MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > III. Interaktive Foren > CyBoard Interaktiv > [GP4] Formel 1 2001 - GP von Monaco

wXw  

[ « ] Insgesamt 14 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Degerlocher Jung ist offline Degerlocher Jung
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Degerlocher Jung anzeigen Degerlocher Jung eine Private Nachricht schicken Füge Degerlocher Jung zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Winning:
Dann 4x Rennspeed


Ich glaub da habe ich mich ein bisschen unklar ausgedrückt
Es kann entweder 1x Rennspeed oder 1x Qualispeed oder eine Testfahrt gemacht werden.

Old Post Posted: 21.03.2017, 12:56 Uhr
Beiträge: 2508 | Wohnort: Degerloch | Registriert seit: 10.11.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8575782  
TobyAlderweireld ist online! TobyAlderweireld
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von TobyAlderweireld anzeigen TobyAlderweireld eine Private Nachricht schicken Füge TobyAlderweireld zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Da man bei Benetton dieses Jahr gut abräumen kann und man ja die Infrastruktur hat...

... 1x Renn Speed.

--------------------
Schwenninger Wild Wings - FC Bayern München - Tottenham Hotspur - Stuttgarter Kickers - St. Louis Blues
Hugo Lloris - Kyle Walker, Toby Alderweireld, Jan Vertonghen, Danny Rose - Eric Dier/ Victor Wanyama, Mousa Dembele - Erik Lamela, Dele Alli/ Heung-Min Son, Christian Eriksen - Harry Kane // Mauricio Pochettino - COYS

Old Post Posted: 21.03.2017, 13:09 Uhr
Beiträge: 21199 | Wohnort: Stuttgart | Registriert seit: 19.02.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8575794  
Winning ist offline Winning
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Winning anzeigen Winning eine Private Nachricht schicken Füge Winning zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Degerlocher Jung:
Ich glaub da habe ich mich ein bisschen unklar ausgedrückt
Es kann entweder 1x Rennspeed oder 1x Qualispeed oder eine Testfahrt gemacht werden.



Achso
Dann 1x Rennspeed

--------------------
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Old Post Posted: 21.03.2017, 13:46 Uhr
Beiträge: 2302 | Wohnort: | Registriert seit: 15.04.2011 IP: Gespeichert | Posting ID: 8575819  
Degerlocher Jung ist offline Degerlocher Jung
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Degerlocher Jung anzeigen Degerlocher Jung eine Private Nachricht schicken Füge Degerlocher Jung zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Prämien
Die Prämien aus Spanien und Österreich:

Benetton:
1,500,000€ = Sieg
1,500,000€ = 6 Podestplatzierungen

Prost:
1,500,000€ = 2 Podestplatzierungen

Williams:
1,500,000€ = Sieg
1,500,000€ = Pole Position

Prämienübersicht
Ferrari:
1,500,000€ = 3 Siege
1,500,000€ = 5 Siege
1,500,000€ = 3 Pole Positions
1,500,000€ = 10 Podestplatzierungen
1,500,000€ = 3 Siege
1,500,000€ = 5 Siege
1,500,000€ = 3 Pole Positions
1,500,000€ = 10 Podestplatzierungen

McLaren:
1,500,000€ = Sieg
1,500,000€ = 3 Siege
1,500,000€ = Pole Position
1,500,000€ = 6 Podestplatzierungen

Benetton:
1,500,000€ = Sieg - ERFÜLLT
1,500,000€ = 3 Siege
1,500,000€ = Pole Position - ERFÜLLT
1,500,000€ = 6 Podestplatzierungen - ERFÜLLT
1,500,000€ = 3 Siege
1,500,000€ = 5 Siege
1,500,000€ = 3 Pole Positions
1,500,000€ = 10 Podestplatzierungen

Jordan:
1,500,000€ = Sieg
1,500,000€ = 2 Siege
1,500,000€ = 4 Podestplatzierungen
1,500,000€ = Pole Position

Jaguar:
1,500,000€ = Podestplatzierung - ERFÜLLT
1,500,000€ = 2 Podestplatzierung - ERFÜLLT
1,500,000€ = 3 Podestplatzierungen
1,500,000€ = Top 6 Qualifying - ERFÜLLT

Prost:
1,500,000€ = Podestplatzierung - ERFÜLLT
1,500,000€ = 2 Podestplatzierungen - ERFÜLLT
1,500,000€ = 4 Podestplatzierungen
1,500,000€ = Top 6 Qualifying - ERFÜLLT
1,500,000€ = Sieg - ERFÜLLT
1,500,000€ = 3 Siege
1,500,000€ = Pole Position - ERFÜLLT
1,500,000€ = 5 Podestplatzierungen

Williams:
1,500,000€ = Sieg - ERFÜLLT
1,500,000€ = 3 Podestplatzierungen
1,500,000€ = 6 Podestplatzierungen
1,500,000€ = Pole Position - ERFÜLLT

BAR:
1,500,000€ = 1 WM Punkt
1,500,000€ = 4 WM Punkte
1,500,000€ = Top 14 Qualifying - ERFÜLLT
1,500,000€ = Top 10 Qualifying - ERFÜLLT
-------------------------
Deadline für Weiterentwicklung/Testfahrt&Setups ist Donnerstag 16:00 Uhr.

Old Post Posted: 22.03.2017, 08:02 Uhr
Beiträge: 2508 | Wohnort: Degerloch | Registriert seit: 10.11.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8576371  
Barney Ross ist offline Barney Ross
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Barney Ross anzeigen Barney Ross eine Private Nachricht schicken Füge Barney Ross zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

4x Qualispeed

Für Monaco dann beide Fahrer mit Qualifying Setup

Old Post Posted: 22.03.2017, 22:20 Uhr
Beiträge: 6468 | Wohnort: | Registriert seit: 15.01.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 8577074  
Degerlocher Jung ist offline Degerlocher Jung
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Degerlocher Jung anzeigen Degerlocher Jung eine Private Nachricht schicken Füge Degerlocher Jung zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ergebnis Weiterentwicklung
Reihenfolge war wie gepostet wurde, es hat sich auf jeden Fall für alle gelohnt.

Minardi - Rennspeed: +4LP
Prost - Qualispeed: +8LP
Arrows - Rennspeed: +4LP
Jaguar - Qualispeed: +4LP
Benetton - Rennspeed: +8LP
BAR - Qualispeed: +5LP

Old Post Posted: 24.03.2017, 13:59 Uhr
Beiträge: 2508 | Wohnort: Degerloch | Registriert seit: 10.11.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8577956  
TobyAlderweireld ist online! TobyAlderweireld
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von TobyAlderweireld anzeigen TobyAlderweireld eine Private Nachricht schicken Füge TobyAlderweireld zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

+8 ist natürlich sehr fein

--------------------
Schwenninger Wild Wings - FC Bayern München - Tottenham Hotspur - Stuttgarter Kickers - St. Louis Blues
Hugo Lloris - Kyle Walker, Toby Alderweireld, Jan Vertonghen, Danny Rose - Eric Dier/ Victor Wanyama, Mousa Dembele - Erik Lamela, Dele Alli/ Heung-Min Son, Christian Eriksen - Harry Kane // Mauricio Pochettino - COYS

Old Post Posted: 24.03.2017, 14:28 Uhr
Beiträge: 21199 | Wohnort: Stuttgart | Registriert seit: 19.02.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8577974  
Dennis Gold ist offline Dennis Gold
MoonMember

Frage Profil von Dennis Gold anzeigen Dennis Gold eine Private Nachricht schicken Füge Dennis Gold zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wie viel Budget habe ich noch?

Old Post Posted: 24.03.2017, 14:30 Uhr
Beiträge: 29338 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 26.11.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 8577977  
TobyAlderweireld ist online! TobyAlderweireld
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von TobyAlderweireld anzeigen TobyAlderweireld eine Private Nachricht schicken Füge TobyAlderweireld zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Dennis Gold:
Wie viel Budget habe ich noch?



2. Post im Thread

--------------------
Schwenninger Wild Wings - FC Bayern München - Tottenham Hotspur - Stuttgarter Kickers - St. Louis Blues
Hugo Lloris - Kyle Walker, Toby Alderweireld, Jan Vertonghen, Danny Rose - Eric Dier/ Victor Wanyama, Mousa Dembele - Erik Lamela, Dele Alli/ Heung-Min Son, Christian Eriksen - Harry Kane // Mauricio Pochettino - COYS

Old Post Posted: 24.03.2017, 15:04 Uhr
Beiträge: 21199 | Wohnort: Stuttgart | Registriert seit: 19.02.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8577997  
Degerlocher Jung ist offline Degerlocher Jung
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Degerlocher Jung anzeigen Degerlocher Jung eine Private Nachricht schicken Füge Degerlocher Jung zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Dennis Gold:
Wie viel Budget habe ich noch?


6,375 Mio.

Old Post Posted: 24.03.2017, 15:05 Uhr
Beiträge: 2508 | Wohnort: Degerloch | Registriert seit: 10.11.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8577998  
Degerlocher Jung ist offline Degerlocher Jung
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Degerlocher Jung anzeigen Degerlocher Jung eine Private Nachricht schicken Füge Degerlocher Jung zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Qualifying Monaco

Quali Teil 1
Quali Teil 2

Ergebnis
Platz 1-9
Platz 10-18
Platz 19-22

Old Post Posted: 26.03.2017, 13:40 Uhr
Beiträge: 2508 | Wohnort: Degerloch | Registriert seit: 10.11.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8579141  
EdgeGF ist offline EdgeGF
MoonSurfer 10000

Profil von EdgeGF anzeigen EdgeGF eine Private Nachricht schicken Füge EdgeGF zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Startplatz 3 für Häkkinen ist sehr gut. Platz 11 für Montoya ist verbesserungswürdig.

--------------------
BVB Dortmund -> Traditionsverein seit 1909! Wir halten fest und treu zusammen!

Rise of the Chiefs - by Jamaal Charles

Old Post Posted: 26.03.2017, 14:19 Uhr
Beiträge: 15185 | Wohnort: | Verein: BVB | Registriert seit: 14.04.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 8579156  
TobyAlderweireld ist online! TobyAlderweireld
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von TobyAlderweireld anzeigen TobyAlderweireld eine Private Nachricht schicken Füge TobyAlderweireld zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Pole für Jacques und Schumi weit hinten . Jetzt muss halt der Wagen halten.

Für HHF wird von Rang 12 aus mit dem Quali Set Up nicht viel gehen.

--------------------
Schwenninger Wild Wings - FC Bayern München - Tottenham Hotspur - Stuttgarter Kickers - St. Louis Blues
Hugo Lloris - Kyle Walker, Toby Alderweireld, Jan Vertonghen, Danny Rose - Eric Dier/ Victor Wanyama, Mousa Dembele - Erik Lamela, Dele Alli/ Heung-Min Son, Christian Eriksen - Harry Kane // Mauricio Pochettino - COYS

Old Post Posted: 26.03.2017, 15:36 Uhr
Beiträge: 21199 | Wohnort: Stuttgart | Registriert seit: 19.02.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8579208  
Bucky ist offline Bucky
MoonSurfer 10000

Profil von Bucky anzeigen Bucky eine Private Nachricht schicken Füge Bucky zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Fernando mit einer guten Chance auf Punkte, da in Monaco das Überholen schwierig wird. Fisico hingegen kann eigentlich auch im Bett bleiben.

--------------------
"Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, f*ckt der Bass richtig übel!"
- Wolfgang Amadeus Mozart, österreichischer MC (1756-1791)

Old Post Posted: 26.03.2017, 17:00 Uhr
Beiträge: 11240 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 18.07.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 8579292  
fingerinpo ist offline fingerinpo
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von fingerinpo anzeigen fingerinpo eine Private Nachricht schicken Füge fingerinpo zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

P2 und P5 da hat sich die Weiterentwicklung doch gelohnt. Normalerweise würde man sagen, die Quali ist die halbe Miete, aber in diesem Turnier war Monaco immer für Überraschungen gut.

--------------------
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken.
Es ist einfacher ein Atom zu spalten, als ein Vorurteil! (Albert Einstein)
Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.

Old Post Posted: 27.03.2017, 00:25 Uhr
Beiträge: 4849 | Wohnort: | Registriert seit: 17.01.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 8579614  
Barney Ross ist offline Barney Ross
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Barney Ross anzeigen Barney Ross eine Private Nachricht schicken Füge Barney Ross zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Klasse Qualifying von Jenson Button

Old Post Posted: 27.03.2017, 01:13 Uhr
Beiträge: 6468 | Wohnort: | Registriert seit: 15.01.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 8579621  
Peter Neururer ist offline Peter Neururer
MoonSurfer 10000

Profil von Peter Neururer anzeigen Peter Neururer eine Private Nachricht schicken Füge Peter Neururer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Kann man jetzt schon skippen.

--------------------
You can get rid of your wife or your bank manager, but a Geordie can never get rid of Newcastle.

Auf die Löwen! Auf die Löwen! Auf die Löwen! PROST!

Old Post Posted: 27.03.2017, 11:29 Uhr
Beiträge: 13925 | Wohnort: Hier, wo das Herz noch zählt | Registriert seit: 14.06.2002 IP: Gespeichert | Posting ID: 8579785  
Degerlocher Jung ist offline Degerlocher Jung
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Degerlocher Jung anzeigen Degerlocher Jung eine Private Nachricht schicken Füge Degerlocher Jung zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Großer Preis von Monaco - Circuit de Monaco
78 Runden à 3,328 km
Pitstopps: Standardstrategie 2 Stopps (100%)

Der enge Straßenkurs von Monte Carlo bildet den Rahmen für das siebte Rennen der Saison. Überholen ist nur schwer möglich, so hat die Qualifikation einen hohen Stellenwert, wodurch sich viele Teams veranlasst sahen ihr Auto auf darauf auszurichten. Jacques Villeneuve konnte sich die Pole Position sichern, auch für Jean Alesi und Mika Häkkinen auf den Plätzen 2 und 3 stehen die Chancen gut. Die große Überraschung ist Jenson Button der seinen BAR auf Platz 4 stellen konnte und die hervorragende Ausgangslage für die ersten Punkte des Teams nutzen will. Johnny Herbert zeigte eine seiner besseren Qualifikationsleistungen mit Platz 5, Fernando Alonso startet von Platz 6, für seinen Teamkollegen sind die Chancen auf ein gutes Ergebnis nur gering, Giancarlo Fisichella startet von Platz 16. Mittelmäßig verlief der Samstag für McLaren, Platz 7 für Ralf Schumacher und Platz 10 für David Coulthard sind keine aussichtslose Startpositionen, aber ein guter Rennstart ist vonnöten um angreifen zu können. Während Nick Heidfeld mit Platz 8 überzeugen konnte, ist sein Landsmann Michael Schumacher mit Platz 9 die größte Enttäuschung des Samstages. Die Autos kommen aus der Einführungsrunde, es folgt der Start zum Großen Preis von Monaco. Jacques Villeneuve kommt gut los, verliert aber den ersten Platz dennoch an Jean Alesi der sich an die Spitze setzt. Jenson Button ist auf Platz 3, Fernando Alonso gewinnt zwei Plätze und ist vierter, während Häkkinen zwei Plätze verliert und als fünfter aus der ersten Kurve kommt. Johnny Herbert ist auf Platz 6 vor Nick Heidfeld, Ralf Schumacher, Michael Schumacher und David Coulthard. Von Juan Pablo Montoya auf Platz 11 bis Toranosuke Takagi auf Platz 18 behalten alle ihre Startpositionen. Rubens Barrichello gewinnt einen Platz und ist auf Rang 19 vor Emmanuel Collard, Pedro de la Rosa und Marc Gene.

Stand nach Runde 1
Alesi, Villeneuve, Button, Alonso, Häkkinen, Herbert, Heidfeld, R.Schumacher, M.Schumacher, Coulthard, Montoya, Frentzen, Panis, Räikkönen, Irvine, Fisichella, Wurz, Takagi, Barrichello, Collard, de la Rosa, Gene

Runde 2-12
Jean Alesi ist in den ersten Runden der schnellste im Feld, er setzt sich um rund 3 Zehntel pro Runde von Jacques Villeneuve ab. Jenson Button auf Platz 3 ist deutlich langsamer und fällt schnell zurück. Fernando Alonso ist dicht hinter dem BAR, auch Mika Häkkinen und Johnny Herbert auf den Plätzen 5 und 6 sind dicht dahinter. Zwischen Herbert und Nick Heidfeld bildet sich eine Lücke. Ralf und Michael Schumacher führen das restliche Feld an, das in kurzen Abständen hinter Nick Heidfeld folgt. Die nächste größere Lücke ist zwischen Rubens Barrichello auf Platz 19 und Emmanuel Collard auf Platz 20. Pedro de la Rosa und Marc Gene hängen hinter dem Arrows fest, der trotz fehlendem Speed die schnelleren Autos hinter sich halten kann. Bereits in Runde 4 gibt es das erste Opfer des engen Kurses und es ist ein prominentes. Ausgangs der Schwimmbad Passage rutscht Jean Alesi in die Mauer, nach einem perfekten Start ins Rennen ist der Grand Prix für den Franzosen früh beendet. Der havarierte Prost löst beinahe eine Kollision zwischen Button und Alonso aus, die beiden können schlimmeres gerade noch verhindern, allerdings wächst Villeneuves Vorsprung dadurch auf über 6 Sekunden an, auch die Lücke zwischen Herbert und Heidfeld ist geschlossen.

Stand Runde 5
Villeneuve, Button(+6,3), Alonso(+6,8), Häkkinen(+8,7), Herbert(+9,1), Heidfeld(+9,8), R.Schumacher(10,2), M.Schumacher(+10,7), Coulthard(+11,2), Montoya(+11,8), Frentzen(+12,3), Panis(+12,7), Räikkönen(+13,1), Irvine(+14,3), Fisichella(+15,1), Wurz(+15,9), Takagi(+16,8), Barrichello(+19,1), Collard(+25,3), de la Rosa(+25,7), Gene(+26,3)

Nach dem Ausfall von Alesi hat Jacques Villeneuve an der Spitze alles im Griff. Er ist bis zu eine Sekunde pro Runde schneller als Jenson Button und zieht scheinbar unaufhaltsam immer weiter davon. Jenson Button scheint langsamer als seine direkten Verfolger, Fernando Alonso, Mika Häkkinen und Johnny Herbert folgen dem BAR in kurzen Abständen, nur können sie nicht überholen. Zwischen Herbert und Nick Heidfeld bildet sich wieder eine Lücke, ähnlich wie Button ist hat Heidfeld eine kleine Karawane an Autos hinter sich. Ralf und Michael Schumacher, Coulthard und Montoya folgen in kurzen Abständen hinter dem Sauber. Heinz-Harald Frentzen ist knapp 3 Sekunden hinter Montoya, im Heck des Benettons haben sich Panis, Räikkönen, Irvine, Fisichella, Wurz und Takagi eingereiht. Am Ende des Feldes hängen Pedro de la Rosa und Marc Gene weiter hinter Emmanuel Collard fest, obwohl sie deutlich schneller sind, schaffen sie es nicht an Collard vorbei. In Runde 11 wird endlich überholt. Mika Häkkinen und Johnny Herbert kommen mühelos an Fernando Alonso vorbei, schnell wird klar der Spanier hat ein Problem. Dieses stellt sich als Plattfuß heraus, Alonso muss beinahe eine ganze Runde mit dem weidwunden Auto absolvieren, ehe er sich in der Box einen Satz neue Reifen abholen kann. Dadurch fällt er auf Platz 18 hinter Rubens Barrichello zurück, für Alonso ist es nicht das erste Mal, dass in aussichtsreicher Position etwas schief läuft.

Stand Runde 12
Villeneuve, Button(+12,9), Häkkinen(+15,5), Herbert(+16,3), Heidfeld(+20,2), R.Schumacher(20,8), M.Schumacher(+21,4), Coulthard(+23,0), Montoya(+24,1), Frentzen(+26,9), Panis(+27,4), Räikkönen(+27,8), Irvine(+28,8), Fisichella(+29,4), Wurz(+31,1), Takagi(+32,1), Barrichello(+36,1), Alonso(+53,9), Collard(+1,01 Min.), de la Rosa(+1,01 Min.), Gene(+1,02 Min.)

Runde 13-32
Neben Button und BAR gibt es einen weiteren Fahrer der über den Briten auf Platz 2 glücklich sein dürfte, das ist Jacques Villeneuve. Der Benetton zieht weiter auf und davon, selbst als er durch die Überrundungen von Gene, de la Rosa und Collard mehrere Sekunden verliert, beträgt sein Vorsprung noch über 17 Sekunden. Mika Häkkinen und Johnny Herbert hängen weiter hinter Button fest ohne überholen zu können. 8 Sekunden hinter Herbert ist Nick Heidfeld weiter in einer ähnlichen Rolle wie Button. Eine ganze Reihe an Autos folgt dem Sauber, aber überholen ist einfach nicht möglich. Das gilt auch weiterhin für Pedro de la Rosa und Marc Gene die so langsam hinter Emmanuel Collard verzweifeln müssten.

Stand Runde 21
Villeneuve, Button(+17,7), Häkkinen(+18,4), Herbert(+19,1), Heidfeld(+27,8), R.Schumacher(28,2), M.Schumacher(+28,8), Coulthard(+29,8), Montoya(+31,4), Frentzen(+33,6), Panis(+34,6), Räikkönen(+35,2), Irvine(+39,5), Fisichella(+40,4), Wurz(+41,7), Takagi(+45,3), Barrichello(+53,0), Alonso(+53,5), Collard(+1L), de la Rosa(+1L), Gene(+1L)

In wenigen Runden ist mit den ersten Boxenstopps zu rechnen, aber noch ist es nicht so weit. Jenson Button, Mika Häkkinen und Johnny Herbert laufen auf die Collard, de la Rosa, Gene Gruppe auf, Überrundungen können in Monaco zeitintensiv sein, für Herbert spielt das keine Rolle mehr. An gleicher Stelle wie 18 Runden zuvor sein Teamkollege landet Herbert in der Mauer, ein verheißungsvolles Rennen endet für Prost mit einem bitteren Doppelausfall. Button kann die anstehenden Überrundungen halbwegs schnell hinter sich bringen, Mika Häkkinen hat mehr Probleme, Marc Gene ergreift die Gelegenheit um sich in Rascasse an de la Rosa vorbei zu quetschen. Was für ein frustrierendes Rennen für Pedro de la Rosa, seit Rennbeginn hängt er hinter Collard und ist jetzt sogar auf den letzten Platz zurück gefallen. Der ganze Frust des Spaniers entlädt sich eingangs der Hafenschikane, dort packt er die Brechstange aus. Pedro de la Rosa kommt unbeschadet davon, während Marc Gene weniger Glück hat. Beim Versuch das Rennen wieder aufzunehmen, findet der Spanier heraus wie eng es in Monaco zugeht. Gene muss an die Box um sich eine neue Nase abzuholen, immerhin ist er nur knapp vor seinem regulären Boxenfenster. Villeneuve ist in Runde 24 mit 22,7 Sekunden vor Button in Führung, Mika Häkkinen ist durch die Probleme beim überrunden knapp 5 Sekunden hinter Button zurückgefallen. In Runde 25 kommt Jenson Button an die Box, ebenso Michael Schumacher und Kimi Räikkönen, Mika Häkkinen findet sich derweil in der Mauer wieder. Erneut wird der Ausgang der Schwimmbad Passage einem gut platzierten Fahrer zum Verhängnis. Davon ungehindert gehen die Boxenstopps weiter. Heinz-Harald Frentzen und Olivier Panis kommen in Runde 26 herein, Frentzen kommt hinter Michael Schumacher zurück auf die Strecke. Schumacher hat nach seinem Stopp eine freie Strecke vor sich, während für Heidfeld, Ralf Schumacher, Coulthard und Co die Überrundung von de la Rosa und Collard ansteht. In Runde 27 kommen Nick Heidfeld und Juan Pablo Montoya herein. Der frühe Stopp für Michael Schumacher hat sich ausgezahlt, er bleibt vor Heidfeld, während Montoya hinter Frentzen zurück auf die Strecke kommt. Fisichella, Takagi und Collard kommen eine Runde später herein, in Runde 29 absolvieren Villeneuve, Irvine, Wurz und de la Rosa ihren Stopp. Villeneuve bleibt problemlos in Führung, während de la Rosa aufatmen kann, er kommt vor Collard wieder auf die Strecke. Ralf Schumacher erledigt seinen Stopp in Runde 30, er kommt hinter Michael Schumacher und Nick Heidfeld wieder auf die Strecke, David Coulthard kommt eine Runde später herein und sortiert sich zwischen Heidfeld und Teamkollege Ralf ein. Nach den Stopps ist Jacques Villeneuve noch komfortabler in Führung, Jenson Button ist weiter auf Platz 2. Für Michael Schumacher hat sich der frühe Stopp mehr als nur ausgezahlt, er ist auf Platz 3 rund 5 Sekunden hinter Jenson Button. Nick Heidfeld ist vierter, direkt dahinter sind David Coulthard und Ralf Schumacher. Heinz-Harald Frentzen, Juan Pablo Montoya und Olivier Panis haben sich direkt hinter den McLaren eingereiht, nicht weit dahinter sind Kimi Räikkönen und Fernando Alonso der seit seinem frühen Stopp wegen des Plattfußes nicht mehr an der Box war.

Stand Runde 32
Villeneuve, Button(+38,1), M.Schumacher (+43,9), Heidfeld(+50,2), Coulthard(+51,5), R.Schumacher(52,3), Frentzen(+53,4), Montoya(+54,1), Panis(+54,8), Räikkönen(+58,7), Alonso(+58,2), Irvine(+1,01 Min.), Wurz(+1,02 Min.), Fisichella(+1,05 Min.), Takagi(+1,11 Min.), Barrichello(+1,18 Min.), de la Rosa(+1L), Collard(+1L), Gene(+2L)

Runde 33-58
In Runde 35 kommt Alonso zu seinem ersten regulären Stopp herein, er ist anschließend auf Platz 15. Eines scheint festzustehen, nur noch ein Defekt oder Crash kann den zweiten Saisonsieg für Jacques Villeneuve verhindern. Obwohl der Kanadier in dieser Phase etliche Überrundungen hinter sich bringen muss, gelingt es ihm sich noch weiter von Jenson Button abzusetzen. Button ist weiter auf Platz 2, allerdings hat Michael Schumacher nach den Stopps nur wenige Runden gebraucht um die Lücke zum BAR zu schließen, allerdings erleidet der Weltmeister das gleiche Schicksal wie zuvor Alonso und Häkkinen, er kann Button nicht überholen. Nick Heidfeld auf Platz 4 spielt weiter eine ähnliche Rolle wie Button, seine Verfolger scheinen deutlich schneller, aber sie kommen einfach nicht vorbei. Nick Heidfeld auf Platz 4 und Kimi Räikkönen auf Platz 10 trennen gerade einmal knapp über 5 Sekunden. In Runde 45 endet das Rennen für Nick Heidfeld an selber Stelle wie bei Alesi, Herbert und Häkkinen. Es ist ein bitterer Ausfall für Sauber nach dem bisherigen Rennverlauf.

Stand Runde 46
Villeneuve, Button(+47,2), M.Schumacher (+47,6), Coulthard(+59,2), R.Schumacher(59,7), Frentzen(+1,01 Min.), Montoya(+1,02 Min.), Panis(+1,03 Min.), Räikkönen(+1,03 Min.), Irvine(+1,11 Min.), Wurz(+1,18 Min.), Fisichella(+1,20 Min.), Alonso(+1,20 Min.), Takagi(+1L), Barrichello(+1L), de la Rosa(+1L), Collard(+2L), Gene(+2L)

Der gebrauchte Tag für Jordan geht in Runde 47 weiter, an Giancarlo Fisichellas Auto hat sich ein Rad gelockert, der Arbeitstag für den Italiener ist damit beendet. In Runde 50 kommen Juan Pablo Montoya und Rubens Barrichello an die Box, Montoya kommt direkt hinter Takagi wieder auf die Strecke und verliert hinter dem Japaner viel Zeit. Eine Runde später kommen Michael Schumacher, Heinz-Harald Frentzen und Olivier Panis herein. Schumacher fällt auf Platz 5 hinter Ralf Schumacher zurück, Frentzen und Panis kommen vor Montoya heraus. Eine Runde nach Michael Schumacher kommt Jenson Button herein, die BAR Crew erledigt ihre Arbeit fehlerfrei und Button bleibt vor Michael Schumacher. Kimi Räikkönen kommt in Runde 54 herein, er sortiert sich zwischen Heinz-Harald Frentzen und Olivier Panis wieder ein. Eine Runde später erledigt Ralf Schumacher seinen letzten Stopp, er kommt zwischen Bruder Michael und vor Frentzen auf Platz 5 wieder heraus. Villeneuve, Coulthard, Wurz und Takagi sind in Runde 56 die letzten an der Box. Villeneuve bleibt souverän in Führung, David Coulthard kommt hinter Michael Schumacher auf Platz 4 zurück auf die Strecke.

Stand Runde 58
Villeneuve, Button(+46,3), M.Schumacher (+46,8), Coulthard(+56,5), R.Schumacher(58,1), Frentzen(+1,07 Min.), Räikkönen(+1,08 Min.), Panis(+1,10 Min.), Montoya(+1L), Wurz(+1L), Irvine(+1L), Alonso(+1L), Takagi(+1L), Barrichello(+1L), de la Rosa(+2L), Gene(+3L), Collard(+3L)

Runde 59-78
Für Jacques Villeneuve steht eine ruhige Phase an, bis auf die Überrundung von Olivier Panis hat er freie Fahrt und kommt einer Minute an Vorsprung immer näher. Jenson Button gelingt es weiter Michael Schumacher hinter sich zu halten. Ohne Nick Heidfeld können die McLaren deutlich schneller fahren und so kommen David Coulthard und Ralf Schumacher dem dritten Platz immer näher und es scheint nur eine Frage der Zeit bis sie direkt hinter Button und Schumacher sind. Heinz-Harald Frentzen ist langsamer als die beiden McLaren und hat Kimi Räikkönen sowie Olivier Panis dicht hinter sich, aber auch für Räikkönen stellt sich heraus, überholen in Monaco scheint unmöglich.

Stand Runde 68
Villeneuve, Button(+56,8), M.Schumacher (+57,5), Coulthard(+1,01 Min.), R.Schumacher(1,03 Min.), Frentzen(+1,18 Min.), Räikkönen(+1,19 Min.), Panis(+1L), Montoya(+1L), Wurz(+1L), Irvine(+1L), Alonso(+1L), Takagi(+1L), Barrichello(+1L), de la Rosa(+2L), Gene(+3L), Collard(+3L)

10 Runden trennen Villeneuve noch vom Sieg und Jenson Button von einem sensationellen zweiten Platz. Coulthard und Ralf Schumacher sind bis Runde 70 direkt hinter dem drittplatzierten Ferrari von Michael Schumacher. Kimi Räikkönen hängt weiter hinter Frentzen der den sechsten Platz belegt, Olivier Panis ist etwas über eine Sekunde hinter Räikkönen. Montoya ist 9 Sekunden hinter Panis, Wurz 2 Sekunden hinter Montoya, Irvine 4,2 Sekunden hinter Wurz und Alonso direkt hinter Irvine, natürlich ohne überholen zu können. Gerade als alles auf eine Prozessionsfahrt ins Ziel herausläuft, wird es doch noch einmal spannend als Jenson Button auf Teamkollege Barrichello aufläuft. An einem Tag an dem alles perfekt für Button zu laufen scheint, ist es ausgerechnet sein Teamkollege der als Spassverderber agiert, Michael Schumacher nutzt die sich bietende Gelegenheit und drückt sich an Button vorbei auf Platz 2. Barrichello ist aber noch nicht damit fertig in das Rennen einzugreifen. Wieder versucht Button ihn zu überrunden, wieder hat es Konsequenzen. Jetzt schafft es Button an Barrichello vorbei, dabei wird aber David Coulthard außen kurz eingeklemmt, das ermöglich Ralf Schumacher an seinem Teamkollegen vorbei auf Platz 4 zu ziehen. Villeneuve ist deutlich vorne, Michael Schumacher kann sich von Button absetzen, die McLaren hängen im umgekehrter Reihenfolge hinter dem BAR und Frentzen verteidigt weiter Platz 6 gegen Räikkönen. Für Jacques Villeneuve gilt es die letzten Runden unfallfrei zu überstehen, die Leitplanken von Monte Carlo fordern kein weiteres Opfer mehr und Jacques Villeneuve gewinnt den Großen Preis von Monaco. Dank guter Strategie und etwas Glück schafft es Michael Schumacher von Startplatz 9 auf Platz 2 und kann sechs wichtige Punkte retten. Jenson Button hält sich die McLaren bis ins Ziel vom Leib, der Brite holt mit einer überragenden Leistung nicht nur die ersten Punkte für BAR, sondern gleich den ersten Podestplatz. Ralf Schumacher schafft es mit Platz 4 zum zweiten Mal in dieser Saison in die Punkte, David Coulthard rundet den gelungenen Tag für McLaren mit Platz 5 ab. Heinz-Harald Frentzen verteidigt Platz 6 bis ins Ziel und holt den letzten Punkt. Kimi Räikkönen ist auf Platz 7 vor Olivier Panis und Juan Pablo Montoya, Alexander Wurz rundet die Top 10 ab. Dank seinem zweiten Saisonsieg übernimmt Jacques Villeneuve die Führung in der Fahrer WM mit 38 Punkten, Michael Schumacher ist vier Punkte dahinter auf Platz 2. Kimi Räikkönen, Jean Alesi und Mika Häkkinen gehen leer aus, bleiben aber auf den Plätzen 3 bis 5, Heinz-Harald Frentzen und David Coulthard rücken etwas näher an Häkkinen heran. In der Konstrukteurs WM kann sich Benetton immer weiter absetzen. Mit 53 Punkten haben sie einen 19 Punkte Vorsprung auf Ferrari die auf 34 Zähler kommen. McLaren ist zwar weiter auf Platz 6, kommt aber deutlich näher an Prost, Williams und Jaguar heran, während BAR sich auf Platz 9 einsortiert.


Gewinner&Verlierer:

+ Benetton: Jacques Villeneuve brilliert in Monaco und sichert sich mit seinem zweiten Saisonsieg die WM Führung. Heinz-Harald Frentzen kann trotz schlechter Startposition am Ende mit Platz 6 einen weiteren Punkt zur Führung in der Konstrukteurs WM beitragen.

+ BAR:
Trotz des ärgerlichen Platzverlust kurz vor Ende ist es ein überragendes Rennen für BAR, Nach 40 Rennen ohne einen einzigen Punkt gelingt direkt der Sprung auf das Podest.
Mit einem überragenden Qualifying und einem guten Start konnte Jenson Button die Grundlage für den Erfolg legen, im Gegensatz zu etlichen namhaften Fahrern blieb er fehlerfrei.

+ McLaren: Die Startpositionen versprachen keine fette Punktausbeute, doch je länger das Rennen lieg umso weiter vorne lagen die Silberpfeile. Nach den enttäuschenden letzten Rennen sind die Plätze 4 und 5 ein Zeichen an die Konkurrenz, mit McLaren ist noch zu rechnen.

+- Ferrari:
Zu keinem Zeitpunkt war Michael Schumacher in Monaco mit Jacques Villeneuve auf Augenhöhe und büßt die WM Führung ein. Durch die Umstände ist Platz 2 dennoch ein Erfolg für das Team, von Startplatz 9 drohte eine weitere Nullnummer die Schumacher durch ein starkes Rennen vermeiden konnte.

- Sauber, Jaguar, Prost: Nick Heidfeld, Mika Häkkinen, Jean Alesi und Johnny Herbert waren die Opfer der Schwimmbad Passage die jeweils wichtige Punkte gekostet hat. Für die ersten drei sind die Umstände in diesem Fall besonders bitter. Sauber kommt nicht oft in eine solche Position und muss wie in Imola diese Chancen beim Schopf packen, bei Jaguar wird es langsam zur Normalität ein Auto in den Top 6 liegend zu verlieren, Jean Alesi war der schnellste Mann in den ersten Runden und hätte sich mit einem Sieg im WM Kampf positionieren können.

- Jordan:
Für Giancarlo Fisichella war das Wochenende bereits nach der Qualifikation gelaufen, im Rennen wurden beide Fahrer von der Technik sabotiert. Wann immer Fernando Alonso in den Punkterängen liegt geht etwas schief, sei es ein Fahrfehler wie in Imola oder ein Problem mit dem Auto. So steht der Spanier weiter nur bei einem Punkt, eine Bilanz die seinen Leistungen nicht gerecht wird.

Ergebnis
Platz 1-9
Platz 10-18
Platz 19-22

Nach 7 von 17 Rennen
Fahrer Weltmeisterschaft
Konstrukteurs Weltmeisterschaft
Saisonverlauf

Diese Woche ist die Deadline für Setups bereits Mittwoch 16:00 Uhr.

Old Post Posted: 27.03.2017, 16:04 Uhr
Beiträge: 2508 | Wohnort: Degerloch | Registriert seit: 10.11.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8579991  
EdgeGF ist offline EdgeGF
MoonSurfer 10000

Profil von EdgeGF anzeigen EdgeGF eine Private Nachricht schicken Füge EdgeGF zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ärgerlich. Da liegt Häkkinen auf Platz 3 und macht dann den entscheidenden Fehler. Montoya war in der Kolonne mit drin. Die Boxenstrategie hat ihm einige Plätze gekostet. Nach dem sehr guten Auftakt läuft es seit den letzten Rennen nicht mehr für uns. Ich hoffe, wir haben das Pech bald aufgebraucht und können die Ergebnisse ins Ziel bringen. Da wäre weit mehr drinnen in der Konstrukteurswertung, stattdessen muss man zittern überhaupt in die Top 5 zu kommen.

Für das nächste Rennen geht es für beide auf Renn-Setup.

--------------------
BVB Dortmund -> Traditionsverein seit 1909! Wir halten fest und treu zusammen!

Rise of the Chiefs - by Jamaal Charles

Old Post Posted: 27.03.2017, 16:18 Uhr
Beiträge: 15185 | Wohnort: | Verein: BVB | Registriert seit: 14.04.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 8579999  
Rated M ist offline Rated M
MoonSurfer 5000

Profil von Rated M anzeigen Rated M eine Private Nachricht schicken Füge Rated M zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wochenende zum Vergessen. Wenigstens punkten die anderen auch nicht. Ein Ausfall mehr hätte es aber ruhig noch sein können.

Wir bleiben aber beim Renn Setup.

--------------------
Fußball: FC Bayern München / SG Dynamo Dresden // Basketball: Charlotte Hornets / New York Knicks // Football: Carolina Panthers / New York Giants

Interaktiv Turniere:
NHL Saison 2016/17 - 9 Teams frei
NBA Saison 1999/00 - Pacers & Magic (Mit Shaq & Penny) frei

Old Post Posted: 27.03.2017, 16:20 Uhr
Beiträge: 6080 | Wohnort: Dresden | Registriert seit: 14.10.2011 IP: Gespeichert | Posting ID: 8580002  
fingerinpo ist offline fingerinpo
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von fingerinpo anzeigen fingerinpo eine Private Nachricht schicken Füge fingerinpo zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Sind meine Fahrer doof
Die ersten Rennen Pech mit dem Wetter, jetzt wirft man zwei mögliche Topplatzierungen einfach weg. Es wäre wohl wirklich was möglich gewesen in dieser Saison, aber erstmal muss man sich darauf konzentrieren nach hinten abzusichern.

--------------------
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken.
Es ist einfacher ein Atom zu spalten, als ein Vorurteil! (Albert Einstein)
Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.

Old Post Posted: 27.03.2017, 16:24 Uhr
Beiträge: 4849 | Wohnort: | Registriert seit: 17.01.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 8580007  
Bucky ist offline Bucky
MoonSurfer 10000

Profil von Bucky anzeigen Bucky eine Private Nachricht schicken Füge Bucky zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Was soll man dazu groß sagen? Ich kann weder Fisico noch Alonso für das Rennen die Schuld geben. Fisichella hat es schon in der Quali vergeigt, daher war das eigentlich eh egal. Das Schlimme ist: Beide hatten Probleme mit den Reifen, sodass ich die Schuld nicht mal beim schlechten Motor suchen kann. Vor allem ist es ärgerlich, dass Alonso bereits auf Platz 4 war. Sehr ärgerlich.

--------------------
"Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, f*ckt der Bass richtig übel!"
- Wolfgang Amadeus Mozart, österreichischer MC (1756-1791)

Old Post Posted: 27.03.2017, 18:24 Uhr
Beiträge: 11240 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 18.07.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 8580064  
Barney Ross ist offline Barney Ross
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Barney Ross anzeigen Barney Ross eine Private Nachricht schicken Füge Barney Ross zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

PODIUM

Old Post Posted: 27.03.2017, 18:30 Uhr
Beiträge: 6468 | Wohnort: | Registriert seit: 15.01.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 8580073  
TobyAlderweireld ist online! TobyAlderweireld
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von TobyAlderweireld anzeigen TobyAlderweireld eine Private Nachricht schicken Füge TobyAlderweireld zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Benetton

Die erste Hälfte der Saison läuft bis lang klasse. Noch eine Pole Position und ein Sieg und es werden weitere 4.5 Millionen an Prämien eingesammelt. Konstrukteurs WM ist eigentlich schon ein Muss, Der Fahrertitel für Jacques ist auch drin, mit Schumi als Konkurrent natürlich wesentlich schwieriger.
Der einzige negative Punkt an dem Rennen ist, das Schumi von 9 auf 2 fahren konnte und somit auch gut punktet.

Glückwunsch an BAR, jedes Team hat so seinen Moment in der Saison. Sehr spannend zu verfolgendes Mittelfeld.

Zurück zum Renn Set Up für beide.

--------------------
Schwenninger Wild Wings - FC Bayern München - Tottenham Hotspur - Stuttgarter Kickers - St. Louis Blues
Hugo Lloris - Kyle Walker, Toby Alderweireld, Jan Vertonghen, Danny Rose - Eric Dier/ Victor Wanyama, Mousa Dembele - Erik Lamela, Dele Alli/ Heung-Min Son, Christian Eriksen - Harry Kane // Mauricio Pochettino - COYS

Old Post Posted: 27.03.2017, 20:08 Uhr
Beiträge: 21199 | Wohnort: Stuttgart | Registriert seit: 19.02.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8580179  
fingerinpo ist offline fingerinpo
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von fingerinpo anzeigen fingerinpo eine Private Nachricht schicken Füge fingerinpo zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Beim nächsten Rennen auch beide auf Rennsetup.

Kanada müsste uns liegen also gibt es mindestens einen Defekt

--------------------
Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken.
Es ist einfacher ein Atom zu spalten, als ein Vorurteil! (Albert Einstein)
Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.

Old Post Posted: 27.03.2017, 21:10 Uhr
Beiträge: 4849 | Wohnort: | Registriert seit: 17.01.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 8580232  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 07:13 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « ] Insgesamt 14 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > III. Interaktive Foren > CyBoard Interaktiv > [GP4] Formel 1 2001 - GP von Monaco

  

Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
   [ © 2000 - 2017 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD!, RatedRKO & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.11508799 Sekunden generiert (91.64% PHP - 8.36% MySQL - 23 queries)