MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > World Wrestling Entertainment > Die Situation um Roman Reigns - Der Diskussionsthread

wXw  

[ » ] Insgesamt 31 Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
RatedRKO ist offline RatedRKO
MoonAdmin

Standardicon Die Situation um Roman Reigns - Der Diskussionsthread Profil von RatedRKO anzeigen RatedRKO eine Private Nachricht schicken Füge RatedRKO zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Liebe User,

generell haben wir aus guten Gründen keine Threads zu einzelnen Wrestlern im WWE-Bereich und wir werden dies auch in Zukunft weiter so handhaben. In den letzten Wochen und besonders intensiv seit dem Royal Rumble sehen wir aber, dass die Person Roman Reigns viele von euch in besonderer Weise beschäftigt und großer Diskussionsbedarf besteht. Dies führte wiederholt dazu, dass Threads jeglicher Art gekapert wurden um über Roman Reigns, seine generellen Fähigkeiten, seinen Status und die Möglichkeiten ihn einzusetzen diskutiert wurden. Folge dessen war beispielsweise, dass im letzten RAW-Thread Postings zur Show selbst bereits nach wenigen Stunden in einer großen Reigns-Diskussion untergingen. Dies kann nicht Sinn und Zweck sein.

Da der Diskussionsbedarf offenbar bei einer größeren Zahl an Usern so groß ist, dass andere Threads und User wiederholt darunter leiden mussten, haben wir beschlossen, dass es in diesem Fall Sinn ergibt, einen eigenen „Roman Reigns“-Thread zu eröffnen. Damit entsprechen wir auch Wünschen die aus der Community an uns herangetragen wurden.

In diesem Thread sollen größere, showübergreifende Fragen die den Charakter Roman Reigns als solches betreffen, diskutiert werden. Insbesondere sind dies Fragen wie:


  • Reichen die Fähigkeiten von Roman Reigns für den Main Event?

  • Kann man Roman Reigns gerade im Verhältnis zu vielen Fans noch retten und wenn ja wie?

  • In welche Rolle sollte man Roman Reigns stecken?

  • Welche Fehler werden und wurden gemacht?


Wir möchten euch die Möglichkeit geben, diese Themen geblockt zu diskutieren. Daran sind allerdings auch Auflagen geknüpft. Dieser Thread ist nicht dafür da, täglich einfach nur zu posten, dass man Roman Reigns total schlecht oder total super findet. Gleichermaßen ist hier kein Platz für irgendwelche Beleidigungen und persönlichen Attacken - sei es gegen Roman Reigns, Vince McMahon, die WWE, die Fans oder andere User. Es soll sachlich über Roman Reigns diskutiert werden und nicht darüber wie senil Vince McMahon sein soll oder wie doof die so genannte IWC doch ist. Wer an der Diskussion nicht interessiert ist und diesen Thread unnötig findet, muss dies ebenfalls hier nicht explizit mitteilen. Sollten wir merken, dass der Thread in diese Richtung abdriftet, werden wir ihn zeitnah schließen.

Dadurch, dass wir euch hier einen eigenen Thread geben, erwarten wir abschließend ebenfalls, dass diese Diskussionen ausschließlich hier geführt werden und das Überschwemmen anderer Threads aufhört. Klar, Auftritte bei RAW sollen weiterhin dort kommentiert werden, aber daraus muss sich dann dort keine seitenlange Diskussion über Roman und die Welt bilden.

Viel Spaß beim Diskutieren.

Beitrag editiert von RatedRKO am 03.02.2016 um 00:18 Uhr

--------------------
The most stylish, elegant, bewitching, eternally beguiling, continuously charismatic and fantastically fascinating Admin to appear in this or any forum. All Red Everything.

Old Post Posted: 02.02.2016, 15:50 Uhr
Beiträge: 20248 | Wohnort: Concord | Registriert seit: 03.01.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127574  
TheUnbreakable ist offline TheUnbreakable
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von TheUnbreakable anzeigen TheUnbreakable eine Private Nachricht schicken Füge TheUnbreakable zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich nutze diesen Thread dafür, um auf deine vier Fragen mit meiner Meinung einzugehen:

Reichen die Fähigkeiten von Roman Reigns für den Main Event? - Noch nicht. Er hat mittlerweile starke Momente, in denen er am Mic durchaus glänzt und mit dem richtigen Gegner/richtiger Stipulation zeigt er auch starke Matches, aber es ist eben zu selten der Fall.

Kann man Roman Reigns gerade im Verhältnis zu vielen Fans noch retten und wenn ja wie? - Mit einem Heelturn oder mit einer Darstellung wie nach dem Split oder nach WM 31 geht das sicher. Da mochte selbst ich ihn.

In welche Rolle sollte man Roman Reigns stecken? - Wenig sagen, viel kämpfen und vor allem sollte er auch öfter clean verlieren.

Welche Fehler werden und wurden gemacht? - Er bekam manchmal zu lange Miczeiten. Wäre kein Problem, wäre er geeignet dafür, aber das ist er noch nicht. Man stellte ihn zu sehr als Grinsegesicht, der nichts ernst nimmt, dar. Ging in den seltensten Fällen gut. Man stellte ihn zu oft viel zu gut dar.

--------------------
Schwarz und Weiß bis in den Tod!
#VardyArmy
Charlotte Flair > Sasha Banks.
Donald Trump ist der Franz Beckenbauer der USA-Politik.

Old Post Posted: 02.02.2016, 15:58 Uhr
Beiträge: 22564 | Wohnort: Voitsberg, Verein: Sturm Graz | Registriert seit: 16.11.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127583  
Drechslerrr ist offline Drechslerrr
MoonSurfer 500

Profil von Drechslerrr anzeigen Drechslerrr eine Private Nachricht schicken Füge Drechslerrr zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Denke schon, dass man Reigns noch retten kann. Man sollte ihn auf Dauer wie bei dem Ende von TLC darstellen. Ich weiß nicht was es ist, aber irgendwas an Reigns finde ich total cool. M.M.n. gehört er ins Main Event. Nicht wegen Mic-Fähigkeiten, auch nur begrenzt wegen seinen In-Ring-Fähigkeiten. Aber irgendwas hat er an sich, dass er für mich ins Main Event gehört Als Bad-Ass Heel Champ kann ich ihn mir richtig gut vorstellen.

--------------------
American Alpha <3

Hannover 96 - Du wirst niemals untergehen!

Xbox One: Drexxler / PS4: DRECHSLER99 / WiiU: Drechslerrr

Old Post Posted: 02.02.2016, 16:00 Uhr
Beiträge: 773 | Wohnort: Hannover | Registriert seit: 07.07.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127586  
Bremer Brücke ist offline Bremer Brücke
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Bremer Brücke anzeigen Bremer Brücke eine Private Nachricht schicken Füge Bremer Brücke zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Geil

Also nichts gegen das erstellen des Threads, den ich mittlerweile auch für sehr sinnvoll halte, viel mehr "Geil " das "wir" es mittlerweile hier soweit gebracht haben.

Der Typ polarisiert wie kaum ein anderer und das es nicht mal einen eigenen "John Cena-Thread" gibt, streicht dieses nochmal um ein vielfaches hervor.

--------------------
Serie A - Tippspielsieger 2015/2016

Old Post Posted: 02.02.2016, 16:05 Uhr
Beiträge: 23985 | Wohnort: Black Beauty Farm | Registriert seit: 06.09.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127589  
Mok ist online! Mok
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Mok anzeigen Mok eine Private Nachricht schicken Füge Mok zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich finde es bezeichnend das Roman Reigns einen eigenen Thread bekommt. Im Umkehrschluss bedeutet das ganze für mich, dass grundsätzlich alle Leute Roman mögen bzw ihm auch Erfolg wünschen, aber nicht auf die Art und Weise wie es versucht wird uns schmackhaft zu machen.

Man darf hierbei allerdings nicht vergessen, dass Roman einiges an Merch verkauft und bei vielen "casual" Guckern auch hohes Ansehen genießt. Mein Arbeitskollege bspw. findet Reigns aufgrund seines Looks cool, dass er den "Bösen" auch mal einfach auf die Fresse haut und weil er der Cousin von The Rock ist. Ich denke einfach, dass es viele Leute gibt, die in eine ähnliche Richtung denken, weshalb wir uns keine Sorgen machen sollten, dass Roman bei WrestleMania Champion wird. Dann gibts n schönes Feuerwerk und alles wird gut.

Die Idee eines Turns, die hier immer wieder aufflammt, ist meiner Meinung nach das einzige Mittel Reigns bei allen over zu bringen. Austin und The Rock sollten die Beispiele sein, die man Vince vor Augen führt.

--------------------
#GLORIOUSBOMB

Old Post Posted: 02.02.2016, 16:06 Uhr
Beiträge: 483 | Wohnort: Hannover | Registriert seit: 07.01.2016 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127591  
Ciro Immobile ist offline Ciro Immobile
MoonSurfer 20000

Profil von Ciro Immobile anzeigen Ciro Immobile eine Private Nachricht schicken Füge Ciro Immobile zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Und die WWE Creative so: Alles richtig gemacht, er hat einen eigenen Thread bekommen.

--------------------
Capocannoniere Viareggio Cup 2010
Golden Boy Viareggio Cup 2010
Argento Pescara 2009
Capocannoriere Serie Bwin 2011/2012

CyBoard Funny Guy 2016 aka Was Trump kann...

Old Post Posted: 02.02.2016, 16:13 Uhr
Beiträge: 27935 | Wohnort: Rom | Registriert seit: 15.04.2000 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127599  
VitoCorleone ist offline VitoCorleone
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von VitoCorleone anzeigen VitoCorleone eine Private Nachricht schicken Füge VitoCorleone zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

e:


Reichen die Fähigkeiten von Roman Reigns für den Main Event?
Definitiv noch nicht. Solange dieser Superman Kack nicht zu Ende geht und ich nur den selben 5-8 Moves sehe wird das nix.

Kann man Roman Reigns gerade im Verhältnis zu vielen Fans noch retten und wenn ja wie?
Ja! Mit einem Heelturn an der Seite der Authortiy. Als Face wird das nicht mehr. Zu viele Fehler gemacht und die vergisst man nicht so schnell.
Als Paul Heyman Guy würde ich ihn gut finden. Profitieren kann er mit Heyman.

In welche Rolle sollte man Roman Reigns stecken?
Bad Ass Heel der alles zerstört nicht dumm in die Kamera grinst wie eine Grinsebacke und keine 3 Minuten Verschnaufpausen im Match hat.
Ähnliche Darstellung wie Brock Lesnar.

Welche Fehler werden und wurden gemacht?
Ihn hat man alle Erfolge direkt in den Arsch geschoben und das in nur knapp 2 Jahren.
Die WWE hat ihre eigenen Pläne und hat einen Burschen gefunden der mindest 5 WMs headlinen wird 10 mal den WWE Championship gewinnen wird und über 50-100 PPVs headlinen wird. Die Fans sind etwas klüger geworden und wissen worauf es hinausgeht. Der gleiche Superman Kack den sie von Cena kennen. Wenn die Fans Reigns nicht ausgebuht hätten dann hätten wir heute längst schon unseren Cena 2.0. Das ist ein Fakt.
Diese miserable Royal Rumble 2015 Booking & grotten schlechte Kinder Promos haben Reigns Karriere Schaden hinzugefügt.
Und diese protection von niederlagen ebenso. Aufgesetzt wirkt das. Manchmal muss Reigns 5 mal hintereinander clean gepinnt werden damit er wieder zurück kommt und gegebenenfalls endlich ein Sieg einfahren kann. So gewinnt man Sympathie der Fans. War bei Bryan auch so.

--------------------
Wrestling Favorites: Undertaker,Chris Jericho,Daniel Bryan,Chris Benoit,CM Punk,Steve Austin,AJ Styles,Seth Rollins,Kevin Owens,Sami Zayn,Shinsuke Nakamura,Finn Balor,Kurt Angle,Shawn Michaels,Eddie Guerrero,Dean Ambrose,Cesaro,Samoa Joe,Bray Wyatt,Dolph Ziggler, #DIY,The Revival,American Alpha
Hätten talentierte Wrestler die over sind wie Ambrose oder Ziggler gewonnen wäre die Rumble 2015 Crowd happy und hätten es akzeptiert!
Roman Sucks heres why
Seth Rollins is the MAN now!

Old Post Posted: 02.02.2016, 16:15 Uhr
Beiträge: 5433 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 06.05.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127602  
Spunke ist online! Spunke
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Spunke anzeigen Spunke eine Private Nachricht schicken Füge Spunke zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von VitoCorleone:
Reichen die Fähigkeiten von Roman Reigns für den Main Event?
Definitiv noch nicht. Solange dieser Superman Kack nicht zu Ende geht und ich nur den selben 5-8 Moves sehe wird das nix.



Welche Wrestler in der WWE benutzen denn mehr als 5-8 Moves? Dürfte sich an einer Hand abzählen lassen.

--------------------
Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.
SEA!

Old Post Posted: 02.02.2016, 16:18 Uhr
Beiträge: 23494 | Wohnort: Stuttgart | Verein: VfB | Registriert seit: 24.03.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127605  
Hankumdo ist offline Hankumdo
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Hankumdo anzeigen Hankumdo eine Private Nachricht schicken Füge Hankumdo zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Der kann kein MainEvent tragen. Da gehören Leute wie Cena, Rollins, Lesnar und co hin..Es nutzt nichts wenn man nur Move Abfolgen abspulen kann, mit Pausen..

Ein MainEventer muss reden können, mit einen Gegner eine Geschichte verkaufen, und auch eine Crowd mit einbinden..Kann er nicht..

Reigns ist eher TagTeam Material..Es wird eine Zeit kommen wo es keine Cenas und Lesnars mehr gibt. Diesen Job müssen wirklich die echten Talente übernehmen..Vergleicht man die Entwicklung von Rollins und Ambrose, und dann Reigns, auf diesen Level wird Reigns niemals sein..

Ein Rusev ist einen Reigns grenzenlos überlegen..Und der ist aktuell was? Für mich ist er einfach nicht interessant genug, weil er ist nicht mal auf Lugers Level..

Old Post Posted: 02.02.2016, 16:20 Uhr
Beiträge: 3910 | Wohnort: | Registriert seit: 01.03.2011 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127610  
ranop ist online! ranop
MoonSurfer 1000

Profil von ranop anzeigen ranop eine Private Nachricht schicken Füge ranop zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Für mich ist Reigns definitiv nur Midcarder, natürlich könnte er als Heel mal den Titel bekommen aber auf Dauer sehe ich ihn nicht im ME, da er einfach überhaupt keine Micskills besitzt. Als soliden Midcarder bzw IC Champion sehe ich ihn eher aber für den ME hat man einfach so viele die besser sind (Rollins, Ambrose, Owens, Cena, Bryan, Lesnar, Wyatt).

--------------------
favorits: John Cena, Seth Rollins,Bray Wyatt, Kevin Owens, Sasha Banks, Sami Zayn, AJ Styles, The Miz

Verein: Schalke, Liverpool

Old Post Posted: 02.02.2016, 16:25 Uhr
Beiträge: 2580 | Wohnort: | Registriert seit: 28.12.2011 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127613  
WerderBremen ist online! WerderBremen
MoonSurfer 500

Profil von WerderBremen anzeigen WerderBremen eine Private Nachricht schicken Füge WerderBremen zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Imo finde ich schon, dass er ein Main Event gestalten kann: Das Problem ist, dass er dafür einen guten Gegner braucht, der ihn "an die Hand nimmt". Die Fehde gg Sheamus war das schlechteste, was ich lange Zeit im Pro-Wrestling gesehen habe.
Allerdings denke ich, dass RR vs Seth Rollins echt geil geworden wäre

--------------------
#weilreinehautreinhaut

AUF NACHHER

Old Post Posted: 02.02.2016, 16:26 Uhr
Beiträge: 848 | Wohnort: | Registriert seit: 08.01.2016 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127614  
Rasslin' Randy ist offline Rasslin' Randy
MoonSurfer 500

Profil von Rasslin' Randy anzeigen Rasslin' Randy eine Private Nachricht schicken Füge Rasslin' Randy zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Oh ein eigener Thread für Roman Reigns...

Das Problem bei Roman ist ja nicht das er nichts kann oder drauf hat.Das Problem sind wir.
Wir sitzen hier auf unserem Internetthrone und bewerten ihn nach ganz falschen Kriterien.

80% von uns hier im Forum sind nicht die WWE Zielgruppe. Wir mögen demografisch zum teil dort rein fallen aber teotzdem sind wir nicht die wichtige Crowd.

Die Eltern mit ihren Kindern,die nebenbei unmengen für Merchandise ausgeben,sind die Zielgruppe.Die Frauen die Roman anhimmeln sind die Zielgruppe.Und wenn man das ganze mal ganz nüchtern betrachtet zieht Roman genug positive Reaktion.

Bei den Smarks und heranwachsenden Männern hat er probleme aufgrund seiner Darstellung. WWE hat sich aber soweit von dieser Gruppe entfernt wie nur irgend möglich ohne "uns" komplett zu verjagen.

WWE hat den Anspruch Mainstream zu sein und da muss man halt viel Fläche abdecken.Und solange man mit Roman das ein oder andere T-Shirt verkauft wird sich an seiner Rolle nichts ändern.

--------------------
He arrives at survivor series, swings the door into Chris Hero's face by accident, knocking him out. Rollins and Reigns say "fuck it, just put on the turtleneck" and the rest is history

Old Post Posted: 02.02.2016, 16:32 Uhr
Beiträge: 928 | Wohnort: | Registriert seit: 11.02.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127621  
Störtebeker ist offline Störtebeker
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Störtebeker anzeigen Störtebeker eine Private Nachricht schicken Füge Störtebeker zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich sehe ihn auch nicht als mehr als einen Upper-Midcarder.
Für mich hat er "es" einfach nicht und dieses "es" kann man auch nicht einfach antrainieren.

Im Ring ist dazu scheinbar noch recht limitiert.
Das Argument "Big Man sind für gewöhnlich etwas limitierter" zieht mich auch überhaupt nicht; er ist schlicht keiner.
Man stelle ihn mal neben jmd. wie Ziggler, ohne seine Klamotten.
Da ist kein großer Unterschied, wenn überhaupt.

--------------------
(\__/)
(O.o) 54
(> <) "This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination."

Old Post Posted: 02.02.2016, 16:36 Uhr
Beiträge: 3282 | Wohnort: Die schönste Stadt der Welt | Registriert seit: 10.11.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127624  
bdbjorn ist offline bdbjorn
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von bdbjorn anzeigen bdbjorn eine Private Nachricht schicken Füge bdbjorn zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Das größte Problem an der ganzen Geschichte ist doch mittlerweile, dass jeder und alle ständig über Roman Reigns reden (jetzt im eigenen Thread ). Soll man Reigns den Rumble gewinnen lassen? Wie bookt man Reigns bei Fastlane? Wird Reigns im ME von WM stehen? Wie reagieren die Fans in jeder einzelenen Show auf Reigns? Wie hält er seine Promos? usw.. Reigns ist so omnipräsent (in den Shows und auch den Diskussionen über die WWE), dass er wohl allen Leuten, die sich ein wenig länger mit der WWE beschäftigen, auf die Nerven geht und dafür kann er eigentlich nichts, was das blöde an der ganzen Geschichte ist. Denn, wenn man ihn mal ganz frei von der Company betrachtet, ist er ein möglicher Main Eventer. Statur und Ausstrahlung hat er, im Ring auch kein schlehter und wenn er sein Reden auf kurze Sätze beschränkt, passt es auch. Aber mittlerweile steckt Reigns so tief in diesem Booking-Wirrwarr drin, dass ich bezweifle, dass er da jemals wieder rauskommen wird. Denn bei jedem Push in den Main Event wird doch jetzt der Vorwurd kommen, warum es schon wieder Reigns und kein anderer Star verdient hätte. Andere hätten lautere Reaktionen, bessere Matches oder es einfach aufgrund der längeren Zeit bei der WWE mehr verdient. Auf der anderen Seite kommen dann immer wieder Insider, die davon berichten, dass die WWE-Führung in Roman Reigns das Gesicht für die Zukunft sieht und gerade nach der Bryan-Geschichte ist das natürlich ein schlechtes Zeichen, wenn man auf Krampf etwas vorgesetzt bekommen soll, was einem nicht passt. Zumal man aufgrund der ständigen Versuche wohl auch davon ausgehen kann, dass der Gedanke nicht ganz verkehrt ist.

Ich sehe aber ehrlich gesagt auch keine Möglichkeit, wie sich die WWE da herausretten kann. Als einzige Möglichkeit bleibt wohl nur der Rocky-Weg, ihn Heel zu turnen und da so überzeugen zu lassen, dass man ihn aufgrund der Fans dann wieder zum Face macht. Wenn man so weitermacht, werden sich wieder Millionen Leute den Kopf darüber zerbrechen, Reigns zu bewerten und das bringt ihn in eine Rolle, die er nicht ausfüllen kann und ja auch nicht muss. Denn, die WWE steht und fällt nicht mit Roman Reigns und auf mich wirkt es so, als wenn ein Großteil der WWE-Interessierten (und evtl. auch der WWE selbst?) das immer auf ihn projezieren.

Ein weiterer Aspekt ist dann ja noch, dass man sich lange Zeit nicht sicher war, wie man Roman Reigns präsentieren sollte: ein großer Redner? mit lustigen Comedy-Einlagen? Oder doch nur grimmig gucken? Mit seinem Grinsen? Hier im Thread gibt es ja auch tausend Vorschläge, wie man Reigns darstellen sollte. Auch hier zeigt dich doch ein massives Problem. Denn die meisten Superstars werden in ihren Rollen anerkannt. Keiner stellt die Frage, in welcher man Ambrose, Wyatt, Lesnar usw. zeigen sollte: weil sie eben so natürlich in ihren Rollen wirken und akzeptiert werden. Bei Reigns eben nicht, weil er gefühlt schon alles gezeigt hat und selbst seine jetztige Rolle noch vom SHIELD-Gimmick genähert wird. Und wenn sich dann alle Gedanken machen und nur ein kleiner Teil zufrieden gestellt werden kann, während ein anderer sich denkt: "warum haben sie nicht meine Idee genommen, die finde ich viel besser?", sorgt das eben auch für negative Gedanken über Reigns, wofür er selbst ja wenig kann.

Kurz gesagt: Reigns ist ein solider Worker mit Main Event-Potenzial, allerdings ist er mittlerweile so vorbelastet, dass er die Last noch lange mit sich rumtragen wird. Ihm wird durch zahlreiche Diskussionen und wohl auch durch das WWE Managment eine Rolle zugewiesen, für welche er (noch) nicht bereit ist oder nie bereit sein wird.

--------------------
Mein erster Blog: Videospielhistoriker - Geschichte in Videospielen.

Freue mich sehr über Lob und Kritik! :)

Old Post Posted: 02.02.2016, 16:43 Uhr
Beiträge: 37954 | Wohnort: | Registriert seit: 30.12.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127630  
Par'chin ist offline Par'chin
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Par'chin anzeigen Par'chin eine Private Nachricht schicken Füge Par'chin zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Also ich finde Roman kann einen MainEvent gestalten. Er kann ihn auch komplett alleine tragen, vom Ruf her. Das wrestlerische ist eine andere Sache. Aber alleine vom Ruf und Namen her kann er einen MainEvent tragen. Nur nicht Wrestlemania, dafür ist ja auch dieses Jahr Hunter mit dabei. Und ohne Hunter könnte er das nicht in seiner aktuellen Rolle. Als TopHeel der sauer ist, der aus Wut einfach nur zerstört oder sowas und nicht viel sagt...das ist eine Rolle für die er gut ist. Ich finde ihn auch an Heymans Seite gut. Als neuer Lesnar. Klar kann man das nicht vergleichen momentan. Aber die Vorstellung reizt schon sehr.

Um mal einen Vergleich zu geben: so wie ich das sehe, hat auch Randy Orton vom Namen her 2009 einen PPV headlinen und auch tragen können. Da war er auch TopHeel der Company. Aber seine In-Ring-Arbeit hat mir nie wirklich gefallen zu der Zeit. "The Viper"...war mir immer zu langsam und langweilig. Trotzdem wurde er angenommen von den Fans als Heel.
Mit Roman könnte man doch das gleiche machen, nur dass er ein Sprachrohr braucht wie Heyman. Seine In-Ring-Arbeit ist nicht die beste, klar, aber das Gesamtpaket stimmt als Heel für mich.

Ich könnte ihn mir sogar als Face vorstellen, nur nicht als dieser Grinsejunge der er jetzt ist. Dieses "egal-wie-viele-Steine-sie-mir-in-den-Weg-legen-Dauergrinsen". Nur als Face hat er für mich nicht das MainEvent-Potential, welches er als Heel hat.

Edit: Danke auch an die Moderatoren, denn dieser Thread war nötig.

Beitrag editiert von Par'chin am 02.02.2016 um 17:01 Uhr

--------------------
"Maaan, es ist die WWE. Guckt euch an was sie in den letzten Monaten für einen Mist hinrotzen und dann denkt ihr an solche angles und ausgefuchsten Ideen?

Go home Cyboard, you're drunk." ZA Edge

Old Post Posted: 02.02.2016, 16:45 Uhr
Beiträge: 643 | Wohnort: | Registriert seit: 14.07.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127632  
Swagsuke ist online! Swagsuke
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Swagsuke anzeigen Swagsuke eine Private Nachricht schicken Füge Swagsuke zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ach ja, der Roman. Der arme Roman kann man ja mittlerweile schon sagen. Er ist alles in allem überhaupt nicht schuld an seiner Situation. Die WWE macht einfach die selben 80er Jahre Hulk Hogan Booking Fehler die schon bei Cena gemacht wurden. Roman wird einfach als zu stark dargestellt. Die WWE könnte die Situation ein bisschen dadurch retten, wenn man ihn mal clean verlieren lässt. Dieses Against all Odds Zeug funktioniert bei jemandem wie Reigns einfach nicht.

Das Hauptproblem ist aber, dass er kein Äquivalent hat. Weder auf der Heel, noch auf der Face Seite. Sehen wir uns doch mal die Jahre so um 2000 an. Du hattest Rock und Austin, die gleichwertig waren. Dann noch Leute wie Angle, Taker und HHH dahinter, die ebenfalls jederzeit in der Lage waren die beiden Top Leute zu schlagen. Das fehlt heute. Cena ist seit Jahren alleine auf weiter Flur. Deutlich dahinter dann irgendwann Orton, und weit dahinter kamen dann noch Leute wie Edge usw. Die Situation ist mit den Jahren immer schlimmer geworden. Edge ist weg, Batista, Angle usw auch. Taker und HHH steigen so gut wie nicht mehr in den Ring. Nur Cena ist noch da. Und an dem hat man alles verschlissen was eventuell die Leeren Spots hätte füllen können. Die Fans sehen halt das man mit Roman jetzt offenbar den Cena Weg geht. Aber das kann halt nicht funktionieren. Einer alleine an der Spitze reicht nun mal nicht. Ich finde es geradezu lächerlich, dass die WWE aus den ganzen Cena Fehlern nicht gelernt hat und man jetzt wohl alles wiederholen will. Okay man hat noch Lesnar als (mehr als) äquivalenten Gegner. aber der ist ja auch nur ein paar mal im Jahr da. Das reicht einfach nicht.

Warum baut man also zb Ambrose nicht Simultan auf. Lasst ihn den Heavyweight Belt gewinnen, dass würde auch den Druck der Fans auf Roman ein bisschen nehmen. Aber der ist Vince wahrscheinlich zu skinny.

Old Post Posted: 02.02.2016, 17:27 Uhr
Beiträge: 385 | Wohnort: | Registriert seit: 05.11.2014 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127670  
Störtebeker ist offline Störtebeker
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Störtebeker anzeigen Störtebeker eine Private Nachricht schicken Füge Störtebeker zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Swagsuke:
Ach ja, der Roman. Der arme Roman kann man ja mittlerweile schon sagen. Er ist alles in allem überhaupt nicht schuld an seiner Situation. Die WWE macht einfach die selben 80er Jahre Hulk Hogan Booking Fehler die schon bei Cena gemacht wurden. Roman wird einfach als zu stark dargestellt. Die WWE könnte die Situation ein bisschen dadurch retten, wenn man ihn mal clean verlieren lässt. Dieses Against all Odds Zeug funktioniert bei jemandem wie Reigns einfach nicht.

(...)



Die Ironie ist:
Grade das hat die WWE bei Cena nicht gemacht.
Hogan war omnipräsent, klar.
Unbesiegbar, der amerikanische Held schlechthin, aber Hogan war auch geschlechter- und generationenübergreifend over, richtig richtg over.

Und Hogan hat gesellt.
Er hat zwar kaum verloren, aber die Attacken seiner Gegner sahen oft vernichtend aus, die Fans hatten richtig Sorgen um ihn, er wirkte da verletzlich (wenn ich mir alleine das André/Hogan-Segment bei Piper's Pit ansehe; das war ganz großes Kino).

Cena wurde jahrelang ganz anders dargestellt, konsequent jedem überlegen.
Darin lag der Fehler; wenn der Held jeden besiegt und nie in Gefahr ist, warum sollte man dann mitfiebern?...

--------------------
(\__/)
(O.o) 54
(> <) "This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination."

Old Post Posted: 02.02.2016, 17:42 Uhr
Beiträge: 3282 | Wohnort: Die schönste Stadt der Welt | Registriert seit: 10.11.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127687  
Busta ist offline Busta
MoonSurfer 100

Profil von Busta anzeigen Busta eine Private Nachricht schicken Füge Busta zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Bin wie so oft zwiegespalten...Ich verstehe sowohl Pro Roman Leute, als auch Leute die gegen ihn sind. Insgesamt finde ich die Abneigung aber Übertrieben. Für mich gehört Roman absolut nach oben. Er sieht aus wie ein Star, strahlt die nötige Härte aus, kann mittlerweile auch relativ gute Matches worken.

Mehr als offensichtlich wird er jedoch (noch!) nicht angenommen wie von WWE Offiziellen gewollt. Es macht vieles kaputt, wenn im Mainevent ein Buhkonzert herrscht, während in der Midcard/Uppercard fähige Leute frenetisch angefeuert werden, aber nicht die Chance erhalten oder für den Aufbau "ungewollter" Leute verfüttert werden.

Ich mag es nicht immer auf früher zu verweisen, aber damals da gab es Triple H, The Rock, Stone Cold, Kurt Angle, Jericho, Undertaker, Shawn Michaels, Mankind, Kane, später Booker T, Rob Van Dam, Hulk Hogan, Lesnar, Benoit (mit kurzen Ausflügen nach oben)....Zwar war auch da nicht unbedingt zu erwarten, dass ein Benoit z.B. gegen einen Rock oder Stone Cold ohne weiteres gewinnt oder gar den Championsship Belt abnimmt, aber all diese genannten Leute wurden als glaubhafte Bedrohung dargestellt und angenommen.

Ich verstehe nicht, wieso die WWE heute außer den "Einen" keine glaubhaften Leute mehr aufbaut. Wieso kann neben Reigns nicht mindestens noch ein ebenbürtiger Mann da sein, der nicht grad Cena heißt oder eine Ausnahmeerscheinung wie Lesnar/Rock,UT/Triple H ist.
Alle anderen außer die o.g. Leute, werden unfähig, idiotisch oder ängstlich dargestellt oder gleich alles zusammen.
Das traf bspw. auch auf Kurt Angle zu, aber wenn er im Ring war, war er eine absolute Maschine. Heute sind die Leute im Ring und außerhalb einfach Witzfiguren. Mankind hat fast immer einen auf die Mütze bekommen, aber er hat sich und seinen Gegner im Match zerstört.

Dieses krampfhafte Ausdrücken und diese schiere Dominanz macht einfach keinen Spaß mehr und deswegen wird Roman Reigns stellvertretend ausgebuht.
Das man für den Aufbau einer Person, dann alle anderen, zum Teil fähigere oder beliebtere, opfert zieht natürlich noch mehr Widerstand an.
Abgesehen von der Darstellung von Roman Reigns fehlt es einfach an glaubwürdigen Gegnern und vor allem an starken Heel Gegenparts, die ihm das Leben schwer machen.

Wie soll ich sagen,...für mich ist nicht unbedingt Roman Reigns gescheitert, sondern die Philosophie der WWE, dass nur einer ganz oben sein darf, der absolut unantastbar ist und ihm niemand das Wasser reichen darf. Dass, egal wie gut jemand anderes ankommt, zwanghaft für den einen geopfert wird. Dass der Auserwählte für die nächsten 10-15 Jahre da oben bleiben soll (wie Cena), ohne eine wirkliche Entwicklung durchzumachen. Das trifft bei Roman noch nicht zu, aber wird denke ich von vielen befürchtet.

Ich denke das ist eher das Problem und nicht unbedingt Roman Reigns...dieser steht leider stellvertretend genau für diese Punkte.
Würde stattdessen ein Dean Ambrose an seiner Stelle stehen, würde die Fans auch ihn gnadenlos ausbuhen, Micwork hin oder her.

Old Post Posted: 02.02.2016, 17:46 Uhr
Beiträge: 318 | Wohnort: | Registriert seit: 22.02.2011 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127690  
Wolf_Pac ist online! Wolf_Pac
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Wolf_Pac anzeigen Wolf_Pac eine Private Nachricht schicken Füge Wolf_Pac zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Mich wundert immer wieder wie viele hier die Mic - Fähigkeiten eines Roman Reigns kritisieren, ihn deshalb auch nichtz für Main Event tauglich halten und dann aber Lesnar ins Spiel bringen. Lesnars Mic-Fähigkeiten sind weitaus geringer als die von Reigns und auch bei Lesnar gibt es nicht allzu viele Moves zu sehen!
Das man bei Reigns viele, ja sehr viele Fehler gemacht hat ist klar, aber mir tut er persönlich eigentlich auch ein bisschen leid, denn er kannfür die Creativ-Fehler und für sein booking so rein gar nichts.
Und als sie nun endlich Reigns auf nem guten Weg hatten, er gegen die McMahon Familie, der auch mal ausrastet usw. da muss sich irgendein verantwortlicher Creativmensch so erschreckt haben das es Pops für Reigns gab, das er dachte er hätte einen Fehler gemacht und lieber das alte langweilige Gimik von Reigns wieder aufleben lies.

Beitrag editiert von Wolf_Pac am 02.02.2016 um 18:03 Uhr

--------------------
AIM: Onkel WolfPac
Mail: Wolf_Pack@web.de

Old Post Posted: 02.02.2016, 17:55 Uhr
Beiträge: 1763 | Wohnort: | Registriert seit: 08.04.2002 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127697  
TheUnbreakable ist offline TheUnbreakable
MoonSurfer 20000

Profil von TheUnbreakable anzeigen TheUnbreakable eine Private Nachricht schicken Füge TheUnbreakable zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Lesnar hat aber einen Micgott als Manager und die Backstagepromos eines Lesnar waren auch nicht übel, als es gegen Cena und Roman ging. Lesnar haut halt One-Liner raus, was passt.

--------------------
Schwarz und Weiß bis in den Tod!
#VardyArmy
Charlotte Flair > Sasha Banks.
Donald Trump ist der Franz Beckenbauer der USA-Politik.

Old Post Posted: 02.02.2016, 18:04 Uhr
Beiträge: 22564 | Wohnort: Voitsberg, Verein: Sturm Graz | Registriert seit: 16.11.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127709  
Wolf_Pac ist online! Wolf_Pac
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Wolf_Pac anzeigen Wolf_Pac eine Private Nachricht schicken Füge Wolf_Pac zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von OwenSteener4Life:
Lesnar hat aber einen Micgott als Manager und die Backstagepromos eines Lesnar waren auch nicht übel, als es gegen Cena und Roman ging. Lesnar haut halt One-Liner raus, was passt.



interessant! Bei Lesnar reicht ein Micgott welcher ihm an die Seite gestellt werden muss - Reigns soll es aber allein richten . Im Grunde hat Lesnar in dem Bezug viel weniger drauf als Reigns, sonst bräuchte diesen ja den Micgott nicht.
Lesnar ohne Heyman wäre demnach nicht MainEvent tauglich?

Und dann darf man bei der ganzen Diskussion mal eine Sache nicht vergessen. Was leisten die einzelnen Wrestler! Lesnar, der hier für main Event tauglich gehalten wird - der aber seinen Mund kaum aufbekommt, nur seltene Auftritte im Jahr hat, der wenn er Auftritte hat absolut spärlich abliefert ( siehe RAW) und dafür nen haufen Kohle bekommt wird eher geschätzt als jemand, der auch ggf. den Mund nicht aufbekommt aber damit allein gelassen wird, der ständig im Ring steht und Matches abliefert und sicher für seine ganzen Auftitte sehr viel weniger Gehalt einsackt als Lesnar. Ich bitte euch ....

Und wie die einzelnen Wrestler eingesetzt bzw. präsentiert werden, dafür können sie nichts. Ich finds halt echt schade wie man mit Reigns umgeht - von Fanseite aber auch seitens der WWE.

Für mich persönlcih habe ich entschlossen gar nicht so sehr aufs dargestellte Gimmik zu achten sondern vielmehr was ein Wrestler bereit ist zu leisten....und unter diesem Aspekt finde ich gehört ein Reigns in den Main Event

Beitrag editiert von Wolf_Pac am 02.02.2016 um 18:19 Uhr

--------------------
AIM: Onkel WolfPac
Mail: Wolf_Pack@web.de

Old Post Posted: 02.02.2016, 18:08 Uhr
Beiträge: 1763 | Wohnort: | Registriert seit: 08.04.2002 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127711  
Busta ist offline Busta
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Busta anzeigen Busta eine Private Nachricht schicken Füge Busta zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Wolf_Pac:
Mich wundert immer wieder wie viele hier die Mic - Fähigkeiten eines Roman Reigns kritisieren, ihn deshalb auch nichtz für Main Event tauglich halten und dann aber Lesnar ins Spiel bringen. Lesnars Mic-Fähigkeiten sind weitaus geringer als die von Reigns und auch bei Lesnar gibt es nicht allzu viele Moves zu sehen!
Das man bei Reigns viele, ja sehr viele Fehler gemacht hat ist klar, aber mir tut er persönlich eigentlich auch ein bisschen leid, denn er kannfür die Creativ-Fehler und für sein booking so rein gar nichts.
Und als sie nun endlich Reigns auf nem guten Weg hatten, er gegen die McMahon Familie, der auch mal ausrastet usw. da muss sich irgendein verantwortlicher Creativmensch so erschreckt haben das es Pops für Reigns gab, das er dachte er hätte einen Fehler gemacht und lieber das alte langweilige Gimik von Reigns wieder aufleben lies.



In der Tat ist das auch so eine Sache. Da wird Roman Reigns zerpflückt, ob zurecht oder nicht sei mal dahingestellt...aber ein AJ Styles abgefeiert.
Dann wird gemeckert wieso er nicht direkt im MainEvent eingesetzt wird..ich kenne seine Arbeit nicht. So wie ich aus verschiedenen Foren mitbekomme ist er ein sehr guter In-Ring Worker (wobei er für mich wie ein Cruiserweight daherkommt) aber trotz seiner Erfahrung kein Meister am Mic.

Da wird in zweierlei Maß gemessen kommt es mir vor und dabei dient das Beispiel mit AJ Styles nur als Beispiel. Fälle solcher Art gibt es aber imo zuhauf.

Old Post Posted: 02.02.2016, 18:10 Uhr
Beiträge: 318 | Wohnort: | Registriert seit: 22.02.2011 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127715  
Cymaen ist offline Cymaen
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Cymaen anzeigen Cymaen eine Private Nachricht schicken Füge Cymaen zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Kann Roman Main Event? Ja. Seit Cena schreit aus keinem anderen "Main Event" wie aus ihm. Körper, Look und ja: auch In-Ring Talent. Denn was er im Ring zeigen darf spiegelt nicht unbedingt das, was er kann. Im Ring sehe ich ihn beispielsweise nicht unbedingt schlechter als einen Dean Ambrose.

An was er sicherlich weiter arbeiten muss sind seine Mic Skills. Aber das ist ein Aspekt an dem man arbeiten kann, zumal in der heutigen WWE die Wrestler ja (meist?) keine freien Promos halten, sondern diese vorgesetzt bekommen. Daher kann man Roman die Promos auch auf den Leib schneiden. Hier hat man in den letzten Monaten sehr dazugelernt: vom Märchenerzähler weg, hin zu einem Mann der mit wenigen Worten arbeitet und eher Taten sprechen lässt.

Ich sehe daher den aktuellen Charakter von Reigns nicht so skeptisch. Auch das er ein eher dominanter Typ ist, finde ich okay. Er ist kein Lesnar (und sollte das auch nicht sein), aber ich kann doch kein Powerhouse hinstellen und ihn dann jede Woche vermöbeln lassen! Das passt gar nicht zu Bad-Ass Konzeption von Reigns. Das man auch hier Fehler gemacht hat und Roman (teilweise) zu stark dargestellt hat, ist auch klar.

Ich sehe aber ein anderes Problem, das eher auf Fanseite liegt bzw. auf einem geschädigten Verhältnis der WWE zu seinen (Die-Hard) Fans. Man muss sich nur mal überlegen: 2013 eliminierte Reigns 4 Leute in einem Survivor Series Match, eliminierte 12 Leute zwei Monate später im Rumble. Die Leute bejubeln ihn, feiern ihn. Man muss sich nur den Rumble 2014 nochmal ansehen und man sieht, dass - abseits vom Bryan Hype - Reigns der Favorit der Fans im Rumble war.

2015 war alles ganz anders, Reigns wurde aus der Halle gebuht. Es muss also was passiert sein. Was? Reigns war der Corporate Guy geworden, sein Push war "von oben" angeordnet. Klar, war er vorher auch. Aber da war er "der Neue", der "Außenseiter", der im Rumble hinter Batista stehen musste. Darüber macht es in meinen Augen eher Sinn zu diskutieren, als über die Figur Reigns. Auf dieser wird das Spiel nur ausgetragen. Man könnte aber ähnliche Reaktionen auch an den Figuren Cena, Batista, Ryback oder sonstwen diskutieren: Leute die "in" waren, dann irgendwann negative Reaktionen zogen.

Es scheint, als können nur noch "Internetlieblinge" wie Ambrose, Owens, Zayn, Rollins und Konsorten dauerhaft over kommen. Aber auch das muss man abwarten. Bryan konnte verletzungsbedingt nicht lange durchhalten. Rollins wurde als Heel verwendet - vielleicht die "leichtere" Rolle. Man wird sehen, wie es sich mit Ambrose verhält, sobald er mal länger an der Spitze stehen sollte. Oder Rollins als Face.

--------------------
I hate stupid people.

Old Post Posted: 02.02.2016, 18:19 Uhr
Beiträge: 4808 | Wohnort: Saskatoon, Kanada | Registriert seit: 19.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127724  
Bigelow ist offline Bigelow
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Bigelow anzeigen Bigelow eine Private Nachricht schicken Füge Bigelow zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Reichen die Fähigkeiten von Roman Reigns für den Main Event?

Nein. Ein Maineventer muss in irgendeinem Bereich besonders hervorstechen. Entweder ist er am Mikro besonders gut, hat Ausstrahlung/gute Gestik/Mimik oder er hat es im Ring drauf. Mit viel Wohlwollen ist er in den Bereichen Durchschnitt.

Der angesprochene Lesnar stellt eine Sonderstellung dar aufgrund seines UFC Backgrounds. Er ist der glaubwürdige Zerstörer, einem Reigns nehme ich es einfach nicht ab, wenn er nacheinander 5 Leute abfertigt. Zudem hat er den genialen Heyman dabei. Wenn Lesnar böse in die Kamera schaut oder grinst nehme ich ihm das ab, bei Reigns wirkt das wie bei GZSZ, man merkt ihm an, dass er eine Rolle spielt.

-------------------------

Kann man Roman Reigns gerade im Verhältnis zu vielen Fans noch retten und wenn ja wie?

Schwierig, es wurden sehr viele Fehler gemacht. Wenn man den Kurs so beibehält, wird das Boot aber kentern. Als Face der Company wird er so nicht funktionieren.

---------------------------

In welche Rolle sollte man Roman Reigns stecken?

Man sollte ihn erstmal in die Upper-Midcard stecken und z.B. Amrose den Vortritt lassen. Eventuell mit einem Manager, aber auf jeden Fall als Heel. Meiner Meinung nach wäre er in einem Tag Team derzeit sogar am besten aufgehoben. Bei Shield hat er ja auch funktioniert als der abstaubende Muskelprotz.

----------------------------

Welche Fehler werden und wurden gemacht?

Man pusht ihn ohne Ende und schert sich einen Dreck um die Reaktionen der Fans. Statt sich das Gebuhe beim Rumble mal zu Herzen zu nehmen, überspielt man es lieber künstlich mit Jubel und Chants und blendet Roman Reigns Plakate ein. Man will einfach auf teufel komm raus einen neuen Rock/Cena Good Guy haben, aber als Face funktioniert er überhaupt nicht.

Old Post Posted: 02.02.2016, 18:20 Uhr
Beiträge: 252 | Wohnort: | Registriert seit: 26.04.2011 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127726  
Hankumdo ist offline Hankumdo
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Hankumdo anzeigen Hankumdo eine Private Nachricht schicken Füge Hankumdo zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wie kann man Reigns mit Lesnar vergleichen..Lesnar hat Kontrolle über die Crowd. Alleine mit Mimik..Kann großartige Matches auf die Beine stellen..Ich meine Lesnar MainEvent Matches..Da gibt es nichts zu vergleichen..Die gesamte WWE macht Reigns Job..Weil er es nicht bringt..Lesnar könnte gegen das gesamte Roster antreten, und die Leute würden es für echt wahrnehmen, das er sie alle zerstören könnte..Was kann Reigns alleine? War er denn jemals schon alleine..Rollins war alleine, und hat Raw getragen..Aber doch nicht Reigns..

Old Post Posted: 02.02.2016, 18:21 Uhr
Beiträge: 3910 | Wohnort: | Registriert seit: 01.03.2011 IP: Gespeichert | Posting ID: 8127728  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 21:15 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ » ] Insgesamt 31 Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > World Wrestling Entertainment > Die Situation um Roman Reigns - Der Diskussionsthread

  

Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
   [ © 2000 - 2017 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD!, RatedRKO & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.16792107 Sekunden generiert (66.56% PHP - 33.44% MySQL - 20 queries)