MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Fußball > Fankultur - Der Thread zu Pyrotechnik, Ultras & Co.

wXw   WWE Live Tour 2015 im November in Leipzig und Stuttgart

[ « ] Insgesamt 163 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 [163]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Frank Buschmann ist offline Frank Buschmann
MoonSurfer 20000

Zwinkern Profil von Frank Buschmann anzeigen Frank Buschmann eine Private Nachricht schicken Füge Frank Buschmann zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Hmm, wurde der Arsch wenigstens gefunden?

--------------------
Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!
Rot und Weiß wir werden zu dir stehen, diese Tradition darf nie vergehen!


PS4: Cologne_Kune

Old Post Posted: 07.04.2015, 11:48 Uhr
Beiträge: 43575 | Wohnort: Köln | Registriert seit: 04.11.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 7703515  
Chillhelm ist offline Chillhelm
MoonSurfer 20000

Lachen Profil von Chillhelm anzeigen Chillhelm eine Private Nachricht schicken Füge Chillhelm zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Hm, hast du denn eigentlich ein Alibi..?

--------------------
"Arguing with idiots is like playing chess with a pigeon. No matter how good you are the bird is still going to crap on the board and strut around like he won."

"It's only a game if you win, if you lose it's a stinkin' waste of time!"

Old Post Posted: 07.04.2015, 13:00 Uhr
Beiträge: 40831 | Wohnort: Hadamar | Registriert seit: 27.02.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 7703631  
Frank Buschmann ist offline Frank Buschmann
MoonSurfer 20000

Zwinkern Profil von Frank Buschmann anzeigen Frank Buschmann eine Private Nachricht schicken Füge Frank Buschmann zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich habe mein übliches Cyboard-Alibi Mein Arsch saß auf dem Sofa!

--------------------
Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!
Rot und Weiß wir werden zu dir stehen, diese Tradition darf nie vergehen!


PS4: Cologne_Kune

Old Post Posted: 07.04.2015, 13:01 Uhr
Beiträge: 43575 | Wohnort: Köln | Registriert seit: 04.11.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 7703635  
Jiri Nemec ist offline Jiri Nemec
MoonModerator

Standardicon Profil von Jiri Nemec anzeigen Jiri Nemec eine Private Nachricht schicken Füge Jiri Nemec zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Bei unserem Gastspiel in Freiburg kam mir die Polizei auch etwas komisch vor. Wir sind mit dem Auto angereist, am Stadion gewartet, kam ein Fanbus Schalker an. Polizei guckte sich das an, eine auch optisch nicht unansprechende Dame unter den Polizisten. Hat einer der Schalker aus dem Bus in ihre Richtung die nette Geste mit den zwei Fingern und der Zunge zwischen gemacht. So sofort zu ihrem Kollegen gesagt, dass man den Typen bitte einmal "videografieren" soll - wenn man wegen sowas schon auf irgendwelchen Polizeivideos landet, ob die Geste nun hätte sein müssen hin oder her, finde ich schon bedenklich.

--------------------
Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.

Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.

Old Post Posted: 07.04.2015, 13:53 Uhr
Beiträge: 56423 | Wohnort: | Registriert seit: 09.02.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 7703727  
Markus ist online! Markus
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Markus anzeigen Markus eine Private Nachricht schicken Besuche Markus's Homepage! Füge Markus zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Frank Buschmann:
Hmm, wurde der Arsch wenigstens gefunden?



Man kann ihn ja auf eine Milchpackung drucken lassen

Old Post Posted: 07.04.2015, 14:52 Uhr
Beiträge: 27889 | Wohnort: Frankfurt | Verein: FC Schalke | Registriert seit: 16.04.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 7703809  
Diro ist offline Diro
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Diro anzeigen Diro eine Private Nachricht schicken Füge Diro zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Verantwortlich: Maria Braunsdorf
Stand: 05.04.2015, 18:15 Uhr

Fußballspiel RB gegen 1. FC Nürnberg am Ostersonntag 2015

Zum heutigen Fußballspiel RasenBallsport Leipzig gegen 1. FC Nürnberg reisten insgesamt ca. 30.480 Fans beider Mannschaften an.

Bereits in der Nacht auf Samstag plakatierten Anhänger des fränkischen Clubs rund um das RB Arena unter dem Motto: „Ohne Bullenbrause an die Decke gehen“. Dennoch wurde zu einem respektvollen und friedlichen Spiel aufgerufen. Noch am Samstag entfernte die Leipziger Stadtreinigung die Plakate und veranlasste die Eröffnung von Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Verstöße gegen die Polizeiverordnung aufgrund unerlaubten Plakatierens. Am Spieltag reisten gegen 11:15 Uhr ca. 860 der Gästefans mit einem Sonderzug im Leipziger Hauptbahnhof an, wo sie erste pyrotechnische Erzeugnisse zündeten und Flaschen auf Polizeikräfte warfen. Die auf dem Bahnhof Angekommenen erhielten die Gelegenheit einen Shuttle-Service zum Stadion in Anspruch zu nehmen, den sie rege nutzten. Zudem reisten die Nürnberger Fans mit weiteren insgesamt 50 Reisebussen und Pkw zum Stadion an, so dass schließlich insgesamt 4.139 Gäste dem Spiel folgten. Lediglich 28 „Fußballfans“ wurde der Einlass verwehrt, da sie unter erheblichen Alkoholeinfluss standen. Pünktlich gegen 13:30 Uhr pfiff der Schiedsrichter das Spiel an. Die Fans verhielten sich fußballtypisch und friedlich. Mit einem Spielstand von 2:1 wurde das Spiel um 15:20 Uhr abgepfiffen. Daraufhin lichteten sich die Zuschauerreihen des Stadions zügig. Shuttle-Busse brachten viele der Nürnberger Fans zum Hauptbahnhof. Lediglich einige Fans zogen einen Fußmarsch zum Bahnhof vor. Die Leipziger Polizei sicherte das Spiel mit einem umfangreichen Aufgebot an Polizeikräften, auch unter dem Einsatz der Hubschrauber-, Reiter- und Hundestaffel ab und erhielt im Shuttle-Service Unterstützung durch die Leipziger Verkehrsbetriebe.
Fazit: Die Fans beider Mannschaften konnten einem Spiel ohne Beeinträchtigungen folgen. Lediglich kleinere Tumulte am Gästeeingang der Nürnberger Fans vor Spielbeginn und der Versuch einiger RB-Fans sich gewaltsam Zutritt zum Stadion zu verschaffen trübten den Fußballnachmittag. Zur Abreise kam es letztlich dann doch noch zu einzelnen Straftaten und in deren Folge zu mehreren Identitätsfeststellungen. Außerdem wurde ein Ordner bei der Anreise durch einen Pkw beim Rangieren verletzt. (MB)


Quelle: Polizei Sachsen

Zitat:
Offener Brief Heino Hasslers zum Auswärtsspiel in Leipzig am 5. April 2015
Der offene Brief von Heino Hassler an den sächsischen Innenminister im Wortlaut:

Sehr geehrter Herr Innenminister Ulbig,

ich schreibe Ihnen, in Ihrer Funktion als oberster Dienstherr der Sächsischen Polizei.

Mein Name ist Heino Hassler, ich bin 59 Jahre alt und arbeite für das Fußball-Fanprojekt Nürnberg.

In dieser Funktion besuchte ich am 05.April 2015 das Auswärtsspiel in Leipzig, RB Leipzig gegen 1.FC Nürnberg. Ich war dort als Fanprojekt Mitarbeiter mit DFL-Legitimation mit meinen beiden Kollegen/innen tätig. Dieses Amt übe ich seit 26 Jahren aus. In dieser Zeit habe ich über 1.000 Spiele des 1.FCN und seiner Anhänger begleitet.

Ich schreibe Sie an, da die vor Ort im Einsatz arbeiteten Polizisten für dieses Spiel aus ganz Sachsen, überwiegend aus Dresden, zusammengezogen wurden.

Die Anhängerschaft des 1.FC Nürnberg ist zahlenmäßig als eine der größten in Deutschland bekannt. An diesem Tag begleiteten fast 5.000 Fans ihren „Club“ nach Leipzig. Dies ist umso bemerkenswerter, als es sportlich für unseren Verein leider um nichts mehr geht und die Nürnberger Fanszene sich nicht, wie die überwiegende Mehrheit der anderen Fans in Deutschland, an einem Boykott der RB Leipzig-Spiele beteiligt hat.

Es wurde unter anderem von den Nürnberger Ultras ein Sonderzug gechartert, über die Fa. Omeirat, aus Bochum. Im Vorfeld gab es bei der üblichen Sicherheitsbesprechung Kontakte zur Bundes- als auch zur Landespolizei.

Was dann die Nürnberger Fans erleben mussten war, gelinde gesagt, der übelste Polizeieinsatz den ich in den über 1.000 Spielen je erlebt habe. Ich begleitete den Sonderzug. Die Nürnberger Fans wollten eigentlich zum Stadion laufen, wie sie dies oft machen. Da dafür in Sachsen aber eine Demonstrationsanmeldung nötig gewesen wäre, verzichteten unsere Anhänger darauf. Es wurden, wie von der sächsischen Polizei gewünscht, die bereitstehenden Shuttle-Busse in Anspruch genommen. Die Nürnberger Fans hatten auch keine den RB Leipzig verunglimpfenden Shirts an. Die Stimmung war total entspannt und null aggressiv, von Nürnberger Seite aus.

Am Stadion angekommen begannen die Schikanen der Polizei bei den Einlasskontrollen. Durch die peniblen Leibesvisitationen der Ordner war die Stimmung nicht mehr gut und es gab erste kleine Zwischenfälle verursacht durch ein total überfordertes Ordnerpersonal. ( Keine Kanalisierenden Gitter für die 6 Eingänge bei 5.000 Menschen usw. ) Viele jugendliche Fans wurden geschlagen und mit Tränengas besprüht. Obwohl die große Mehrheit der Nürnberger Fans bereits um 12.00 h an den Eingängen anstand, kamen viele Fans erst 15 Min. nach Spielbeginn, also um 13.45 h, ins Stadion.

Ich wurde mehrfach Augenzeuge, wie Nürnberger Fans aus nichtigen Anlässen von z.T. 7 bis 10 Beamten zu Boden gebracht wurden. Ein ca. 50 jähriger Mann wurde am Boden liegend gezwungen, seine vorher gemachten Fotos dieser unverhältnismäßigen Vorgehensweise von seinem Handy zu löschen, was meines Wissens nicht erlaubt ist.

Nach dem Spiel begannen dann die richtigen „Jagdszenen“ auf Nürnberger Fans von Seiten der Polizei. Bei Betreten des Hauptbahnhofs versuchte die Polizei die Gruppe der Nürnberger Ultras ohne ersichtlichen Grund zu trennen. Als dies offensichtlich nicht schnell genug von statten ging, wurden einzelne Fans zu Boden gebracht, ihnen wurden Handschellen angelegt und sie wurden anschließend über den Boden schleifend zur Einsatzwache im Bahnhof bzw. zu den vor dem Bahnhof stehenden Polizeifahrzeugen gebracht. Der absolute Höhepunkt war dann der Einsatz einer ca. 25 Mann starken Polizeigruppe, die plötzlich im Laufschritt auf den Bahnsteig der auf ihren Sonderzug warteten Fans rannte, um dort wahllos auf Fans einzudreschen.

Fanprojekte stehen im ständigen Dialog mit allen an Fußballspielen beteiligten Institutionen, auch der Polizei. Sie können sich gerne in Nürnberg erkundigen, ich stehe nicht im Verdacht, bei jeder Kleinigkeit die Polizei zu kritisieren. Was wir allerdings in Ihrem Bundesland erleben durften, war ein negativer Höhepunkt der unglaublichsten Art. Auf der Rückfahrt hatten alle Fans den Eindruck geäußert, dass die Polizei richtiggehend „heiß“ darauf war, die Fans zu provozieren, anstatt deeskalierend einzuwirken wie es nach unserer Ansicht ihre Aufgabe wäre.

Von polizeilicher Seite wird oft die zunehmende Aggressivität gegenüber Polizisten geäußert. Bei dem, was die Nürnberger Fans an diesem Tag in Leipzig erfahren haben, ist diese Reaktion kein Wunder. Langfristig werden solche Erlebnisse schwere Schäden an der eh nicht einfachen Akzeptanz gegenüber Polizisten hinterlassen.

Ich möchte noch erwähnen, dass Herr Omeirat, der Sonderzug-Organisator, vor einem Jahr schon einmal mit einem Sonderzug mit Fans von Darmstadt 98 in Leipzig war. An jenem Tag, an dem die Leipziger und nicht die Dresdner Einheiten Dienst hatten, ist alles ganz harmonisch und friedlich abgelaufen.

Abschließend möchte ich Sie, Herr Minister, bitten die an diesem Spieltag beteiligten Einheiten auf deren Fähigkeiten für solche Einsätze hin zu überprüfen und zukünftig besser bei Fußballspielen nicht mehr einzusetzen.

Mit freundlichen Grüßen

Heino Hassler

Fanprojekt Nürnberg


Quelle: Fanprojekt Nürnberg
Zitat:
Leipzig. „Glubb Against The Machine“ stand auf einem großen Plakat im Gästeblock der Red-Bull-Arena. Zu Tausenden hüllten sich die Anhänger des 1. FC Nürnberg dahinter in rote Plastiksäcke. Mit buntem und lautstarkem Protest haben die Fans aus Franken beim 2:1-Sieg von RB Leipzig am Ostersonntag ihre Abneigung gegen den Red-Bull-Klub signalisiert. Schon vor dem Anpfiff lieferten sie sich Gesangsduelle mit den Heimanhängern. Chaoten sorgten am Stadion und bei der Anreise jedoch für Ärger. Auch mehrere Ordner wurden dabei verletzt.

Bereits am Leipziger Hauptbahnhof war es am Mittag zu kleineren Rangeleien gekommen. Um 11.11 Uhr rollte der Sonderzug der Nürnberger Ultras und hunderter weiterer Clubberer-Fans auf Gleis 14 ein. Kurz danach flogen Gegenstände, stieg auf dem Bahnsteig roter Rauch auf. „Am Bahnhof wurden Pyrotechnik gezündet und Flaschen auf Beamte geworfen“, sagte Polizeisprecherin Maria Braunsdorf gegenüber LVZ-Online. Insgesamt trafen ihren Angaben zufolge rund 860 Anhänger mit der Bahn in Leipzig ein.

Nürnberger Fans wollen Stadioneingang stürmen

zum Thema In der Pause aufgewacht: RB Leipzig dreht das Spiel gegen den 1. FC Nürnberg Leeds statt Leipzig? Red Bull dementiert Übernahmeangebot für Ex-Premier-League-Club „Sieben Kreuzbandrisse nacheinander“: Selke-Wechsel zu RB Leipzig löst Shitstorm aus Davie Selke wechselt nach Leipzig: RB und Werder Bremen bestätigen Transfer-Hammer
Am Stadion gab es dann erneut Ärger: Einige Nürnberger Fans wollten einen Eingang stürmen und wurden zurückgedrängt. „Sie haben am Zaun gerüttelt, die Lage konnte aber beruhigt werden“, so Braunsdorf. Wie RB-Sicherheitschef Uwe Matthias sagte, hätten die Fans eine Mülltonne über den Zaun geworfen und drei Security-Mitarbeiter verletzt. Über Schäden im Stadion, etwa herausgerissene Sitze, war zunächst nichts bekannt.

Insgesamt 28 Fans wurden nach Polizeiangaben nicht ins Stadion gelassen. Sie hätten zuviel Alkohol konsumiert, sagte Braunsdorf, ohne die Zahlen auf einzelne Fanlager aufzuteilen. Vor dem Stadion kam es bei der Pkw-Anreise zu einem Zwischenfall. Ein Ordner sei von einem Auto „versehentlich angefahren“ und dabei verletzt worden, berichtete die Polizeisprecherin.

Wie die Polizei nach dem Spiel mitteilte, habe es keine Festnahmen gegeben. Die Gästefans wurden mit Shuttlebussen von der Westseite zum Gästeparkplatz der Red-Bull-Arena und wieder zurück gebracht. Am Gästeblock und am Cottaweg parkten insgesamt rund 50 Reisebusse, die die Fans aus Franken gechartert hatten.

Insgesamt waren laut Polizei 4139 Gästefans unter den 30.500 Zuschauern. Die Beamten waren zu dem Fußballspiel im Großeinsatz. Allein am Bahnhof sicherten etwa 300 Einsatzkräfte die An- und Abreise. Auch ein Hubschrauber kreiste in der Luft, um den Anmarsch der Fans zu beobachten. Zudem waren Reiter- und Hundestaffel im Einsatz.

Bereits vor dem Spiel hatten die Nürnberger Fans mit Protestankündigungen und einer Plakataktion im Waldstraßenviertel die Leipziger Fans provoziert. „Dieses Spiel ist kein normales und das darf es niemals werden. Auch wenn wir diesem Konzern ohnmächtig gegenüberstehen. Die Verachtung und Ablehnung muss dem Konzern und seinem Gefolge in jeder Sekunde entgegenschlagen“, hieß es. Der Verein forderte die Clubberer-Fans im Vorfeld zu einem „respektvollen und friedlichen Auftreten“ auf. Von Einzelfällen abgesehen, hielt sich der Anhang bei seinem Osterausflug nach Leipzig auch daran.


Quelle: LVZ.de

Fotostrecke der LVZ:
http://www.lvz-online.de/nuernberge...31-1541914.html
http://www.lvz-online.de/nuernberge...31-1541911.html
http://www.lvz-online.de/nuernberge...31-1541917.html

Kann sich jeder selbst sein Urteil bilden, wer da genau nicht so ganz mit der Wahrheit ist...

--------------------
Wir kommen aus Leipzig, nicht aus Italien/Wir sind die mit den großen Genitalien/Wir ham nen großen wir ham nen festen/und wir saufen 20 Kästen
Unser Verein heißt Rasenball/Und er kam über euch wie ein Überfall/Rot-Weiße Farben sind's die wir tragen/und uns zu schlagen, wird keiner von euch wagen
Wir haben Flügel und volle Kassen/Wir findens geil das uns alle hassen/Die Jungs aus Leipzig sing's gern nochmal/eure Meinung die ist uns scheiß egal

Old Post Posted: 07.04.2015, 17:04 Uhr
Beiträge: 11294 | Wohnort: RBA | Einmal Löwe, immer Löwe | Registriert seit: 21.10.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 7703963  
Raul Bobadilla ist online! Raul Bobadilla
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Raul Bobadilla anzeigen Raul Bobadilla eine Private Nachricht schicken Füge Raul Bobadilla zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Jiri Nemec:
Bei unserem Gastspiel in Freiburg kam mir die Polizei auch etwas komisch vor. Wir sind mit dem Auto angereist, am Stadion gewartet, kam ein Fanbus Schalker an. Polizei guckte sich das an, eine auch optisch nicht unansprechende Dame unter den Polizisten. Hat einer der Schalker aus dem Bus in ihre Richtung die nette Geste mit den zwei Fingern und der Zunge zwischen gemacht. So sofort zu ihrem Kollegen gesagt, dass man den Typen bitte einmal "videografieren" soll - wenn man wegen sowas schon auf irgendwelchen Polizeivideos landet, ob die Geste nun hätte sein müssen hin oder her, finde ich schon bedenklich.



Naja, gut, das Zeigen dieser Geste zu der Polizistin erfüllt wohl den Straftatbestand der (sexualbezogenen) Beleidigung nach § 185 StGB und ist daher für mich eher kein so passendes Beispiel für ein "wegen sowas schon" (auch wenn man bei Mittelfingern etc. bei Großveranstaltungen auf Seiten der Polizei häufig auf Durchzug schaltet). Wenn er einen einzelnen Polizisten verbal derbe beleidigt hätte, würde man sich ja auch nicht wundern, dass etwas passiert.

--------------------
„Als ich in den Vereinigten Staaten spielte, wohnte ich in einem Haus direkt am Meer. Ich war nie im Wasser. Auf dem Weg war eine Bar.“ - George Best

Old Post Posted: 07.04.2015, 17:21 Uhr
Beiträge: 1689 | Wohnort: Mönchengladbach | Registriert seit: 19.06.2010 IP: Gespeichert | Posting ID: 7703982  
Diro ist offline Diro
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Diro anzeigen Diro eine Private Nachricht schicken Füge Diro zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Diro:
Kann sich jeder selbst sein Urteil bilden, wer da genau nicht so ganz mit der Wahrheit ist... [/B]



Zitat:

Es gab keine RB Fans die unser Stadion versucht haben zu stürmen. Diese Meldung ist falsch. Ich war in der Halbzeit genauso über diese Aussage überrascht und habe mich dann an unseren Ordnungsdienstleiter gehalten. Er dementierte dieses.
somit konnte ich mich beruhigt anderer Probleme widmen. 8-)
Was den Einlass im Gästesektor betraf, ich war während der gesamten Einlassphase vor Ort...ich habe sogar, mit Genehmigung vom Verein und Ordnungsdienst, zwei RB Fans mitgenommen die sich von der Arbeit unserer Secus im Gästeeinlass ein Bild machen konnten.
Ich sage nur "Ursache/ Wirkung".


Quelle: RB-Fans.de ...

Der RB Fanbeauftragte bestätigt wohl diverse Meldungen aus dem Forum, die vom nicht fehlerfreien Verhalten der Nürnberger berichten...

--------------------
Wir kommen aus Leipzig, nicht aus Italien/Wir sind die mit den großen Genitalien/Wir ham nen großen wir ham nen festen/und wir saufen 20 Kästen
Unser Verein heißt Rasenball/Und er kam über euch wie ein Überfall/Rot-Weiße Farben sind's die wir tragen/und uns zu schlagen, wird keiner von euch wagen
Wir haben Flügel und volle Kassen/Wir findens geil das uns alle hassen/Die Jungs aus Leipzig sing's gern nochmal/eure Meinung die ist uns scheiß egal

Old Post Posted: 07.04.2015, 22:12 Uhr
Beiträge: 11294 | Wohnort: RBA | Einmal Löwe, immer Löwe | Registriert seit: 21.10.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 7704571  
Dennis Gold ist offline Dennis Gold
MoonMember

Profil von Dennis Gold anzeigen Dennis Gold eine Private Nachricht schicken Füge Dennis Gold zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Also wenn der RB Fanbeauftragte das sagt...

Old Post Posted: 07.04.2015, 22:17 Uhr
Beiträge: 25740 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 26.11.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 7704581  
Sharraz ist offline Sharraz
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Sharraz anzeigen Sharraz eine Private Nachricht schicken Füge Sharraz zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die Fotostrecke der LVZ zeigt jetzt was?

--------------------
Lass das Glotzen sein, greif ein!

Old Post Posted: 07.04.2015, 23:55 Uhr
Beiträge: 12255 | Wohnort: | Verein: BVB | Registriert seit: 22.02.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 7704633  
Diro ist offline Diro
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Diro anzeigen Diro eine Private Nachricht schicken Füge Diro zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Dennis Gold:
Also wenn der RB Fanbeauftragte das sagt...



Es gibt Menschen, denen glaubt man u.a. durch persönlichen Umgang mehr oder weniger als anderen...

Die LVZ Fotostrecke zeigt die Verwendung von Pyrotechnischen Erzeugnissen in öffentlichen Räumen, wohl ohne Genehmigung sowie vereinzelte zu Aggressionen neigenden Menschen. Das ansonsten von der Polizei her alles ruhig verläuft (als ob in der Presse jemals Polizeigewalt gezeigt werden würde).

Wie gesagt, kann jeder glauben was er will, nach diversen Berichten der Konsumenten, des Polizeiberichtes und offiziellen glaube ich nur bedingt an Willkür...wobei die in Einzelfällen vllt aber sogar vorkam.
Das einzige was ich glaube sind zeitliche Probleme beim Einlass sowie überforderte Security. Das wäre sogar ein RB Problem...

--------------------
Wir kommen aus Leipzig, nicht aus Italien/Wir sind die mit den großen Genitalien/Wir ham nen großen wir ham nen festen/und wir saufen 20 Kästen
Unser Verein heißt Rasenball/Und er kam über euch wie ein Überfall/Rot-Weiße Farben sind's die wir tragen/und uns zu schlagen, wird keiner von euch wagen
Wir haben Flügel und volle Kassen/Wir findens geil das uns alle hassen/Die Jungs aus Leipzig sing's gern nochmal/eure Meinung die ist uns scheiß egal

Old Post Posted: 08.04.2015, 04:42 Uhr
Beiträge: 11294 | Wohnort: RBA | Einmal Löwe, immer Löwe | Registriert seit: 21.10.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 7704659  
Pumu ist offline Pumu
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Pumu anzeigen Pumu eine Private Nachricht schicken Füge Pumu zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Fanprojekt Nürnberg hat sich jetzt auch nochmal geäussert zum Einlass in Leipzig...

http://www.fan-projekt-nuernberg.de/

Ziemlich coole Zustände in Leipzig und ich sehe jetzt wirklich keinen Grund an Aussagen von nem Fanprojekt zu zweifeln...

Old Post Posted: 10.04.2015, 17:35 Uhr
Beiträge: 2376 | Wohnort: Belgien | Registriert seit: 21.12.2000 IP: Gespeichert | Posting ID: 7708619  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 16:08 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « ] Insgesamt 163 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 [163]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Fußball > Fankultur - Der Thread zu Pyrotechnik, Ultras & Co.

WWE Live Tour 2015 im November in Leipzig und Stuttgart  


Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, TNA & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
   [ © 2000 - 2015 MOONSAULT.de | Impressum & Rechtshinweise | Team ]   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD!, RatedRKO & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.10401201 Sekunden generiert (57.69% PHP - 42.31% MySQL - 23 queries)