MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Questions, Answers & Surveys > [Kolumne] Rebooking the History of WWE

  
[ « » ] Insgesamt 76 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

meanmc ist offline meanmc
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von meanmc anzeigen meanmc eine Private Nachricht schicken Füge meanmc zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Cymaen:
Ähm, genau darum geht es doch? Was hätte man bei den damaligen Gegebenheiten anders machen können? Was macht man mit den vorhandenen Mitteln? Außerdem muss ich widersprechen: Savage bekommt eine Tonne an Aufmerksamkeit, ist quasi Face Nr. 2 nach Bret.

Es geht hier nicht darum komplette Fiktion zu erstellen und z.B. Sting in die WWF zu holen. Und es war ja auch nicht alles mies, was die WWF in den letzten 20 Jahren gemacht hat - warum sollte man Dinge nicht übernehmen? Owen vs. Bret war gut, also übernimmt man die Idee. Ob man das Match jetzt bei WM raushaut, ist natürlich Geschmackssache.

Was man vielleicht mehr beachten müsste (da schließe ich mich selbst auch mit ein): man darf nicht "vorbooken". Heißt: wir können nach dem Summerslam nicht sagen "Wir booken Savage in keine Fehde mehr, weil der ab November weg ist". Da müssen wir dann einfach sagen "Okay, wir starten jetzt eine Fehde Savage gegen Doink (nur als Beispiel) und das soll dann in einem Match bei der Survivor Series gipfeln - was halt dann wegfällt." Ist aber auch schwer, so Zukunftsmusik komplett auszuschalten.

In diesem Sinne: Mr. Perfect ward übrigens nach WM X bis zur Survivor Series 1995 nicht mehr gesehen



Hast meine Zeilen wohl nicht wirklich verstanden...

Old Post Posted: 08.10.2012, 15:27 Uhr
Beiträge: 1035 | Wohnort: | Registriert seit: 09.12.2011 IP: Gespeichert | Posting ID: 5989057  
Cymaen ist online! Cymaen
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Cymaen anzeigen Cymaen eine Private Nachricht schicken Füge Cymaen zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von meanmc:
Hast meine Zeilen wohl nicht wirklich verstanden...



Mag sein. No offense

--------------------
"Nobody gets over in a 4 way. Whether it's wrestling or sex. At least in my experience." - Jim Cornette
Most wrestling these days: Chain wrestling. Drawn out move exchange. Dive. Strike exchange. Dive. No-sell indy strongstyle. Dive. More strikes. Flippy floppy sequence. Dive. Hit everyone with each other's finisher then Humpty Dumpty we all fall down. This is awesome chants. Rinse and repeat until every move is useless and means nothing. Dive. Finish. Standing Ovations for everyone, heel or face, because wrestling's dead. Do the exact same match next time. Dive.

Old Post Posted: 08.10.2012, 15:29 Uhr
Beiträge: 6172 | Wohnort: Saskatoon, Kanada | Registriert seit: 19.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 5989061  
meanmc ist offline meanmc
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von meanmc anzeigen meanmc eine Private Nachricht schicken Füge meanmc zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Cymaen:
Mag sein. No offense



Anders machen, um nur eines aufzugreifen, bedeutet zb auch - oder würde bedeuten, um "euren Stil" aufzunehmen - andere Leute verpflichten, "einen Mr. Perfect eben dazu zu bewegen DAS er weitermacht".. etc.
Wenn du mir schon so kommst ...

Ich hatte weder was wegen dem Macho Man und seiner Aufmerksamkeit geschrieben, noch das man Sting holen sollte.. bitte genauer lesen...

Aber macht weiter so, weiss ja wie ihr "es meint" und wollte nur mein Bedauern ausdrücken...

Old Post Posted: 08.10.2012, 15:34 Uhr
Beiträge: 1035 | Wohnort: | Registriert seit: 09.12.2011 IP: Gespeichert | Posting ID: 5989069  
Knitter ist offline Knitter
MoonMember

Standardicon Profil von Knitter anzeigen Knitter eine Private Nachricht schicken Füge Knitter zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von meanmc:
Anders machen, um nur eines aufzugreifen, bedeutet zb auch - oder würde bedeuten, um "euren Stil" aufzunehmen - andere Leute verpflichten, "einen Mr. Perfect eben dazu zu bewegen DAS er weitermacht".. etc.
Wenn du mir schon so kommst ...

Ich hatte weder was wegen dem Macho Man und seiner Aufmerksamkeit geschrieben, noch das man Sting holen sollte.. bitte genauer lesen...



Wenn es theoretisch möglich gewesen wäre, dass jemand weiterhin aktiv im Ring steht, werden wir diese Option auch nutzen. Beim Macho Man war das Ganze ja ähnlich. Er wurde nach dem Rumble '93 eigentlich nur noch als Kommentator eingesetzt, wir haben ihn aber trotzdem in Matches gesteckt, weil es eben theoretisch möglich gewesen wäre. Ich denke mal bei Perfect könnten wir da ähnlich verfahren. Er wird sich zwar verletzten, kommt aber 1995 als Kommentator wieder (in der Realität). Da er ja später auch in der WCW wieder im Ring stand, könnte er auch für uns ein paar Kämpfe bestreiten.

Ist jetzt vielleicht nicht 100%ig das was du meinst, aber geht zumindest in die Richtung, denke ich.

Old Post Posted: 08.10.2012, 15:45 Uhr
Beiträge: 363 | Wohnort: Klausdorf | Registriert seit: 11.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 5989077  
Crossfacer ist offline Crossfacer
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Crossfacer anzeigen Crossfacer eine Private Nachricht schicken Füge Crossfacer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

@ meanmc:

Jetzt möchte auch mal etwas loswerden. Eine ähnliche Diskussion hatten wir schon inder Vergangenheit. Die Idee des rebooking bietet natürlich eine unendliche Bandbreite an Kreativität, die man ausnutzen könnte. Hier kam dann unser Realismus - Dogma.

Wir haben uns selbst Grenzen gesetzt, indem wir sagen, dass wir z. B. nur reale Kader verwenden oder verwendbare Wrestler je nach Verfügbarkeit. Würden wir uns das nicht setzen, wäre es ein leichtes, beispielsweise den Kader in den Jahren 95 und 96 mit Neuverpflichtungen (z.B. Sting oder Chris Benoit) soweit aufzublähen, dass man akzeptabel arbeiten kann. Wäre aber nicht originell - und ne billige Variante.

Die Idee war, zu schauen, was man mit den vorhandenen Mitteln anders machen könnte. Würden wir jetzt zu tief in die Materie gehen, hätte das gravierende ausufernde Folgen für die zukünftige Planung. Bestes Beispiel: Owen Hart: würden wir so rebooken, dass der Unfall nicht passieren würde und Owen heute vielleicht noch lebt, sähe die WWF / WWE komplett anders aus (HHH wäre ein anderer z.B.). Das würde eine endlose Kette werden und wir würden uns heillos verrenne. Daher - sachlich und auf dem teppich bleiben und mit dem haushalten was man hat. Wie heißt ein amerikanisches Sprichwort so treffend: "Wenn das Leben dir Zitronen gibt, musst du halt Limonade drauß machen" ...

@ Cymaen -

Wie immer schöne Ideen. ich sehe, dass wir da mit Knitter auf einer Wellenlänge liegen. Die Card sieht so ähnlich wie meine aus, werde mich die Tage mal ranmachen und einen Entwurf fertigen. Hoffe, ich bin spätestens morgen fertig.

Old Post Posted: 08.10.2012, 15:59 Uhr
Beiträge: 4215 | Wohnort: westliches Brandenburg | Registriert seit: 09.09.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 5989091  
Maik N. ist offline Maik N.
MoonSurfer 1000

Profil von Maik N. anzeigen Maik N. eine Private Nachricht schicken Füge Maik N. zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Auch wenn ich Angst hab dass ich jetz Diskussionen wiederhole.... :

Wollen wir Owen als King of The Ring machen oder vielleicht überlegen jemand anderen zu nehmen? Ich frage deshalb weil real Owens Sieg ja nicht nur Sinn wegen den Push hatte sondern auch weil Owen dadurch mit Bret gleichgezogen ist. Bret gewann das Jahr zuvor das Turnier und 94 hat dann Owen das Turnier gewonnen. Dadurch dass bei uns aber Yoko der Turniersieger ist, und Owen ja danach strebt Brets Erfolge zu toppen, "bräuchte" er den King of the Ring nicht wirklich. Durch die Fehde gegen Bret wird Owen eh im Main Event landen. Vielleicht solten wir Razor König werden lassen? Das würde ihn nochmal enorm pushen und ihn Richtung Main Event befördern.

Old Post Posted: 08.10.2012, 21:04 Uhr
Beiträge: 2108 | Wohnort: | Registriert seit: 22.04.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 5989656  
Maik N. ist offline Maik N.
MoonSurfer 1000

Profil von Maik N. anzeigen Maik N. eine Private Nachricht schicken Füge Maik N. zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Mit Razor als King of the Ring und Lex Luger als World Champ hätte man für den Summer Slam ein guten Co-Main Event:

Razor Ramon vs. Lex Luger
Champion vs. Champion
Titel vs. Titel

Luger gewinnt und gibt den Titel an ein anderes Mittglied der Million Dollar Coperation weiter. So als Idee

Old Post Posted: 08.10.2012, 21:11 Uhr
Beiträge: 2108 | Wohnort: | Registriert seit: 22.04.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 5989670  
Knitter ist offline Knitter
MoonMember

Standardicon Profil von Knitter anzeigen Knitter eine Private Nachricht schicken Füge Knitter zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Maik N.:
Mit Razor als King of the Ring und Lex Luger als World Champ hätte man für den Summer Slam ein guten Co-Main Event:

Razor Ramon vs. Lex Luger
Champion vs. Champion
Titel vs. Titel

Luger gewinnt und gibt den Titel an ein anderes Mittglied der Million Dollar Coperation weiter. So als Idee



Interessanter Ansatz.Bin ja auch immernoch ein Fan davon Luger vs. Bret zu bringen und Lex zum Champion zu machen. Ich denke der KOTR ist immer eine einfache Möglichkeit, um jemanden einen Push zu geben. Da wir nach wie vor unsere Faces stärken müssen, wäre das eine gute Gelegenheit, um ein Face zum KOTR zu machen.

Bret könnte gg Luger antreten, der seit einem Jahr kontinuierlich als starker Heel aufgebaut wurde und jetzt seine Chance bekommen könnte.

Piper und Savage könnten sich gg Lawler + einen Tag Team Partner verbünden.

Wir könnten zeitgleich ein stark besetztes KOTR Turnier mit Razor, Shawn, Yoko und eventl. Diesel erstellen. Was Owen angeht, so könnten wir ihm vielleicht erstmal den IC Title von Razor geben. Owen sorgt beim KOTR für den Titelverlust seines Bruders, verteidigt beim gleichen Event seinen IC Titel (eventl. gg Kid oder so), verliert seinen Gürtel aber nach dem PPV durch einen Eingriff von Bret. Die Brüder kosten sich also gegenseitig die Titel, was zu dem Cagematch beim SummerSlam führt...

Alles erstmal nur Ideen von mir, aber für den SummerSlam würden wir dann die Kämpfe Bret vs. Owen ( Cage), Bulldog vs. Yoko, Razor vs. Luger und eventl Shawn vs. Diesel aufbauen. Wäre zumindest eine sehr starke Card.

Old Post Posted: 08.10.2012, 21:38 Uhr
Beiträge: 363 | Wohnort: Klausdorf | Registriert seit: 11.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 5989762  
Maik N. ist offline Maik N.
MoonSurfer 1000

Profil von Maik N. anzeigen Maik N. eine Private Nachricht schicken Füge Maik N. zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Klingen gut die Ideen.

Ich bin auch dafür das ein Face das Turnier gewinnt und da wäre Razor glaube ich die beste Wahl.

Old Post Posted: 08.10.2012, 21:45 Uhr
Beiträge: 2108 | Wohnort: | Registriert seit: 22.04.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 5989773  
Maik N. ist offline Maik N.
MoonSurfer 1000

Profil von Maik N. anzeigen Maik N. eine Private Nachricht schicken Füge Maik N. zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die Final 8 fürs Turnier:

Razor Ramon
1-2-3 Kid
Tatanka
Mr Perfect / Britsh Bulldog (je nachdem wer da wäre)
Shawn Michaels
Diesel
Owen Hart
Doink

Wäre stark besetzt.

Old Post Posted: 08.10.2012, 21:47 Uhr
Beiträge: 2108 | Wohnort: | Registriert seit: 22.04.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 5989776  
Cymaen ist online! Cymaen
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Cymaen anzeigen Cymaen eine Private Nachricht schicken Füge Cymaen zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Knitter:
Interessanter Ansatz.Bin ja auch immernoch ein Fan davon Luger vs. Bret zu bringen und Lex zum Champion zu machen. Ich denke der KOTR ist immer eine einfache Möglichkeit, um jemanden einen Push zu geben. Da wir nach wie vor unsere Faces stärken müssen, wäre das eine gute Gelegenheit, um ein Face zum KOTR zu machen.

Bret könnte gg Luger antreten, der seit einem Jahr kontinuierlich als starker Heel aufgebaut wurde und jetzt seine Chance bekommen könnte.

Piper und Savage könnten sich gg Lawler + einen Tag Team Partner verbünden.

Wir könnten zeitgleich ein stark besetztes KOTR Turnier mit Razor, Shawn, Yoko und eventl. Diesel erstellen. Was Owen angeht, so könnten wir ihm vielleicht erstmal den IC Title von Razor geben. Owen sorgt beim KOTR für den Titelverlust seines Bruders, verteidigt beim gleichen Event seinen IC Titel (eventl. gg Kid oder so), verliert seinen Gürtel aber nach dem PPV durch einen Eingriff von Bret. Die Brüder kosten sich also gegenseitig die Titel, was zu dem Cagematch beim SummerSlam führt...

Alles erstmal nur Ideen von mir, aber für den SummerSlam würden wir dann die Kämpfe Bret vs. Owen ( Cage), Bulldog vs. Yoko, Razor vs. Luger und eventl Shawn vs. Diesel aufbauen. Wäre zumindest eine sehr starke Card.



@Knitter: Diesel vs. Shawn beim Summerslam käme mMn zu früh. Und dadurch, dass Luger bei WM Piper ausgeknockt hat, musst du fast schon Luger & Lawler gegen Piper & Savage beim KotR stellen. Für mich ist Brets Titelverlust sowieso nicht zwingend beim KotR zu booken. Wir haben so viele Titelwechsel bei PPVs, aber quasi keine bei Weeklies. Das müssen wir mal bedenken...

Ansonsten wäre auch Razor eine Möglichkeit für das KotR Turnier und das Titelmatch beim Summerslam. Aber was machen wir dann mit Owen? Ihn im Turnier verlieren zu lassen fände ich unnötig.

Klar, er könnte vorher den IC Titel gewinnen und dann beim KotR verteidigen. Dann ergibt sich aber wieder die Frage ob man ein mögliches Tag Title Match streicht oder das WWF Title Match. Streicht man das Tag Title Match hat man bei 10 (?) Matches nur 1 Tag Team Match (Savage & Piper vs. Lawler & Luger)...

Alles so Überlegungen meinerseits

--------------------
"Nobody gets over in a 4 way. Whether it's wrestling or sex. At least in my experience." - Jim Cornette
Most wrestling these days: Chain wrestling. Drawn out move exchange. Dive. Strike exchange. Dive. No-sell indy strongstyle. Dive. More strikes. Flippy floppy sequence. Dive. Hit everyone with each other's finisher then Humpty Dumpty we all fall down. This is awesome chants. Rinse and repeat until every move is useless and means nothing. Dive. Finish. Standing Ovations for everyone, heel or face, because wrestling's dead. Do the exact same match next time. Dive.

Old Post Posted: 09.10.2012, 09:14 Uhr
Beiträge: 6172 | Wohnort: Saskatoon, Kanada | Registriert seit: 19.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 5990785  
Maik N. ist offline Maik N.
MoonSurfer 1000

Profil von Maik N. anzeigen Maik N. eine Private Nachricht schicken Füge Maik N. zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Gut aber ich finde bei dem King of the Ring PPV ist es okay das es kaum Tag Team Matches gibt, da steht ja eben was anderes im Fokus.

Old Post Posted: 09.10.2012, 09:29 Uhr
Beiträge: 2108 | Wohnort: | Registriert seit: 22.04.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 5990799  
Rockwilder ist offline Rockwilder
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Rockwilder anzeigen Rockwilder eine Private Nachricht schicken Füge Rockwilder zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wie wäre es denn mit einer Möglichkeit, Bret vor dem KotR (in einer Weekly) den Titel durch Eingriff von Owen verlieren zu lassen (z.B. an Luger) und ihn (Bret) dann aber den KotR 1994 gewinnen zu lassen?!
Quasi ein Jahr später als in der Realität. So hätte man einen neuen Champ, den man beim SuSlam z.B. gegen den zurückkehrenden Undertaker stellen könnte, man würde Bret trotz Titelverlust im Uppercard-/ME-Bereich halten und zudem die Fehde mit Owen weiter schüren.

Könnte mir z. B. folgendes für den KotR vorstellen:

  • Finale: Bret vs. Razor (beide als Face, wo Bret sich eben nach fairem Duell durchsetzt, oder doch mit Razor als Sieger nach erneutem Eingriff von Owen oder dem debütierenden/rückkehrenden Neidhart, was Razor aber nicht mitkriegt also nicht unfair abstaubt...)

  • Tag Team Match - Main Event: Luger (als neuer World Champ) & Lawler vs. Piper & Savage


Denke auch, dass man nicht bei jedem PPV ein World Title Match haben muss, hier ist z.B. die WCW der Jahre 1992-1994 ein Bsp. wo es das auch nicht immer gab und die Fehden trotzdem voran gebracht wurden.

Andere Möglichkeit, die mir für das Finale gerade einfällt: Bret vs. Diesel!
Das Match würde ähnlich wie in der Realität ablaufen, mit leichten Änderungen, nämlich dass Neidhart erst zum Ende auftaucht, um Diesel zu attackieren und so per DQ zum KotR zu machen.
Gleiches wäre auch umgekehrt möglich, dass er also in seiner bekannten Rumpelstilzchen-Wut Bret attackiert und somit für einen "ungewollten" DQ-Sieg des Hitmans sorgt. In jedem Fall aber gibt sich Neidhart nachher als Verbündeter Owens/Cornettes zu erkennen.
Bei ersterer Möglichkeit könnte man so Diesel durch den KotR-Sieg weiter pushen, wobei in beiden Fällen natürlich der fade Beigeschmack des DQ-Sieges bleibt... Vielleicht doch nicht so optimal und nochmal zu überdenken...

Beitrag editiert von Rockwilder am 09.10.2012 um 10:49 Uhr

--------------------
Punk wins! Punk wins! Punk wins!

Save_us.Y2J

Old Post Posted: 09.10.2012, 10:33 Uhr
Beiträge: 3890 | Wohnort: North Coast | Verein: HSV | Registriert seit: 23.02.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 5990861  
Jason Crutch ist offline Jason Crutch
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Jason Crutch anzeigen Jason Crutch eine Private Nachricht schicken Füge Jason Crutch zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Meiner Meinung nach ist der nächste logische Schritt, um Owen zum Main Eventer aufzubauen, der King of the Ring Titel. Bret braucht diesen Titel nicht mehr, nachdem er sowieso schon im Championship-Picture steht. Auch würde ich Bret den Titel nicht in einer Weekly wechseln lassen, das geht ja völlig unter und hätte er auch nicht verdient, nachdem er ständig so stark dargestellt wurde mit u.a. Rumble Sieg, zwei Matches bei WrestleMania usw. Für Titelwechsel in den Weeklys bleibt noch sooooviel Zeit...

Ich würde einen Titelwechsel beim King of the Ring vorschlagen, auch wenn mir das schon fast zu früh erscheint.

Wieso alle Lex Luger als WWF-Champion favorisieren, nun gut...ich fand ihn nie Championmaterial. Aber bei unserer Konstellation gibt es ja sonst kaum Heels, die den Titel abnehmen könnten. Yokozuna? Nicht schon wieder...und das wars dann auch schon...

--------------------
CeNation - John Cena Fan Club Mitglied Nr. 12!
Nur der VfL Borussia!

Old Post Posted: 09.10.2012, 11:32 Uhr
Beiträge: 1565 | Wohnort: 94538 Fürstenstein | Registriert seit: 13.12.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 5990901  
Dennis Gold ist offline Dennis Gold
MoonMember

Idee Profil von Dennis Gold anzeigen Dennis Gold eine Private Nachricht schicken Füge Dennis Gold zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Als Mitleser möchte ich auch sagen, dass Owen Hart den KOTR gewinnen MUSS. Der Payoff kommt dann beim WWF Summerslam und bei WWF WrestleMania 11. Im Sommer würde ich dann Owen Hart den Gürtel gewinnen lassen. Bei WM gibt es das große Finale, welches der Hitman gewinnen kann. Es folgt eine Umarmung und ein sehr emotionaler Moment. Danach machen sich Shawn Michaels, der Undertaker und Diesel auf die Jagd nach dem Gold.

Old Post Posted: 09.10.2012, 12:13 Uhr
Beiträge: 30332 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 26.11.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 5990951  
Rockwilder ist offline Rockwilder
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Rockwilder anzeigen Rockwilder eine Private Nachricht schicken Füge Rockwilder zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Dennis Gold:
Als Mitleser möchte ich auch sagen, dass Owen Hart den KOTR gewinnen MUSS. Der Payoff kommt dann beim WWF Summerslam und bei WWF WrestleMania 11. Im Sommer würde ich dann Owen Hart den Gürtel gewinnen lassen. Bei WM gibt es das große Finale, welches der Hitman gewinnen kann. Es folgt eine Umarmung und ein sehr emotionaler Moment. Danach machen sich Shawn Michaels, der Undertaker und Diesel auf die Jagd nach dem Gold.



@Dennis: Klingt interessant. An eine so "schnelle" Versöhnung der beiden (in der Realität fand die storyline-mäßige Versöhnung ja erst 1997 statt; plus Schaffung des Hart Foundation Stables) hatte ich noch gar nicht gedacht. Aber das Szenario nach einer harten finalen Schlacht es zur Versöhnung kommen zu lassen klingt irgendwie gut! Aber was würdest du mit dem Cage Match machen? Das sollte IMO schon stattfinden oder meintest du das mit dem finalen Match bei WM 11?

@Jason: Ja hast wohl Recht ein Titelverlust in einer Weekly für Bret wäre wohl nach der Vorgeschichte wirklich ein bischen mau, hast mich überzeugt.

Wollte ja auch Owen als KotR-Sieger nicht ausschließen, nur da es ja hier hieß, "Owen bräuchte den KotR nicht, da Bret ihn ja bei uns auch nicht gewonnen hat" wollte ich 'ne Alternative aufzeigen und die war eben bei mir Bret selbst. Stehe einem KotR-Sieg Owens keinesfalls negativ gegenüber!

--------------------
Punk wins! Punk wins! Punk wins!

Save_us.Y2J

Old Post Posted: 09.10.2012, 12:52 Uhr
Beiträge: 3890 | Wohnort: North Coast | Verein: HSV | Registriert seit: 23.02.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 5990988  
Dennis Gold ist offline Dennis Gold
MoonMember

Pfeil Profil von Dennis Gold anzeigen Dennis Gold eine Private Nachricht schicken Füge Dennis Gold zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich würde Owen Hart das Steel Cage Match und den Gürtel beim WWF Summerslam glücklich gewinnen lassen. Zum Beispiel nach einem Run In durch Jim Neidhart. Danach hält man beide mit getrennten Fehden voneinander fern bis es bei WWF WrestleMania 11 das angesprochene finale Single Match gibt. Für die Hart Foundation im Jahr 1997 hätte ich dann auch schon einen fetten Payoff. Dazu jedoch ein anderes Mal.

Old Post Posted: 09.10.2012, 13:15 Uhr
Beiträge: 30332 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 26.11.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 5991012  
Maik N. ist offline Maik N.
MoonSurfer 1000

Profil von Maik N. anzeigen Maik N. eine Private Nachricht schicken Füge Maik N. zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die Grundidee klingt zwar interessant (Owen Champ und Bret muss sich halt den Sieg erkämpfen) aber ich finde das Szenario bringt ein großen Negativpunkt mit sich:

Wir müssten unsere bisherige Grundstory wiederholen:

- Bret verliert beim Summerslam sein Titel gegen den Herausforderer
- Beide gehen vorerst getrennte Wege
- Bret gewinnt den Rumble (um das Titelmatch bei WM zu bekommen)
- Bret gewinnt den WM Main Event und den Titel

Selbiges Szenario hatten wir ja mit Yoko bereits und noch ein Jahr zurück gesehen hätte Bret damit 3 Wrestlemania Main Events hintereinander gewonnen. Ich finde wenn Bret den Titel demnächst verliert sollte ein neuer Face Herausforderer her.

Old Post Posted: 09.10.2012, 13:24 Uhr
Beiträge: 2108 | Wohnort: | Registriert seit: 22.04.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 5991018  
Maik N. ist offline Maik N.
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Maik N. anzeigen Maik N. eine Private Nachricht schicken Füge Maik N. zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wie wärs mit folgender längerer Story:

King of the Ring:
Bret verteidigt seinen Titel gegen einen Herausforderer (Luger oder nochmal Yoko oder ein einfacher Übergangsgegner)
Das Turnier gewinnen Owen oder Razor (für beide wär es ein Push, favorisiere aber Razor weil er ihn dringender braucht)
Beim King of the Ring kommt es zum Bruch von Diesel und Shawn, danach nimmt aber Shawn die Face Seite ein und Diesel bleibt ein Heel

Summer Slam:
Razor Ramon besiegt Lex Luger -> Etabliert sich damit entgültig als Champion
Owen besiegt Bret (Cage) und wird neuer Champion
Eventuell Undertaker vs. Yokozuna als Rematch zum Rumble
Shawn besiegt Diesel und wird entgültig als Face aktzeptiert

Survivor Series ist recht offen, aber denke halt wieder was Team Match mässiges passt da
Vielleicht kann man dann Owen vs. Undertaker als Co Main Event bringen. Owen gewinnt das Match durch Eingriff des Million Dollar Teams oder ähnliches (läuft auf eine Undertaker Fehde bei WM XI hinaus)
Den Main Event (5 on 5 Match) gewinnen Bret und Shawn.

Royal Rumbe:
Owen besiegt Razor (World Titel Match)
Im Royal Rumble Match bleiben Shawn und Bret als letzte beide Wrestler im Ring. Shawn gelingt der Sieg und er fährt zu Wrestlemania.

Wrestlemania:
Owen Hart vs. Shawn Michaels

Alternativ kann man bei der Series auch
Owen vs. Bret (Submission Match)
Team Shawn vs. Team Diesel
bringen

Old Post Posted: 09.10.2012, 13:37 Uhr
Beiträge: 2108 | Wohnort: | Registriert seit: 22.04.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 5991033  
Dennis Gold ist offline Dennis Gold
MoonMember

Idee Profil von Dennis Gold anzeigen Dennis Gold eine Private Nachricht schicken Füge Dennis Gold zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

ODER Bret Hart und Owen Hart berühren beim WWF Summerslam beide gleichzeitig den Boden und der WWF Title ist vakant, so dass wir das Bruderduell bei WWF WrestleMania 11 ohne den Gürtel bringen.

Old Post Posted: 09.10.2012, 14:16 Uhr
Beiträge: 30332 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 26.11.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 5991076  
Maik N. ist offline Maik N.
MoonSurfer 1000

Profil von Maik N. anzeigen Maik N. eine Private Nachricht schicken Füge Maik N. zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Und bei der Survivor Series wird ein 16 Man Turnier veranstaltet

Old Post Posted: 09.10.2012, 14:25 Uhr
Beiträge: 2108 | Wohnort: | Registriert seit: 22.04.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 5991085  
Jason Crutch ist offline Jason Crutch
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Jason Crutch anzeigen Jason Crutch eine Private Nachricht schicken Füge Jason Crutch zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Dennis Gold:
ODER Bret Hart und Owen Hart berühren beim WWF Summerslam beide gleichzeitig den Boden und der WWF Title ist vakant, so dass wir das Bruderduell bei WWF WrestleMania 11 ohne den Gürtel bringen.



Royal Rumble meinst du wohl

Ich sehe schon, die Möglichkeiten sind äußerst weitschichtig. Es ist halt nun mal so, dass hier nicht immer einfach nur bis zum nächsten PPV geplant werden kann, weil sich die Geschichten und Möglichkeiten ja immer schon auf die nächsten PPV's auswirken.

Ich hab ja früher als Kind auch immer ein Szenario erstellt beim King of the Ring, wo es im Finale ein Draw gibt. In welcher Form auch immer...DQ, Count out, Zeitlimit läuft aus. Nur glaube ich, dass es dann wohl zu einem Sudden Death kommen würde...aber grundsätzlich wäre so ein Gedanke interessant.
Triple Threats werden wir aber wohl auch erst 1997 einführen, denke ich?

--------------------
CeNation - John Cena Fan Club Mitglied Nr. 12!
Nur der VfL Borussia!

Old Post Posted: 09.10.2012, 14:40 Uhr
Beiträge: 1565 | Wohnort: 94538 Fürstenstein | Registriert seit: 13.12.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 5991101  
Rockwilder ist offline Rockwilder
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Rockwilder anzeigen Rockwilder eine Private Nachricht schicken Füge Rockwilder zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Nee, er meint schon den Summerslam. Würde ich klasse finden, denn so könnte man zum Einen das Match wie gehabt beim Slam bringen und würde nur das Ende abändern, zum anderen könnte man dadurch den Titel wirklich vakantieren, so dass es danach zu einem World Title Turnier kommt, welches dann nicht Bret oder Owen gewinnen (würde beide im Viertel- oder Halbfinale ausscheiden lassen, evtl. jeweils durch Eingriff des anderen).
So kommt es dann im Finale (könnte man bei der Series oder auch früher bringen) zu "frischem Wind" im Titel-Picture kommen (Undertaker, Razor, Luger, Shawn, Diesel, Bam Bam, wer auch immer... hier habe ich im Kopf noch nicht weitergebookt... ).

Shawn und Diesel würde ich noch nicht splitten (Sorry Maik N.) sehe es auch eher so, dass man das behutsamer aufbauen sollte, mit finalem Match bei WM XI.

So könnte man beim SummerSlam 1994 folgendes bringen:

Steel Cage Match - WWE Championship: Bret vs. Owen (Ergebnis: Draw, Titel wird vakant)
Casket Match: Undertaker vs. Yoko (alternativ vs. Luger und dann erst bei der Series vs. Yoko im Sarg Match)
Irgendwas mit Razor/Shawn/Diesel (evtl. um den IC Championship)

Langfristig hätte ich dann für WM XI:

Shawn vs. Diesel (evtl. als WWE Championship)
Bret vs. Owen (finales Aufeinandertreffen, evtl. auch dies als WWE Championship).

Aber ich greife zu weit vor, erstmal muss ja der King of the Ring noch durchgezogen werden....

--------------------
Punk wins! Punk wins! Punk wins!

Save_us.Y2J

Old Post Posted: 09.10.2012, 15:08 Uhr
Beiträge: 3890 | Wohnort: North Coast | Verein: HSV | Registriert seit: 23.02.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 5991131  
Hollywood Hector ist offline Hollywood Hector
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Hollywood Hector anzeigen Hollywood Hector eine Private Nachricht schicken Füge Hollywood Hector zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ne, er meint schon den Summerslam. Beide klettern im Titelmatch gleichzeitig aus dem Käfig (oder Bret klettert und Owen geht durch die Tür) und berühren entsprechend gleichzeitig den Boden.
PS: Da war Rockwilder in der Zwischenzeit schneller

Wie war denn das Time Limit für das Finale im KOTR angesetzt? Ich habe irgendwie 1/4 Finale 10 Minuten, 1/2-Finale 30 Minuten und Finale 60 Minuten im Hinterkopf. Von daher wäre das mit dem Time Limit Draw im Finale eher unrealistisch. Aber Double DQ oder Count Out wäre möglich, aber dann hätte ich wahrscheinlich auch einen Sudden Death hinterher geschoben. Das könnte man aber gut als Aufhänger für eine neue Fehde nutzen.

Triple Threat Matches wurden in den USA ja erst im Laufe des Jahres 1997 populär, nach ECW Barely Legal. Ich denke von daher sollte man diese Matchart tatsächlich erst ab 1997 zeigen.

Old Post Posted: 09.10.2012, 15:12 Uhr
Beiträge: 1143 | Wohnort: Dortmund | Registriert seit: 04.08.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 5991142  
Knitter ist offline Knitter
MoonMember

Standardicon Profil von Knitter anzeigen Knitter eine Private Nachricht schicken Füge Knitter zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wie bereits geschrieben, stehen wir ja jetzt vor einem kleinen Neuanfang, weil viele Fehden bei WM10 zu Ende gegangen sind. Das zeigt sich jetzt auch an euren Vorschlägen, die in viele verschiedene Richtungen gehen. Ich finde das super und bin wie gesagt offen für alles

Vielleicht kann mir nochmal jemand weiterhelfen: Warum hat Owen damals in der Realität nicht sofort ein Titlematch gegen Bret bekommen? Ich meine er hat seinen Bruder bei WM10 besiegt, der holt sich aber am späteren Abend den Titel. Logischerweise hätte ja jetzt ein Match von Owen vs. Bret beim nächsten PPV kommen, da Owen den amtierenden Champ ja in der Mitte des Rings klar besiegt hat. Wurde es damals mit der "ich schaffe alles das, was du geschafft hast und beginne mit dem KOTR" Story begründet? Kann mich leider nicht mehr erinnern...

Bei Owen müssen wir vielleicht nochmal darauf achten, welches Standing er jetzt wirklich hat und ob er wirklich schon auf Main Event Niveau angekommen ist. Er hat bei der Series, beim Rumble und auch bei Wrestlemania bisher nur eine Nebenrolle gespielt. Das Match gegen Bret war sein erstes wirklich großes Match. Der Sieg spült ihn natürlich sofort weit nach oben, ebenso wie die Storyline zwischen dem Rumble und WM. Um ganz an die Spitze zu gelangen, braucht er aber noch eine Weiterentwicklung.

Für mich stellt sich hier die Frage, was am sinnvollsten für ihn ist: KOTR-Sieg und Sieg im Käfig gegegn Bret oder langt vielleicht sogar der Sieg beim SummerSlam gegen Bret. Dann könnten wir den KOTR für einen weiteren Face benutzen (z.B. Razor), der durch einen Sieg im Turnier auf Main Event Niveau gepusht wird.

Finde die Bruderfehde kann ohne Titel im Mittelpunkt stehen. Wie von Maik richtig erkannt, kommen wir irgendwann in eine Situation, wo wir nur Bret als Topface haben. Den Undertaker sollten wir nicht vergessen, aber dahinter wirds dann schon eng. Denke wir sollten besonders auch auf Leute wie den Bulldog, Razor oder auch Tatanka (eventl mit IC Title Gewinn) bauen und zusehen, dass wir diese Leute stärken können.

Nehmen wir Bret den Titel ab und stellen ihn ohn Gürtel gegen Owen, hätten wir einen Platz für ein anderes Face im Titelrennen offen.Diese Chance sollten wir nicht vernachlässigen. Ansonsten bitte weiter so diskutieren wie im Moment, sind wirklich sehr viele konstruktive Vorschläge dabei

Old Post Posted: 09.10.2012, 15:13 Uhr
Beiträge: 363 | Wohnort: Klausdorf | Registriert seit: 11.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 5991143  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 23:10 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 76 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Questions, Answers & Surveys > [Kolumne] Rebooking the History of WWE


  

Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
   [ © 2000 - 2018 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD!, RatedRKO & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.10114598 Sekunden generiert (72.26% PHP - 27.74% MySQL - 18 queries)