MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > World Wrestling Entertainment > News des Tages 12.01.2018 (Paiges Karriere wohl vorüber, Candice, Sane uvm.)

  
[ « ] Insgesamt 4 Seiten: « 1 2 3 [4]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

BK Style ist offline BK Style
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von BK Style anzeigen BK Style eine Private Nachricht schicken Füge BK Style zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Seahawk3:16:
Fakt ist auch, dass Bayley es immer noch besser hinbekommen hat ohne Paige zu verletzen. Aber Bayley ignorierst du echt Gut in deinen Posts



Die hatte ich schon weiter vorne erwähnt.

Wrestler X führt Aktionen anders aus als Wrestler Y.
Zudem stellst du den Kick von Sasha noch um einiges härter das als er war. Sicher war der etwas stiffer, aber, zum gefühlt 100x auch für dich, wär Paige vollkommen gesund gewesen und nicht so angeschlagen, hätte sie den Kick ohne größere weitere Probleme weggesteckt. Der Fakt, das sie eben so angeschlagen war, hätte früher oder später, wenn nicht jetzt durch Sasha, zu genau diesem Ergebnis geführt.

Old Post Posted: 14.01.2018, 11:57 Uhr
Beiträge: 3402 | Wohnort: | Registriert seit: 28.12.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8850380  
Edgar Neubauer ist offline Edgar Neubauer
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Edgar Neubauer anzeigen Edgar Neubauer eine Private Nachricht schicken Füge Edgar Neubauer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Seahawk3:16:
Der Tritt war schlecht platziert und viel zu hart. Ich kann mir denken, dass auch andere davon nicht schonungsgslos davongekommen wären. UNd nochmal, der der den Kick empfängt, hat Null Handlungschancen um was zu korrigieren, somit liegt in diesem Move das komplette Vertrauen und die Verantwortlichkeit beim Auführenden!



Fakt ist auch, dass Bayley es immer noch besser hinbekommen hat ohne Paige zu verletzen. Aber Bayley ignorierst du echt Gut in deinen Posts



Ich denke wir haben es jetzt alle kapiert: Es ist einzig und allein Sashas Schuld, und ohne diesen Kick hätte Paige noch sorgenfrei 35 Jahre weiter gewrestled.

--------------------
Crime Yes!
Criminals No!

Old Post Posted: 14.01.2018, 13:31 Uhr
Beiträge: 2487 | Wohnort: Spielau | Registriert seit: 27.09.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 8850432  
Seahawk3:16 ist offline Seahawk3:16
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Seahawk3:16 anzeigen Seahawk3:16 eine Private Nachricht schicken Füge Seahawk3:16 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Edgar Neubauer:
Ich denke wir haben es jetzt alle kapiert: Es ist einzig und allein Sashas Schuld, und ohne diesen Kick hätte Paige noch sorgenfrei 35 Jahre weiter gewrestled.



Sehr Sinnvoller Post. Danke

Zitat:
Original geschrieben von BK Style:

Zudem stellst du den Kick von Sasha noch um einiges härter das als er war. Sicher war der etwas stiffer, aber, zum gefühlt 100x auch für dich, wär Paige vollkommen gesund gewesen und nicht so angeschlagen, hätte sie den Kick ohne größere weitere Probleme weggesteckt. Der Fakt, das sie eben so angeschlagen war, hätte früher oder später, wenn nicht jetzt durch Sasha, zu genau diesem Ergebnis geführt.




Ich stelle den Kick so dar wie ich in in dem Video wahrgenommen habe. Bei Banks snapt der Kopf von Paige zurueck. Bei der Härte kann sich Paige unmöglich schützen. Da spielt es keine Rolle ob sie angeschlagen ist oder nicht. Dies kann auch bei einem Gesunden Menschen zur Verletzung führen, weil es eben Null Schutz gibt und man sich dem Ausführenenden völlig hingibt. Klar kann es auch jeden anderen passieren, aber wenn Banks schon ein Tag zuvor sieht, wie man es richtig macht und es dann 24 Stunden später verkackt, dann ist es ihre Schuld.

Dennoch gehe ich davon aus, dass in baldiger Zukunft trotzdem bei Paige Ende gewesen wäre. Das die Verletzung nicht abgeheilt war/ist wussten sicherlich nicht alle wie zb. Banks oder Bayley. Nur das hat allein mit diesem Move nix zu tun, dass er falsch ausgeführt wurde.

Naja ich gibs auf, da habe ich meine eigene Meinung und andere eben ihre. Arschkarte hat am Ende sowieso nur Paige gezogen.

Beitrag editiert von Seahawk3:16 am 14.01.2018 um 13:50 Uhr

--------------------
#Eintracht Frankfurt #Seattle Seahawks #12

Old Post Posted: 14.01.2018, 13:36 Uhr
Beiträge: 2948 | Wohnort: Hamburg | Verein: SGE | Registriert seit: 16.11.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 8850434  
BK Style ist offline BK Style
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von BK Style anzeigen BK Style eine Private Nachricht schicken Füge BK Style zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Seahawk3:16:
Ich stelle den Kick so dar wie ich in in dem Video wahrgenommen habe. Bei Banks snapt der Kopf von Paige zurueck. Bei der Härte kann sich Paige unmöglich schützen. Da spielt es keine Rolle ob sie angeschlagen ist oder nicht. Dies kann auch bei einem Gesunden Menschen zur Verletzung führen, weil es eben Null Schutz gibt und man sich dem Ausführenenden völlig hingibt. Klar kann es auch jeden anderen passieren, aber wenn Banks schon ein Tag zuvor sieht, wie man es richtig macht und es dann 24 Stunden später verkackt, dann ist es ihre Schuld.

Dennoch gehe ich davon aus, dass in baldiger Zukunft trotzdem bei Paige Ende gewesen wäre. Das die Verletzung nicht abgeheilt war/ist wussten sicherlich nicht alle wie zb. Banks oder Bayley. Nur das hat allein mit diesem Move nix zu tun, dass er falsch ausgeführt wurde.

Naja ich gibs auf, da habe ich meine eigene Meinung und andere eben ihre. Arschkarte hat am Ende sowieso nur Paige gezogen.



Siehst Du, du bestätigst doch mit deinem Posting genau das was ich schon die ganzen letzten Postings geschrieben habe. Wäre es nicht bei Sasha passiert dann bei jemand anderen. Somit hat Sasha das ganze lediglich beschleunigt.

Sicher, Paige tut mir unendlich leid. Vor allem wenn es wirklich stimmt das Paige nichts anderes gelernt hat. Das wäre sehr bitter. Gehe jedoch davon aus das sie weiter bei WWE beschäftigt wird. Vorerst als Managerin ihres eigenen Stables.

Old Post Posted: 14.01.2018, 14:36 Uhr
Beiträge: 3402 | Wohnort: | Registriert seit: 28.12.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8850476  
Schorsch Cold ist offline Schorsch Cold
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Schorsch Cold anzeigen Schorsch Cold eine Private Nachricht schicken Füge Schorsch Cold zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Seahawk3:16:
Ich stelle den Kick so dar wie ich in in dem Video wahrgenommen habe. Bei Banks snapt der Kopf von Paige zurueck. Bei der Härte kann sich Paige unmöglich schützen. Da spielt es keine Rolle ob sie angeschlagen ist oder nicht. Dies kann auch bei einem Gesunden Menschen zur Verletzung führen, weil es eben Null Schutz gibt und man sich dem Ausführenenden völlig hingibt. Klar kann es auch jeden anderen passieren, aber wenn Banks schon ein Tag zuvor sieht, wie man es richtig macht und es dann 24 Stunden später verkackt, dann ist es ihre Schuld.



Ich verstehe wenn mein Post dazu eher zu lang und dadurch nervig zu lesen ist.
Das soll kein Haten sein, mir ist bewusst, dass lange Posts in Foren eher übersprungen werden, als kurze.

Solltest Du Dir die Mühe gemacht haben ihn zu lesen, entschuldige ich mich.
Wobei Du dann eigentlich nachvollziehen können müsstest, warum dieser Tritt von Sascha sicher zu stiff ist, aber von einem professionellen Athleten, der zumal noch dazu auf einen Tritt von hinten vorbereitet ist (unabhängig in welcher Höhe dieser angesetzt wird), ohne größere karrierebedrohende Verletzungen weggesteckt werden kann.
Vorausgesetzt eben der Athlet ist topfit!

Und allein aus Vorsicht gegenüber meines Gegners, der davon ausgeht Aktionen im üblichen Rahmen ausführen zu können, habe ich in einem Ring einfach nichts verloren, wenn ein derart sensibler Körperteil wie der Nacken nicht 100% stabil / geheilt ist
Wie gesagt, Saschas Tritt war stiff, vielleicht auch deutlich ZU stiff. Das sind alles legitime Aussagen von Dir. Aber bei ihr den größten Teil der Schuld zu sehen passt nicht zu der Aktion, die trotz der Härte täglich in den Ringen dieser Welt so, oder so ähnlich ausgeführt wird.
So emotional wie man Sascha Banks in diversen Segmenten gesehen hat, wird sie sich das sowieso selber vorwerfen.
Man kann ihr von mir aus auch eine Teilschuld zusprechen, da Du berechtigteweise darauf hinweist, dass Bailey gezeigt hat, dass es "sanfter" geht.

Aber Sascha wird unter anderem auch deshalb von den meisten hier verteidigt, weil sie definitiv nicht absichtlich "botchy" wrestled und vor allem, weil dieser Tritt weit davon entfernt ist einer karrierebeendenden Aktion zu gleichen.
Wenn der nehmende Akteur wie gesagt fit ist.
Und nochmal, davon muss ich einfach im Ring ausgehen.

Ich gehe wie gesagt davon aus, dass weder Paige, noch die Ärzte wussten in welch miesem Zustand der Nacken tatsächlich gewesen sein muss.

--------------------
This signature is not available in your country !

Old Post Posted: 14.01.2018, 17:51 Uhr
Beiträge: 458 | Wohnort: Markdorf | Registriert seit: 18.08.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 8850739  
Tinder Mahal ist offline Tinder Mahal
MoonSurfer 1000

Profil von Tinder Mahal anzeigen Tinder Mahal eine Private Nachricht schicken Füge Tinder Mahal zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Paige hat vor einer Stunde ohne weiteren Kommentar ein Foto in schwarz-weiß von ihr im
Ring gepostet

https://instagram.com/p/Bd9NUPQlKyh/

--------------------
Match me if you can.

Old Post Posted: 15.01.2018, 05:29 Uhr
Beiträge: 3946 | Wohnort: Wien | Vereine: Rapid, LFC | Registriert seit: 02.10.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 8851446  
ArjenR0033 ist offline ArjenR0033
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von ArjenR0033 anzeigen ArjenR0033 eine Private Nachricht schicken Füge ArjenR0033 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Hoffe immer noch, dass das mit Paige nicht stimmt.
Würde es wahnsinnig schade finden.

Mark Henry sollte einen würdigen Abschied kriegen. Sein Retirementsegment mit Cena bleibt unvergessen.

Old Post Posted: 15.01.2018, 07:11 Uhr
Beiträge: 1053 | Wohnort: | Registriert seit: 08.10.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 8851477  
ArjenR0033 ist offline ArjenR0033
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von ArjenR0033 anzeigen ArjenR0033 eine Private Nachricht schicken Füge ArjenR0033 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Boah. Unglaublich Schade für Paige. Ich hoffe sie steht das durch.
Hoffentlich stimmt das nicht. Fand sie immer gut. Mal abwarten.

Candice wird endlich verpflichtet. Bin großer Fan von ihr. Längst überfällig.

Fände es respektlos, wenn man Henry jetzt einfach so gehen lässt. Er ist ein verdienter Superstar, der alles für WWE gemacht hat. Hat noch nen ordentlichen Abschied verdient.

Old Post Posted: 15.01.2018, 08:49 Uhr
Beiträge: 1053 | Wohnort: | Registriert seit: 08.10.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 8851513  
sTyLA ist offline sTyLA
MoonRookie

Profil von sTyLA anzeigen sTyLA eine Private Nachricht schicken Füge sTyLA zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

https://twitter.com/RealPaigeWWE/st...299146739474432

Vielleicht doch kein Karriereende bei Paige?

Old Post Posted: 16.01.2018, 16:32 Uhr
Beiträge: 69 | Wohnort: Mönchengladbach | Registriert seit: 19.07.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 8852623  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 02:47 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « ] Insgesamt 4 Seiten: « 1 2 3 [4]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > World Wrestling Entertainment > News des Tages 12.01.2018 (Paiges Karriere wohl vorüber, Candice, Sane uvm.)


  

Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
   [ © 2000 - 2018 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD!, RatedRKO & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.05093002 Sekunden generiert (85.56% PHP - 14.44% MySQL - 23 queries)