, während Corbin erkennen wird, dass er es mit John Cena aufgenommen hat.

Die Wyatts sind in einer Promo zu sehen. Bray Wyatt sagt, American Alpha sollten ihre Zeit als Champions genossen haben, denn heute klopft der Teufel bei ihnen an.

WWE SmackDown Tag Team Championship Match
American Alpha (Chad Gable & Jason Jordan) © besiegen The Wyatt Family (Bray Wyatt & Randy Orton) (w/ Luke Harper) durch Pinfall von Gable an Orton nach einem Roll-Up. Zuvor wurde Orton von Harper abgelenkt, der auf dem Apron stand. - [15:36]

Orton und Harper streiten nach dem Match, Wyatt will beide trennen. Orton will auf Harper losgehen, der kontert mit einem Superkick, dem Orton aber ausweicht, wodurch der Kick Wyatt trifft. Orton und Harper starren sich weiter an, Wyatt steht auf und starrt nacheinander Orton und Harper an, bevor er den Ring verlässt.

In einem Video droht Baron Corbin John Cena.

Becky Lynch ist zu einem Gespräch im Büro von Daniel Bryan und stellt fest, dass sie letzte Woche die maskierte Alexa Bliss zur Aufgabe gebracht hat. Bliss kommt dazu und sagt, sie hat nur versucht, die Identität von La Luchadora aufzudecken. Beide Frauen streiten, woraufhin Daniel Bryan für die nächste Woche ein Titelmatch an – im Steel Cage!

Women's Match
Carmella (w/ James Ellsworth) besiegt CJ Lunde durch Aufgabe im Code of Silence. Vorher lenkte Ellsworth CJ Lunde ab. - [02:41]

Carmella und Ellsworth feiern backstage ihren Sieg. Carmella sagt, sie hat eine spezielle Überraschung, woraufhin Ellsworth Mundspray aus der Tasche holt und seine Lippen spitzt. Carmella sagt, gute Dinge kommen zu denen, die abwarten, deshalb geht sie nächste Woche mit Ellsworth shoppen.

Dasha Fuentes interviewt Baron Corbin, der sagt, die Aussagen von Cena interessieren ihn nicht, und heute wird Cena seinen End of Days erleben. AJ Styles kommt dazu und sagt Corbin, heute ist sein Abend. AJ wird sich den Main Event bei den Kommentatoren ansehen und meint, Corbin solle es wie er machen und John Cena verprügeln.

Singles Match
John Cena besiegt Baron Corbin durch Pinfall nach dem Attitude Adjustment. - [11:03]


Report von Bonafide Stud
Beitrag von Cymaen:
Dann wolle me ma.

Das Opening Segment habe ich noch nicht gesehen, daher kann ich dazu nichts sagen.

+ Natalya – Nikki hat mir gefallen. Dadurch das man hier nur einen Brawl bringt, baut man das eigentlich Match weiter auf und intensiviert die Fehde. Gefällt mir.

- Dolphs Nicht-Interview war dann überflüssig. Warum stellt er sich denn zur Verfügung wenn er dann nichts sagt? Käse.

+/- Match gegen Kalisto war logisch und okay, aber warum verliert er hier clean? Ein DQ Ende hätte es nicht getan? Die Frustration Story ist für mich erzählt, jetzt wirkt er eher schwach. Das Beste war der Post-Match Beatdown für Kalisto und Crews.

+/- American Alpha Promo war okay, aber nix besonderes. Hypt immerhin das Match.

+ Wie man es richtig macht, zeigt dann Cena. Ganz, ganz stark.

+ American Alpha gegen die Wyatts. Match war okay, mehr nicht. Das Ende war relativ lame, dafür gefiel mir das Post-Match Szenario, das hier das Minus (wie in +/-) streicht. Dadurch, dass jetzt irgendwie jeder gegen jeden bei den Wyatts steht, wird der Split interessant. Btw: ganz mieses Timing beim 2. Hot Tag kurz vor Ende. Gable tagged ein und Orton kommt in den Ring während Gable schon auf dem Top Rope wartet. Wie dumm sieht Orton da bitte aus direkt in die Aktion zu laufen? Käse.

+ Highlight für mich: das Baron Corbin Videopackage. Er wirkt da wie ein Topstar und wird als solcher verkauft. Hätte mir auch als Opening Video für einen PPV gefallen. :)

+ Rumble 2008 Rückblick: nice.

+/- Becky, Bryan und Alexa backstage. Wieder: nix besonderes, aber erfüllt seinen Zweck.

- Carmella gegen Mildred Mae Moolah. Die Ellsworth/Carmella Story wird fortgesetzt, das passt. Von mir aus auch gegen eine Jobberin. Aber das Match war Müll, vorn bis hinten. Hoffnung macht dagegen die Shopping Tour nächste Woche – könnte ganz witzig werden. Btw: Ellsworth ist absolut kein Schauspieltalent.

- Noam Dar Promo. Er sieht einfach nur bekifft aus. Und die Story interessiert auch immer noch nicht wirklich.

+/- Main Event war ok, aber ein dickes Minus: warum jobbt Corbin, dem man vorher noch ein Videopackage gibt und klar als kommender ME aufgebaut wird, hier clean? Es ergibt für mich null Sinn. Ein DQ Finish mit Styles war wohl nicht drin? Oder zumindest irgendein Einbau von Styles am Ende? Es wird in zwei Monaten niemanden jucken, aber mich stört es ein wenig, dass man einen potenziellen SD PPV Mainer 2017 hier einfach mal so wie ein Houseshow-Match enden lässt. (PS: Corbins Entrance ist mMn aktuell der beste in der gesamten WWE. Die Musik, das Licht, der „schmilzende“ Tron im Hintergrund: awesome! Ein Topstar-Entrance.)

Da war viiiiel Mittelmaß dabei. Es muss nicht jede Woche soviel los sein wie in den letzten zwei Wochen, aber mir fehlte hier irgendwas. Das Segment mit Miz und Ambrose wird’s wohl auch nicht rausreißen. Diese Woche geht für mich knapp an Raw, da mir die Topstories ganz gut gefallen haben. Klar war da auch Mist bzw. Filler dabei, aber bei SD gab es zu wenig, was mich jetzt irgendwie bewegt hätte. Immerhin hat es den Job erfüllt, dass es die Wege für nächste Woche eingeleitet hat und mich wieder zum Einschalten bewegt - in der Beziehung ist SD Raw weiter voraus. Man braucht halt auch mal eine Verschnaufpause, wenn dafür nächste Woche wieder mehr passiert. Hätte ich die Show diese Woche aber nicht gesehen – ich hätte bis auf die Mini-Entwicklung der Wyatts nüsch verpasst. Zudem hat mir das Matchbooking bei Raw besser gefallen, so komisch das jetzt klingen mag, aber die klaren Niederlagen für Dolph und Corbin find ich merkwürdig.
Beitrag von AJ Styles:
Ambrose und Miz eröffnen wieder, diesmal aber mit einem etwas längeren Segment. Miz gewohnt gut, Ambrose auch, wenn er die Comedyschiene fährt.

Nikki & Nattie wird weiter sehr intensiv geführt, so wie es sein soll. Möglicherweise gibts beim Rumble ein Match mit Stip, um ähnlich wie gegen Carmella etwas die Schwächen zu kaschieren.

Ziggler als Heel macht einfach Spaß. Es war der nötige Schritt vorwärts, nachdem er den IC Title verlor und den WWE Title nicht gewann. Die Niederlage passt, da so weiter sein Frust steigt. Der Beatdown gegen Kalisto und Crews gefällt ebenfalls.

Cenas Promo kam wieder schön Old School rüber. Er gefällt mir seit seiner Rückkehr richtig gut, auch wenn es den Heelturn trotzdem nicht geben wird. Ich kanns mir bei ihm einfach nicht mehr vorstellen, obwohl die Geschichte sich praktisch von allene schreiben würde.

Das Tag Team Title Match war ok, mehr aber auch auch nicht. Trotzdem merkt man, dass bei beiden Teams die Chemie stimmt. Die Titelverteidigung geht klar, das Finish auch. So bringt man weiter Unruhe in die Family rein, die dann irgendwann dazu führt, dass Orton turnt.

Carmella und Ellsworth leider das selbe, wie in der Vorwoche. Nächste Woche wird die Shopping Tour bestimmt mehr Unterhaltung bieten.

Cena im Mainer mit einem, für meinen Geschmack zu deutlichem Sieg. Corbin wurde zwar größtenteils ebenbürtig dargestellt, aber ein DQ Sieg hätte es auch getan.

SmackDown hat einfach Hand und Fuß. Die Fehden werden gut weitergeführt, ebenso die Geschichten dazu. Freu mich jetzt schon aufs Steel Cage Match zwischen Alexa und Becky.

Edit: Talking Smack kommt wieder sehr unterhaltsam daher. Diesmal mit Alexa, Becky, Ziggler und Mojo. Alexa und Becky hypen schön das Steel Cage Match. Sogar Mojo gefällt richtig gut, wenn er nicht grade komplett überdreht. Shane und Renee versuchten Ziggler ein bisschen aus der Reserve zu locken, das war nett.
Beitrag von Doink fan nr1:
Für mich liest sich das leider nur so: Man baut Corbin zum ME auf, um ihm von einen rückkehrenden Cena wieder in die Bedeutungslosigkeit kloppen zu lassen.

Habs noch nicht gesehen, aber liest sich wie RAW 2007 und stark danach, das man sich künftig wieder die letzte viertelstunde schenken kann.
Beitrag von Tomatensaft:
Cena ist Nr.1 Contender und Corbin hat gegen ihn verloren. Wo ist das Problem? Zumal Corbin noch lange nicht den Status des ME hat und diese Niederlage ihm 0,0 schadet. Aber klar, ist ja Cena, also begräbt er ja automatisch wieder jeden........ Und ja, klar, wir sind sicherlich in 2007 angekommen........ Wie man immer so übertreiben kann bleibt mir echt ein Rätsel. Vorallem weil Cena sich in den letzten 2 Jahren ja Woche für Woche, PPV für PPV immer durch die ME geschlagen hat und ständig im Titelmatch stand und PPV´s geheadlined hat. Ach nee, warte mal.............
Beitrag von starfish7985:
Also wenn ich mir das Undertaker Video so ansehe, gibt es für mich zwei Möglichkeiten:

- sie haben Fangesänge bei diesem Video unterlegt
- sie schrauben bei Raw die Fanlautstärke herunter

Grade wenn ich mir so ansehe, wie laut die Fans oft bei Smackdown sind und man hat ständig das Gefühl, niemand aus dem Publikum interessiert sich für Raw.
Allerdings finde ich, es wertet das Produkt enorm ab, denn Fans machen einen Großteil der Atmosphäre aus.
Beitrag von Bonafide Stud:
SmackDown! Live
10.01.2017
Raising Cane’s River Center Arena - Baton Rouge, Louisiana
Kommentatoren: David Otunga, JBL, Mauro Ranallo & Tom Phillips


Zum Beginn von SmackDown wird ein Video gezeigt, das die letzten Wochen in der Konfrontation zwischen The Miz, Maryse, Dean Ambrose und Renee Young gezeigt, was letzte Woche damit endete, dass Dean Ambrose den Intercontinental Title von Miz gewinnen konnte. Ambrose beginnt dann auch die Show im Ring zum Ambrose Asylum. Zuerst erklärt Ambrose seine Teilnahme am Royal Rumble Match. Ambrose sagt, er wollte einen Alligator als Gast haben, doch weil das nicht erlaubt haben, zeigt er einen Alligatorkopf, den er bei einer Tankstelle gekauft hat. Die Gäste des Ambrose Asylum, The Miz und Maryse, kommen nun in den Ring dazu. Auch Miz wird am Rumble Match teilnehmen. Dann spricht Miz über die letzte Woche, als Ambrose den Referee davon abhielt, das Match per Disqualifikation zu beenden. Bevor Miz seine Anwälte in Gang setzt, will er Ambrose die Möglichkeit geben, ihm seinen Titel zurückzugeben. Ambrose stimmt zu, dass er etwas hat, was Miz gehört. Unter dem Alligatorkopf holt er ein Bild hervor, den „Miz Participation Award“ auf dem „Du hast es versucht“ steht. Miz meint, Ambrose ist wirklich lustig und attackiert den Champion. Miz hält Ambrose für eine Ohrfeige von Maryse bereit, doch Ambrose kann sich wegducken und Maryse trifft ihren Ehemann. Ambrose verpasst Miz die Dirty Deeds, überreicht Maryse den Award und geht.

Ein Video zeigt die bisherige Rivalität zwischen Natalya und Nikki Bella. Nikki ist auf dem Weg zu einem Match, wird aber hinterrücks von Natalya attackiert. Nach der Werbung sollen beide ein Match bestreiten, doch Nikki attackiert Natalya schon vorher und beide prügeln sich um und im Ring. Sie müssen von mehreren Referees getrennt werden, attackieren sich aber immer wieder gegenseitig, zum Schluss kann Natalya Nikkis Knie attackieren und anschließend den Sharpshooter anbringen.

Dasha Fuentes interviewt Dolph Ziggler und spricht ihn auf seine Attacke gegen Kalisto und Apollo Crews letzte Woche an. Ziggler schaut nachdenklich, sagt nichts und geht.

Singles Match
Kalisto besiegt Dolph Ziggler durch Pinfall nach einem Crucifix. - [08:37]

Ziggler ist nach der Niederlage geschockt und greift Kalisto an. Er nimmt einen Stuhl und schlägt damit auf Kalisto ein. Als er die Halle verlassen will, kommt Apollo Crews in die Halle, doch Ziggler kann auch Crews abwehren und schlägt ihn mit dem Stuhl nieder.

Dasha Fuentes fragt die Tag Team Champions American Alpha, wie sie sich auf ihr Titelmatch vorbereiten. Sie sagen, sie werden die Wyatts nicht unterschätzen, doch sie haben sie bereits besiegt. Wer ihr Tempo mitgehen will, kann das versuchen, doch wird scheitern. Wer sie besiegen will, kann das versuchen, doch wird scheitern.

Renee Young interviewt nun John Cena. Der fragt sich, was Baron Corbin für ein Statement machen will. Eher muss Cena ein Statement machen, da er von AJ Styles und Baron Corbin „Has been“ genannt wurde. Cena sagt, sie haben recht, denn es ist lange her, dass er sich beweisen muss und heute wird AJ Styles sehen, was ihn beim Rumble erwartet, während Corbin erkennen wird, dass er es mit John Cena aufgenommen hat.

Die Wyatts sind in einer Promo zu sehen. Bray Wyatt sagt, American Alpha sollten ihre Zeit als Champions genossen haben, denn heute klopft der Teufel bei ihnen an.

WWE SmackDown Tag Team Championship Match
American Alpha (Chad Gable & Jason Jordan) © besiegen The Wyatt Family (Bray Wyatt & Randy Orton) (w/ Luke Harper) durch Pinfall von Gable an Orton nach einem Roll-Up. Zuvor wurde Orton von Harper abgelenkt, der auf dem Apron stand. - [15:36]

Orton und Harper streiten nach dem Match, Wyatt will beide trennen. Orton will auf Harper losgehen, der kontert mit einem Superkick, dem Orton aber ausweicht, wodurch der Kick Wyatt trifft. Orton und Harper starren sich weiter an, Wyatt steht auf und starrt nacheinander Orton und Harper an, bevor er den Ring verlässt.

In einem Video droht Baron Corbin John Cena.

Becky Lynch ist zu einem Gespräch im Büro von Daniel Bryan und stellt fest, dass sie letzte Woche die maskierte Alexa Bliss zur Aufgabe gebracht hat. Bliss kommt dazu und sagt, sie hat nur versucht, die Identität von La Luchadora aufzudecken. Beide Frauen streiten, woraufhin Daniel Bryan für die nächste Woche ein Titelmatch an – im Steel Cage!

Women's Match
Carmella (w/ James Ellsworth) besiegt CJ Lunde durch Aufgabe im Code of Silence. Vorher lenkte Ellsworth CJ Lunde ab. - [02:41]

Carmella und Ellsworth feiern backstage ihren Sieg. Carmella sagt, sie hat eine spezielle Überraschung, woraufhin Ellsworth Mundspray aus der Tasche holt und seine Lippen spitzt. Carmella sagt, gute Dinge kommen zu denen, die abwarten, deshalb geht sie nächste Woche mit Ellsworth shoppen.

Dasha Fuentes interviewt Baron Corbin, der sagt, die Aussagen von Cena interessieren ihn nicht, und heute wird Cena seinen End of Days erleben. AJ Styles kommt dazu und sagt Corbin, heute ist sein Abend. AJ wird sich den Main Event bei den Kommentatoren ansehen und meint, Corbin solle es wie er machen und John Cena verprügeln.

Singles Match
John Cena besiegt Baron Corbin durch Pinfall nach dem Attitude Adjustment. - [11:03]
Beitrag von Somewhere87:
Danke für den Bericht!

Die Ellsworth/Camella Storylässt mich bisschen an die Attitude Era Zeit denken :D Einfach dieses Mundspray, Lippen spitzen etc. Ich mag so Trahs Zeug ab und an mal gerne.

Bliss und Lynch im Steel Cage. Da freu ich mich richtig drauf! Bin gespannt was Beide abliefern
Beitrag von ranop:
Zitat:
Original geschrieben von Tomatensaft:
Cena ist Nr.1 Contender und Corbin hat gegen ihn verloren. Wo ist das Problem? Zumal Corbin noch lange nicht den Status des ME hat und diese Niederlage ihm 0,0 schadet. Aber klar, ist ja Cena, also begräbt er ja automatisch wieder jeden........ Und ja, klar, wir sind sicherlich in 2007 angekommen........ Wie man immer so übertreiben kann bleibt mir echt ein Rätsel. Vorallem weil Cena sich in den letzten 2 Jahren ja Woche für Woche, PPV für PPV immer durch die ME geschlagen hat und ständig im Titelmatch stand und PPV´s geheadlined hat. Ach nee, warte mal.............



Naja, man hätte Corbin hier aber gut schützen können, begraben wurde er nicht, unnötig war es für mich dennoch.
Beitrag von Seahawk3:16:
Wenn man es nicht vorher schon wüsste, wird der Wyatt Family Split wieder Bray Wyatts Untergang. Ohne seine Family gewann er ja nie Matches. Ok auch vorher gewann er mit der Family auch nie. :D

Das sind wieder die Cena siege die ich hasse. Nicht das sein Gegner Corbin war, sondern seine Matches sind seit jahren nur noch die selben. Er bekomment 10 minuten auf die Nase und kommt dann in den letzten Minuten zurück und holt den Sieg. Eigentlich weiß man immer bei Cena, wenn der Gegener dominiert, dann gewinnt Cena. Reigns hat so eine ähnliche strategie ;)

Trotzdem wieder ansehnlicher als Raw. Aber das sind wir ja auch schon bei Smackdown gewohnt. Hier spielen sich die GM´s und Mcmahon´s nicht so in den Vordergrund und killen ihre Stars.
Beitrag von Coach James:
Bin da bei @ranop. Klar kann Cena gegen Corbin gewinnen. Aber gerade Corbin hat man in den vergangenen Wochen so aufgebaut, dass er einer der nächsten Topstars bei SD sein könnte. Eine DQ, in dem AJ draußen Cena attackiert oder Corbin draußen auf Cena einprügelt und nicht aufhört (oder einen Chair o.ä. nutzt), hätte Corbin nicht so sehr geschadet wie eine cleane Niederlage nach ~ 10 Minuten. Auch wenn es Cena war, das hätte man mMn besser lösen können.
Beitrag von mazelan:
Zitat:
Original geschrieben von ranop:
Naja, man hätte Corbin hier aber gut schützen können, begraben wurde er nicht, unnötig war es für mich dennoch.



Naja, ich finds jetzt auch wirklich völlig ok, dass Cena hier clean gewonnen hat. Man kann von ihm halten, was man will, aber es ist nun mal Fakt, dass er seit Jahren DER Topstar der WWE ist, noch dazu der einzige, der - im Gegensatz zum Taker, Lesnar, HHH... - über weite Strecken Fulltime hier ist (für die Verletzungen, z. B: vor der letzten Wrestlemania, kann er nix; mit der teilweisen Abwesenheit hat er ja wirklich erst in den letzten Monaten angefangen). Und er ist 15facher World-Champion. Und er ist der Number 1-Contender gegen den (gottseidank!) stark dargestellten aktuellen Champion, gegen den er noch dazu beim Summerslam clean verloren hat. Dass er in dieser Konstellation gegen einen immer noch - wenn auch stark aufgebauten - Jüngling, der im Match gut dargestellt wurde (!), clean gewinnt, ist überhaupt nicht schlimm, sondern im Hinblick auf sein Standing und in der Storyline völlig in Ordnung. Und bei mir hat das Match kein "Oh Gott, der angeblich so starke Corbin verliert mal eben clean gegen diesen Cena"-Gefühl ausgelöst, sondern eher "ok, Cena hats immer noch drauf und gewinnt sogar clean gegen den kommenden Main-Eventer Corbin und ist damit verdienter Titel-Anwärter". Für mich also völlig logisch!

Zitat:
Original geschrieben von Coach James:
Bin da bei @ranop. Klar kann Cena gegen Corbin gewinnen. Aber gerade Corbin hat man in den vergangenen Wochen so aufgebaut, dass er einer der nächsten Topstars bei SD sein könnte. Eine DQ, in dem AJ draußen Cena attackiert oder Corbin draußen auf Cena einprügelt und nicht aufhört (oder einen Chair o.ä. nutzt), hätte Corbin nicht so sehr geschadet wie eine cleane Niederlage nach ~ 10 Minuten. Auch wenn es Cena war, das hätte man mMn besser lösen können.



Dann kann sich Cena aber hinterher nicht - wie das seit Jahr und Tag ein Contender so macht, übrigens auch im "richtigen" Kampfsport... - nicht nen Dicke-Hose-Ich werds dir zeigen-Staredown mit dem Champion liefern.
Beitrag von Patrick Rain:
Warum haut man das Cage Match schon nächste Woche raus und wartet nicht bis zum Rumble?
Beitrag von xxtropicsxx:
Ich fand sd diese Woche ausnahmsweise mal... ich sage es freundlich... überschaubar...
Auch wenn die Storylines gut fortgeführt werden, man bringt es gerade noch auf 3 matches, das carmella/elsworth thema sehe ich nicht wirklich als match an... Kalisto gegen Dolph... naja und beim TT-Championship-match gingen doch einige aktionen daneben, was die qualität ganz schön schmälert. Dazu das schwache finish bei Cena gegen Corbin... Also das geht besser...

---> das Cage_Match nächste Woche macht schon Sinn, wenn man pro SD Ausgabe 3-4 matches bringen will und jedem 10-15min gibt, muss iwo abwechslung her^^
Beitrag von Mordred:
War leider keine besonders gute Ausgabe. Im Prinzip ist nichts wirklich weltbewegendes passiert. Klar, das muss und vor allem sollte auch nicht jede Woche der Fall sein, sonst nutzt es sich ab. Aber so richtige Entwicklungen gab es kaum, von der Steel Cage Ankündigung und evtl. noch Ziggler mal abgesehen. Dafür hat bei SD! weiterhin alles noch Hand und Fuß, was ja auch was wert ist.
Was mich am wenigsten gestört hat, war lustigerweise der Sieg von Cena. Corbin hat sich zwar verbessert, aber auch noch eine Menge Luft nach oben. Und dazu noch eine Menge Zeit! Am meisten stört mich eigentlich nur Cenas furchtbarer Finisher, aber daran wird sich wohl nichts mehr ändern. ;)

Bei Ziggler wage ich noch keine Prognose. Eigentlich ist der Charakter bei mir tot, aber er hat durch die Miz Fehde wieder einiges an Profil gewonnen. Mal sehen, wie es nun mit dem Heel Turn verläuft. Schade nur, dass ihm mit Kalisto und wohl auch Crews Faces gegenüberstehen, die nicht gerade als Charismabomben bekannt sind.

   Seiten: [1] 2 3 4 


   [ © 2000 - 2017 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]   

Powered by: Search Engine Indexer and vBulletin
Copyright © Jelsoft Enterprises Limited